https://cdn.iz.de/media/images/image-0144963_s930xauto_c0x0_5472x3648.jpg

International

Die Versicherung Signal Iduna hatte sich in den 1990er-Jahren mit fünf Millionen Euro an dem von Jagdfeld aufgelegten Adlon-Fonds beteiligt. Darin heiße es, dass die mit der Klage bezifferten Schäden und der entgangene Gewinn aus neuen Projektgesellschaften sich bereits auf eine Milliarde Euro summiert hätten.
  • Secretario de Estado Tillerson se reúne con presidente Santos en Colombia

    Secretario de Estado Tillerson se reúne con presidente Santos en Colombia

    International

    Colombia- El Secretario de Estado de los Estados Unidos , Rex Tillerson , llegó a Colombia este martes, procedente de Perú, en la continuación de su primera gira latinoamericana. "Para finales de este año esperamos llegar a las 115,000 hectáreas", detalló el presidente. Santos, que abogó por "restaurar el cauce democrático en Venezuela ", aseguró que para su gobierno será "imposible" reconocer cualquier resultado de los comicios en las circunstancias actuales.
  • Paar wollte Serienmörder werden - Mordprozess beginnt

    Paar wollte Serienmörder werden - Mordprozess beginnt

    International

    Der 28-Jährige ist wegen Mordes aus Tötungswillen, Habgier und Heimtücke angeklagt. Ihr erstes Opfer war eine Rentnerin aus Dieburg, welche sie in ihrer Wohnung getötet haben. Nach der brutalen Tat ist das Paar nach Spanien geflohen - dort wurden sie von der Polizei festgenommen und danach nach Deutschland ausgeliefert. Auf dem Weg dorthin hätten sie sich wie Bonnie und Clyde gefühlt.
  • Fans beenden Stimmungsboykott bei Hannover 96

    Fans beenden Stimmungsboykott bei Hannover 96

    International

    So fordern die Fans eine faire Podiumsdiskussion mit Vereinsverantwortlichen über die Vorgänge im Club. Anschließend soll erneut abgestimmt werden. Außerdem müsse der Verein unter anderem 119 ursprünglich abgelehnte Mitgliedsanträge bis Ende Februar rückwirkend und ohne Auflagen annehmen.
  • Attacke in Mönchengladbach Sohn (21) schlägt Eltern mit Hammer

    Attacke in Mönchengladbach Sohn (21) schlägt Eltern mit Hammer

    International

    Der 42-Jährige wurde nach der Tat am Dienstag in ein Krankenhaus eingeliefert, der mutmaßliche Angreifer kam zur Untersuchung in eine psychiatrische Klinik. Eine Mordkommission der Kriminalpolizei Mönchengladbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Details, insbesondere Einzelheiten zum Tathergang, will die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen aktuell nicht bekanntgegeben.
  • Maduro asistirá a Cumbre de las Américas en Perú, dice canciller

    Maduro asistirá a Cumbre de las Américas en Perú, dice canciller

    International

    Kuczynski dio declaraciones a la prensa luego de inspeccionar el avance de las obras de ampliación del sistema de agua potable y alcantarillado en el asentamiento humano Bayóvar, en San Juan de Lurigancho. Esta es una prueba para todos aquellos que se precian de democráticos de actuar conforme al derecho internacional y proponer las medidas para que las condiciones políticas de Venezuela cambien y se respeten los derechos humanos.
  • Piden que Cumbre de las Américas declare persona no grata a Maduro

    Piden que Cumbre de las Américas declare persona no grata a Maduro

    International

    La visita del Secretario de Estado de Estados Unidos a Lima se da dos meses antes de la VIII Cumbre de las Américas , a la que concurrirá Nicolás Maduro , mandatario venezolano, y quizá Donald Trump, presidente de Estados Unidos. "Que asista Maduro o no es lo importante; lo importante es que se ha establecido un buen temario para la cumbre , para tratar los temas que afectan a la región", evaluó Tillerson.
  • Schwerer Unfall: A1 Richtung Norden gesperrt

