• Neues Nato-Hauptquartier in Deutschland?

    Neues Nato-Hauptquartier in Deutschland?

    International

    Eine offizielle Entscheidung soll in der kommenden Woche fallen. Als Standort des neuen Planungs- und Führungszentrums ist die Region Köln-Bonn im Gespräch. Auch in den USA soll ein weiteres Hauptquartier entstehen. Dort werde es um die Sicherung der Luft- und Seewege zwischen Nordamerika und Europa über den Atlantik gehen.
  • US-Justizministerium deckt einen Ring von Cyberkriminellen auf

    US-Justizministerium deckt einen Ring von Cyberkriminellen auf

    International

    Dem amerikanischen Justizministerium ist ein Schlag gegen einen weltweit agierenden Ring von Cyberkriminellen gelungen. "Infraud" zählte gemäss den Angaben im März vergangenen Jahres 10 901 Mitglieder, die auf der Plattform persönliche Daten, Kreditkartendaten sowie Schadsoftware kaufen oder verkaufen konnten.
  • Tote bei US-Luftangriffen in Syrien

    Tote bei US-Luftangriffen in Syrien

    International

    Der Vorfall ereignete sich demnach am Mittwoch im mittleren Euphrat-Tal. Bei dem US-Luftangriff auf die regierungsnahen Kräfte habe es sich um eine Verteidigungsmaßnahme gehandelt. Unter den Toten seien auch afghanische Kämpfer gewesen. "Wir vermuten, dass regierungsnahe Kräfte versucht haben, Gebiete zurückzuerobern, die sich nach der Vertreibung des 'Islamischen Staates' in der Hand der Freien Syrischen Armee befinden", sagte ein Augenzeuge vor Ort.
  • Leiche in Cuxhaven gefunden: Ist es Sören K.? Polizei ermittelt Identität

    Leiche in Cuxhaven gefunden: Ist es Sören K.? Polizei ermittelt Identität

    International

    An der polizeilichen Suchaktion nach seinem Verschwinden beteiligten sich 150 Freiwillige Helfern der Landjugend, der Jägerschaft und der Freiwilligen Feuerwehr sowie weiteren hilfsbereiten Frauen und Männern. "Die Identität des Toten muss noch bestätigt werden", teilte die Polizei offiziell mit. Derzeit gehen die Beamten nicht von einem Fremdverschulden aus.
  • Eishockey DEB-Team: Goc wieder Kapitän, Sturm verlängert bis 2022

    Eishockey DEB-Team: Goc wieder Kapitän, Sturm verlängert bis 2022

    International

    Marco Sturm war 2015 überraschend zum Bundestrainer ernannt worden. "Eigentlich muss ich nur noch grinsen", sagte der Niederbayer am Montag, nachdem er von Verbandspräsident Franz Reindl herzlich gelobt worden war. Ein "Da sind wir dran", ein "Mir macht die Arbeit weiterhin sehr viel Spaß" noch, eine kurze Klarstellung dann: "Ich bin nicht die Hauptperson". Die Profiliga NHL hatte sich erstmals seit 1998 geweigert, ihre Saison zu unterbrechen.
  • Schwebebalken: Warum es in Braunschweig bald einen 3-D-Zebrastreifen geben könnte

    Schwebebalken: Warum es in Braunschweig bald einen 3-D-Zebrastreifen geben könnte

    International

    Bekommt Deutschland bald 3D-Zebrastreifen? Kommunalpolitiker in Braunschweig hätten am Mittwochabend Geschichte schreiben können - zumindest ein kleines bisschen. "Alles, was die Aufmerksamkeit erhöht, ist gut für die Verkehrssicherheit", sagt eine Sprecherin. Dass abruptes Schreck-Bremsen das Risiko für Auffahrunfälle erhöht, hält man dagegen für unwahrscheinlich.
  • Swisscom-Kunden: So findest du heraus, ob deine Daten geklaut wurden

    Swisscom-Kunden: So findest du heraus, ob deine Daten geklaut wurden

    International

    Besonders schützenswerten Daten wie etwa Passwörter, Gesprächs- oder Zahlungsdaten seien nicht betroffen gewesen. Der Zugriff erfolgte über einen Kanal für Vertriebskunden, das System wurde laut Swisscom nicht gehackt. So etwas dürfe nicht mehr vorkommen, ergänzt Vuilleumier. "Wir bedauern diesen Vorfall und wir versichern Ihnen, dass so etwas in dieser Form nicht wieder vorfallen wird".
  • Blutiger Streit in Bad Homburg 41jähriger Asylbewerber schwer verletzt

    Blutiger Streit in Bad Homburg 41jähriger Asylbewerber schwer verletzt

    International

    Zuvor war von schweren Verletzungen des Mannes die Rede gewesen, der 41-Jährige sei dann aber noch am Tatort gestorben, sagte der Sprecher. Der mutmaßliche Täter befindet sich nach Polizeiangaben auf der Flucht. In einem Aufruf bei Twitter bat die Polizei die Autofahrer darum, keine Anhalter im Bereich Bad Homburg mitzunehmen. Um wem es sich bei dem mutmaßlichen Angreifer handelt, sei noch unklar, erklärte der Polizeisprecher.
  • Täglich am gewohnten Platz: S-Bahn testet Sitzplatzreservierung

    Täglich am gewohnten Platz: S-Bahn testet Sitzplatzreservierung

    International

    Für 40 Euro pro Jahr können sie sich damit einen Sitzplatz sichern. Dies wird dann einen Euro pro Fahrt und Person kosten. Einzelreservierungen sind am Fahrscheinautomaten oder im Reisezentrum möglich. Als Bestätigung gilt die Reservierungsbescheinigung als Ausdruck oder auf dem Smartphone. Auf vielen Zulaufstrecken des Regionalverkehrs nach Nürnberg - zum Beispiel im München-Nürnberg-Express und im Franken-Thüringen-Express - besteht die Möglichkeit der Reservierung bereits.
  • Duterte jagt Steuerbetrüger - mit dem Bulldozer

    Duterte jagt Steuerbetrüger - mit dem Bulldozer

    International

    Die Autos kamen nach Angaben der Zollbehörden unter anderem aus den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Hongkong in das Land geschmuggelt. "Es zahlt sich nicht aus, Steuern in den Philippinen umgehen zu wollen, also könnt ihr gleich aufhören es zu versuchen - es wird euch nie gelingen", kommentierte Finanzminister Carlos Dominguez die Aktion.