http://www.rp-online.de/polopoly_fs/03032018-berlin-mitglieder-spd-schieben-wagen-1.7433509.1520101937!httpImage/1428719880.jpg_gen/derivatives/d940x528/1428719880.jpg

International

Am Sonntagvormittag soll das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids verkündet werden. Von dem Ausgang hängt ab, ob sich Angela Merkel am 14. März im Bundestag wieder zur Kanzlerin wählen lassen kann. Der gelbe Post-Lastwagen traf unter Polizeischutz an der SPD-Zentrale ein, darin befanden sich die roten Boxen mit hunderttausenden Stimmbriefen aus ganz Deutschland.
  • Schweiz stimmt über Rundfunkgebühren ab

    Schweiz stimmt über Rundfunkgebühren ab

    International

    Rechtspopulisten, Konservative und Wirtschaftsliberale werben in der Schweiz für eine Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. "Das ideale System ist ein Abonnement", sagt Louise Morand, die ebenfalls im "No Billag "-Komitee sitzt".
  • Tobias Hans neuer Ministerpräsident des Saarlandes

    Tobias Hans neuer Ministerpräsident des Saarlandes

    International

    Hans erhielt damit eine Stimme weniger, als das schwarz-rote Bündnis Abgeordnete hat. Der 40-jährige Hans war bisher Fraktionschef der CDU . Die wiederum wechselt als neue CDU-Generalsekretärin nach Berlin . Während der Sondersitzung wählte der Landtag auch Stephan Toscani (einstimmig) zum Landtagspräsidenten . Damit tritt er in die Fußstapfen von Annegret Kramp-Karrenbauer.
  • Mann und Tochter tot in Oberprechtaler Wohnung aufgefunden

    Mann und Tochter tot in Oberprechtaler Wohnung aufgefunden

    International

    Nach ersten Erkenntnissen ist am wahrscheinlichsten von einem Beziehungsgeschehen auszugehen, wobei ein sogenannter "erweiterter Suizid" derzeit als sehr wahrscheinlich gilt. Die Ermittler der Kriminalpolizei, gehen aktuell von einer sogenannten erweiterten Selbsttötung aus +++. Studien zeigen, dass es nach Berichterstattung über Suizide oft Nachahmungstaten gibt.
  • Queen Elizabeth 1981 nur knapp einem Mordanschlag entgangen

    Queen Elizabeth 1981 nur knapp einem Mordanschlag entgangen

    International

    Ein Besuch in Neuseeland im Jahr 1981 hätte sie jedoch fast das Leben gekostet. Der Täter Christopher Lewis feuerte in der Stadt Dunedin einen Schuss in Richtung des Autos der britischen Königin, wie jetzt veröffentlichte Unterlagen des neuseeländischen Geheimdienstes SIS zeigen.
  • Mitten auf der Autobahn: Lkw fängt nach Panne plötzlich Feuer

    Mitten auf der Autobahn: Lkw fängt nach Panne plötzlich Feuer

    International

    Die Bergungsarbeiten dauern bis 13 Uhr an, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Auf der Autobahn 1 ist ein Reifen eines Lastwagens geplatzt und hat anschließend Feuer gefangen. Im Berufsverkehr kam es zu Behinderungen, ab dem Kreuz Dortmund/Unna staute sich der Verkehr teilweise kilometerlang. Der Verkehr wird laut Polizei einspurig über einen Rastplatz umgeleitet.
  • Zehn neue Wasserstoffbusse für Wuppertal

    International

    Liefern wollen die Belgier im Frühjahr 2019. Filip van Hool, CEO der Van Hool NV, zeigt sich über den Vertragsabschluss erfreut: "Dieser bisher einzigartige Auftrag - der größte für Wasserstoffbusse europaweit - setzt ein äußerst positives Signal für den Einsatz der Wasserstofftechnologie als Antrieb von Bussen im öffentlichen Nahverkehr".
  • Verletzte bei Frontalzusammenstoß: Kinder unter Opfern

    Verletzte bei Frontalzusammenstoß: Kinder unter Opfern

    International

    Laut Polizei Hofgeismar stieß der Bus frontal mit dem Touran eines 64-jährigen Mannes aus einem Uslarer Ortsteil zusammen, der in Richtung Lippoldsberg unterwegs war. Die genaue Unfallursache ist momentan noch nicht bekannt und wird Gegenstand der weiteren Ermittlungen sein. Die eingesetzten Beamten schließen derzeit eine Alkoholbeeinflussung, jedoch nicht eine medizinische Ursache als Grund für das Abkommen des 63-Jährigen in den Gegenverkehr aus.
  • Von Polizei verletzt Kein Schmerzensgeld für Kölner Kaufmann nach SEK-Schießerei

