https://bilder.t-online.de/b/83/11/72/34/id_83117234/610/tid_da/annegret-kramp-karrenbauer-cdu-.jpg

International

Uhr: Beim umstrittenen Thema Familiennachzug für Flüchtlinge will die SPD bis Dienstagabend eine Einigung mit der Union erzielen. Die Bundesregierung hatte im März 2016 angesichts der hohen Flüchtlingszahlen beschlossen, dass sie ihre Angehörigen für zwei Jahre nicht nachholen dürfen.
  • Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht der schweren Körperverletzung - Isarvorstadt

    Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht der schweren Körperverletzung - Isarvorstadt

    International

    Dies konnte jedoch von einer couragierten Zeugin verhindert werden, indem sie sich zwischen die Streitenden stellte. Doch damit war die Situation noch nicht vorbei. Nach diesem Mann sucht die Polizei München. Der 55-Jährige wurde aufgrund seiner schweren Verletzungen in die Klinik gebracht. Sein Opfer erlitt bei dem Zwischenfall mit der Betonsäule eine Hirnblutung und wird nach jetzigem Stand dauerhaft gelähmt bleiben.
  • Suche nach entlaufenen Pferden bei Höchstädt

    Suche nach entlaufenen Pferden bei Höchstädt

    International

    Ein Pferd wurde frontal vom Wagen der 68-Jährigen und vom VW Passat eines ebenfalls in Richtung Binswangen fahrenden 68-jährigen Mannes erfasst. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Zuvor hatten bereits mehrere Verkehrsteilnehmer die beiden Reitpferde in der Nähe von Blindheim laufen sehen und die Polizei informiert. Am späten Abend wurde die Strecke aber wieder freigegeben, weil die Tiere überall hingelaufen sein konnten, wie die Polizei ihr ...
  • USA heben Einreisebann für Flüchtlinge aus elf Ländern auf

    USA heben Einreisebann für Flüchtlinge aus elf Ländern auf

    International

    Das teilte das Heimatschutzministerium am Montag in Washington mit. Für Flüchtlinge aus elf Ländern mit "hohem Risiko" für die nationale Sicherheit der USA behielt die US-Regierung damals aber einen pauschalen Aufnahmestopp aufrecht. Nach Angaben von Flüchtlingsorganisationen handelt es sich unter anderem um Nordkorea, Iran, Syrien und weitere Länder aus dem Nahen Osten und Afrika.
  • Kiffer zeigt Dealer an - und wird selbst angezeigt

    Kiffer zeigt Dealer an - und wird selbst angezeigt

    International

    Als Bezahlung habe der 43-Jährige dem Dealer seine Smartwatch gegeben. Reaktionen auf Twitter ließen nicht lange auf sich warten: "Ernsthaft?!" Nun ist die Uhr weg, zusätzlich wird gegen den Rostocker wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.
  • Russischer Jet fliegt nahe an ein US-Militärflugzeug: Moskau erklärt Manöver

    Russischer Jet fliegt nahe an ein US-Militärflugzeug: Moskau erklärt Manöver

    International

    Auch damals handelte es sich um einen "Su-27" und auch damals warf die USA Russland eine Provokation vor. Das berichtet der US-amerikanische Fernsehsender CNN . Deswegen sei der Jet geschickt worden, um das Flugobjekt aus sicherer Entfernung zu identifizieren. Es habe keine besonderen Vorkommnissen gegeben und der russische Jet habe sich entfernt, als der amerikanische Jet von der Grenze zum russischen Luftraum weg geflogen sei.
  • Kreml bezeichnet Liste aus Washington als beispiellos

    Kreml bezeichnet Liste aus Washington als beispiellos

    International

    Auf die Liste aufgenommen wurden der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew und 42 Putin-Berater, Kabinettsminister und ranghohe Personen in den führenden Geheimdienstbehörden Russlands. "Als Regierungsmitglied bin ich ja fast verpflichtet, in dieser Liste aufzutauchen". Die schlechten Beziehungen zur Regierung in Washington würden die Zusammenarbeit für die nächsten Jahre stark beeinflussen.
  • Neue Ehekrise-Gerüchte um Melania Trump

    Neue Ehekrise-Gerüchte um Melania Trump

    International

    Zum anderen deutete der "Fire and Fury"-Autor Michael Wolff an, Trump habe eine Affäre mit seiner Pressesprecherin Hope Hicks oder auch mit UNO-Botschafterin Nikki Haley". Der Sexfilm-Star will in den nächsten Tagen in einem TV-Interview neue Details über ihr mehrere Monate dauerndes Gspusi mit Donald Trump auspacken.
  • Elf EU-Staaten stellen sich hinter die Schweiz