    Schwerer Unfall: A1 Richtung Norden gesperrt

    International

    Der Lkw-Lenker, der die Kollision durch sein Überholen ausgelöst hat, blieb nach dem Unfall stehen. Am überholten Lastzug, dem Pkw und der Schutzplanke entstand erheblicher Sachschaden im Bereich von 150.000 bis 200.000 Euro. Setzte aber nach kurzer Zeit seine Fahrt in Richtung Norden fort. Update 16.05 Uhr: Die Strecke wurde mittlerweile wieder freigegeben. Aufgrund einer Großbaustelle kam es in den vergangenen Monaten häufig zu Verkehrsbehinderungen und Unfällen.
  • SPD verzeichnet wegen Groko-Dilemma neue Mitglieder in Thüringen

    International

    Stimmberechtigt ist, wer bis 18:00 Uhr am Dienstag im Mitgliederverzeichnis der SPD stand. Das Bundesverfassungsgericht prüft derzeit die Zulässigkeit des SPD-Mitgliederentscheids. In den vergangenen Wochen gab es Tausende Neueintritte bei der SPD. Jusos und andere GroKo-Gegner riefen dazu auf, in die Partei einzutreten und dann mit Nein zu stimmen.
  • Frau will Lottogewinn nicht abholen

    Frau will Lottogewinn nicht abholen

    International

    Die Krankenschwester gewann 758,7 Millionen US-Dollar. 560 Millionen Dollar und damit ziemlich genau eine halbe Milliarde Euro, hat eine Amerikanerin aus New Hampshire in der US-Lotterie gewonnen. In einer Mitteilung erklärte Charlie McIntyre, Geschäftsführer der Lotterie New Hampshire , dass jeder Gewinner sich nach dem Gesetz richten müsse und es keine Ausnahmen gäbe.
  • Union und SPD gehen in Verlängerung

    Union und SPD gehen in Verlängerung

    International

    Erst nach einem "Ja" der Mitglieder könnte dann fünf Monate nach der Bundestagswahl eine neue Regierung gebildet werden. Das gibt ein Gerichtssprecher bekannt. "Alles andere wäre auch für die Bürger unzumutbar". Zugleich wird weiter über die politische Zukunft von SPD-Chef Martin Schulz diskutiert. "Ich habe guten Grund anzunehmen, dass wir heute zu Ende kommen werden", sagt er beim Eintreffen in der SPD-Zentrale.
  • Metall-Pilotabschluss im Südwesten: Gewerkschaft und Unternehmen einigen sich

    Metall-Pilotabschluss im Südwesten: Gewerkschaft und Unternehmen einigen sich

    International

    Angesichts voller Auftragsbücher verbuchen die Arbeitgeber neben der langen Laufzeit vor allem die mögliche Ausweitung des Arbeitsvolumens als Erfolg. Außerdem haben ab 2019 alle Vollzeit-Beschäftigten mit mindestens zwei Jahren Betriebszugehörigkeit einen Anspruch auf eine verkürzte Arbeitszeit: Sie können diese für mindestens sechs und maximal 24 Monate auf bis zu 28 Wochenstunden senken und dies auch wiederholen.
  • EU-Abgeordnete setzt polnischen Vize-Parlamentspräsidenten ab

    EU-Abgeordnete setzt polnischen Vize-Parlamentspräsidenten ab

    International

    Nach einem besonders üblen Nazi-Vergleich muss der polnische Europaabgeordnete Ryszard Czarnecki von der rechtsnationalen Regierungspartei PiS seinen Posten als Vize-Präsident des Europaparlaments räumen. Böse Angriffe auf polnische Abgeordnete, die für europäische Werte eintreten, seien eine übliche Praxis im Parlament geworden, heißt es in dem Schreiben.
  • Tödlicher Unfall auf A45

    Tödlicher Unfall auf A45

    International

    Schreckliche Bilanz nach einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der A45 in Mittelhessen: Nachdem zwei Autos und ein Lkw ineinander gekracht waren, berichtete die Polizei von zwei Toten: Eine Insassin eines Autos sei vor Ort gestorben, eine weitere Frau wenig später in einem Gießener Krankenhaus.
  • Rbb exklusiv: Gefährder wieder freigelassen

    Rbb exklusiv: Gefährder wieder freigelassen

    International

    Berlin . Laut einem Bericht der RBB-"Abendschau" hat die Berliner Polizei Mitte Dezember einen schon festgenommenen islamistischen Gefährder und Drogendealer wieder laufen lassen. Inzwischen sollen sächsische Behörden einen Haftbefehl in Berlin erwirkt haben. Der ebenfalls ausreisepflichtige Tunesier Amri hatte bei dem Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz am 19.