    Von Polizei verletzt Kein Schmerzensgeld für Kölner Kaufmann nach SEK-Schießerei

    International

    Das teilte das Gericht am Dienstag mit, nachdem der 57-Jährige mindestens 400 000 Euro Schmerzensgeld und Schadenersatz von Nordrhein-Westfalen verlangt hatte. Das Gericht stellte dagegen fest, dass die zu den Verletzungen führenden Schüsse gerechtfertigt gewesen seien. Nach Auswertung der Ermittlungsergebnisse im Strafverfahren sowie der durchgeführten Beweisaufnahme ist das Gericht davon überzeugt, dass der Kläger selbst einen Schuss aus seinem Fahrzeug abgegeben hat.
  • A57 bei Sonsbeck nach Unfall wieder frei

    International

    Nach Polizeiangaben war das Auto nach einem Überholmanöver beim Einscheren auf die rechte Spur mit etwa 140 Stundenkilometern in den vorausfahrenden Lkw gekracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 50.000 Euro. Zwei Personen wurden verletzt. Während der Bergungsarbeiten entstand ein langer Rückstau auf der Fahrbahn in Richtung Niederlande.
  • Großalarm in Tostedt Fahndung nach flüchtigem Räuber ergebnislos

    Großalarm in Tostedt Fahndung nach flüchtigem Räuber ergebnislos

    International

    Zum einen bedrohte er eine Familie um ein Fahrzeug zu entwenden, zum anderen überfiel er einen Pizzalieferdienst in Buchholz. "Beides wurde ihm verwehrt, woraufhin der Mann ohne Beute das Geschäft wieder verließ", so die Polizei. Der geraubte Pkw konnte in Dohren festgestellt werden, trotz der Großfahndung fehlt vom Täter allerdings weiterhin jede Spur. Wer eine verdächtige Person bemerkt, wird gebeten, sich über den Polizeinotruf 110 zu melden, verkündet die Polizei des Landkreises Harburg.
  • Bundesliga-Profi soll Fan gebissen haben

    Bundesliga-Profi soll Fan gebissen haben

    International

    Der Däne handelte " in reiner Notwehr " und biss in den Arm des Mannes, bis dieser von ihm abließ. Die Wunde musste anschließend von Sanitätern versorgt werden. Dieser nahm Bech in einen festen Würgegriff". Der Fan erstattete Anzeige (Az 231 Cs 24/18). Anwalt Rain weiter: " Uffe ist nicht bereit, Schaden an seinem Ruf hinzunehmen, verursacht durch die unberechtigte Anzeige von jemandem, der in Wahrheit nicht das Opfer, sondern Täter war ".
  • Spitzentreffen in Berlin Union und SPD bereiten die Groko vor

    Spitzentreffen in Berlin Union und SPD bereiten die Groko vor

    International

    Nun liegt es an den SPD-Mitgliedern die ausgehandelte Koalitionsvereinbarung zu bewerten und zu überprüfen, ob die getroffenen Vereinbarungen wirklich so gut sind, wie vom SPD-Vorstand behauptet wird! Als sicher gilt bei den Sozialdemokraten, dass Hamburgs bisheriger Bürgermeister Olaf Scholz Finanzminister und Vizekanzler werden soll.
  • Bundesrat will härtere Strafen für Gaffer

    Bundesrat will härtere Strafen für Gaffer

    International

    Mit dem heute im Bundesrat beschlossenen Gesetzentwurf der Länder Niedersachsen, Nordrhein-Westphalen und Mecklenburg-Vorpommern soll diese Gesetzeslücke geschlossen werden, indem der Schutzbereich des § 201a des Strafgesetzbuches auch auf bei Unfällen verstorbene Personen erweitert wird.
  • Enkel bricht ein - Opa rettet ihn und stirbt

    Enkel bricht ein - Opa rettet ihn und stirbt

    International

    Tragisches Unglück in Creglingen im Main-Tauber-Kreis: Der Großvater ging mit seinem Enkel Schlittschuhlaufen. Der achtjährige Junge war beim Schlittschuhfahren durch die Eisdecke gekracht, gelangte aber durch die Hilfe seines Großvaters wieder an Land.