    Elf EU-Staaten stellen sich hinter die Schweiz

    International

    Unerwartete Rückendeckung im Börsenstreit mit der EU: Elf Mitgliedstaaten wenden sich gegen das Vorgehen der EU-Kommission, der Schweizer Börse die Anerkennung in der EU nur bedingt auf ein Jahr auszustellen. Jean-Claude Juncker unzufrieden mit Besuch in Bern? Beim zweiten Verfahren schlug die Kommission dann vor, der Schweizer Börse die Äquivalenz lediglich für ein Jahr zu erteilen - bis Ende 2018.
  • Türkische Armee zerstört antiken Tempel Ain Dara in Nord-Syrien

    Türkische Armee zerstört antiken Tempel Ain Dara in Nord-Syrien

    International

    Die türkischen Streitkräfte versuchten ihre Luftangriffe aus der Nacht zu Montag als eine "Neutralisierung "von "Mitgliedern von Terrororganisationen "zu rechtfertigen". "Der antike Tempel von Ain Dara, ein aramäischer Tempel, der im ersten Jahrtausend vor der Geburt Christi erbaut worden ist, wurde empfindlich beschädigt", erklärte Hedu.
  • Gerüchte um Ehekrise bei den Trumps: Nächtigt Melania im Hotel?

    Gerüchte um Ehekrise bei den Trumps: Nächtigt Melania im Hotel?

    International

    Statt nach Davos war die First Lady nach Mar-a-Lago, der Sommerresidenz der Trumps in Florida, gejettet. Zu viel für die First Lady? Gleiches gilt für ihren 13. Sie sei "verärgert und erniedrigt", zitiert die Daily Mail Insider aus dem Weißen Haus. Generell soll die Präsidentengattin nur selten im Weißen Haus nächtigen und reise oft nach New York.
  • SPD verlangt Klarheit beim Familiennachzug bis Dienstagabend

    SPD verlangt Klarheit beim Familiennachzug bis Dienstagabend

    International

    Für Donnerstag ist dazu eine Sitzung im Parlament anberaumt. Die Zeit drängt, weil die aktuelle Regelung für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus - sogenannte subsidiär Schutzberechtigte - Mitte März ausläuft. Auch für die umstrittene Frage des Familiennachzugs mit eingeschränktem Schutzstatus gelte die Grundlage des Sondierungspapiers, sagte Scheuer. Das Thema Familiennachzug sei schon weitgehend verhandelt worden.
  • Hunde attackieren Besitzer und verletzten ihn schwer

    Hunde attackieren Besitzer und verletzten ihn schwer

    International

    Zwei argentinische Doggen haben ihren Besitzer gebissen und dadurch schwer verletzt. Es handele sich um zwei argentinische Doggen. Als sich die Hunde in bedrohlicher Form den eingesetzten Beamten näherten und ein Angriff nicht auszuschließen war, wurden durch die Beamten mehrere Schüsse gezielt auf die Hunde abgegeben.
  • Razzia gegen organisierte Schwarzarbeit in NRW

    Razzia gegen organisierte Schwarzarbeit in NRW

    International

    Insgesamt sollen laut dem Bericht an dem landesweiten Einsatz über tausend Einsatzkräfte in NRW beteiligt gewesen sein. Wie RP-Online berichtet, sind schwer bewaffnete Spezialkräfte am frühen Dienstagmorgen in ein Hochhaus in Erkrath eingedrungen und haben dort eine Frau vorläufig festgenommen.
  • Tödlicher Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 588

    International

    Gegen 13 Uhr eilte ein Großaufgebot an Rettern zur Unfallstelle, auch ein Rettungshubschrauber des ADAC landete neben der Bundesstraße. Wie sich herausstellte, kam ein 66-jähriger BMW-Fahrer aus Bochum aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn ab und stieß dort mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen.
  • NÖ-Wahl: ÖVP hält Absolute, FPÖ gewinnt dazu

    NÖ-Wahl: ÖVP hält Absolute, FPÖ gewinnt dazu

    International

    Das Ergebnis ist ein Erfolg für die frühere Innenministerin Johanna Mikl-Leitner. Gratulationen nach der Landtagswahl in Niederösterreich gab es auch von der SPÖ Burgenland. Die ÖVP bleibt in Niederösterreich stärkste Kraft: Sie verteidigt trotz leichter Verluste die absolute Mehrheit in Mandaten. Vorgänger Erwin Pröll gratulierte Mikl-Leitner "aus tiefstem Herzen und mit ganz, ganz großer Freude".