https://bilder.t-online.de/b/83/11/46/06/id_83114606/610/tid_da/eine-polizeiabsperrung.jpg

International

Die Ami-Bombe steckt im Boden einer Obstplantage zwischen der Krietzschwitzer- (B172) und Hoher Straße. Die Polizei in Dresden wird in Kürze informieren, ob und in welchem Umfang Evakuierungsmaßnahmen geplant sind.
  • EuGH erteilt Schrems-Sammelklage gegen Facebook eine Absage

    EuGH erteilt Schrems-Sammelklage gegen Facebook eine Absage

    International

    Bereits der Generalanwalt hatte im November 2017 erklärt, Schrems könne in Österreich klagen, doch sei eine solche Verbraucherklage immer "auf die konkreten Parteien des speziellen Vertrags beschränkt". Dies entschieden die obersten EU-Richter in Luxemburg. Schrems sei beruflich für den Datenschutz aktiv und müsse daher in Irland klagen. "Ich werde in der nächsten Sitzung des Nationalrates einen Initiativantrag auf Schaffung einer österreichischen Verbandsmusterfeststellungsklage nach dem ...
  • Gerhard Schröder will zum fünften Mal heiraten

    Gerhard Schröder will zum fünften Mal heiraten

    International

    Seoul . Altbundeskanzler Gerhard Schröder (73) und seine neue südkoreanische Lebenspartnerin Soyeon Kim (48) wollen möglichst noch dieses Jahr Hochzeit feiern. Schröder bekräftigte frühere Äußerungen, wonach beide Partner vorhätten, sowohl in Südkorea als auch in Deutschland zusammen zu leben. Altkanzler Schröder und Lebensgefährtin So-Yeon Kim: Ihr Weg führte sie auch in ein koreanisches Restaurant in Kreuzberg.
  • Das nächste 2020-Ziel kippt

    International

    Deutschland wird nicht nur sein eigenes 2020-Klimaziel verfehlen, sondern auch seiner Verpflichtung für das EU-Ziel 2020 nicht nachkommen. Nachdem die Reform des Emissionshandels für Industrie und Energiewirtschaft im Fokus des ersten Teils der europäischen Klimapolitik stand, besteht der nächste Schritt in der Aufteilung der EU-Klimaziele auf die einzelnen Mitgliedstaaten in den Sektoren Gebäude, Verkehr und Landwirtschaft .
  • Lawine verschüttet Eiskletterer in Wolkenstein

    Lawine verschüttet Eiskletterer in Wolkenstein

    International

    Auch einer der Pelikan-Rettungshubschrauber wurde zum Einsatzort entsandt. Die Suche erwies sich als schwierig, da sich der Kletterer in steilem Gelände verschüttet worden war. Die Zone wird nun von zahlreichen Einsatzkräften durchforstet. Es sollte auch ein Versuch mittels RECCO Suchgerät am Helikopter getätigt werden. Die Suche dauerte bis zum späten Mittwochabend an und wird Donnerstagfrüh wieder aufgenommen.
  • Pendlerzug nahe Mailand entgleist - Tote und Verletzte

    Pendlerzug nahe Mailand entgleist - Tote und Verletzte

    International

    Hunderte seien leicht verletzt worden, mehrere Personen sollen sich nach wie vor in einem Waggon des Zuges befinden. Außerdem gibt es nach ersten Angaben etwa hundert Leichtverletzte. Mailand - Ein Pendlerzug ist Donnerstagfrüh vor den Toren Mailands entgleist. Mailand . Der Pendlerzug der Gesellschaft Trenord war von Cremona nach Mailand unterwegs, als er am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr entgleiste.
  • Unmut bei Union über Verzögerung bei Koalitionsverhandlungen

    Unmut bei Union über Verzögerung bei Koalitionsverhandlungen

    International

    Nach Ansicht von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther ( CDU ) muss ein Koalitionsvertrag nicht viel tiefer gehen als das ausgehandelte Sondierungsergebnis. "Wir wollen Neumitglieder werben, die aus Überzeugung in die SPD eintreten", sagte er der Rheinischen Post (Mittwoch). Gesetzesvorgaben für die Honorarregeln für gesetzlich Versicherte sind eher denkbar, als eine generelle Angleichung der komplizierten Honorarsysteme für gesetzlich und privat Versicherte.
  • Trump ist zu Aussage unter Eid bereit

    Trump ist zu Aussage unter Eid bereit

    International

    Das sagte Trump am Mittwoch vor Reportern in Weißen-Haus, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. Zugleich bekräftigte er erneut, dass es keine geheimen Absprachen ("collusion") gegeben habe. Außerdem befassen sich die Ermittlungen mit der Frage, ob Trumps Handlungen im Amt, darunter die Entlassung von FBI-Direktor Comey, als Behinderung der Justiz eingestuft werden könnten.
  • Forscher klonen erstmals Affen mit der

    Forscher klonen erstmals Affen mit der "Dolly"-Methode"

    International

    Wie bei Dolly übertrugen die chinesischen Forscher nun einen Zellkern samt Erbgut in eine zuvor entkernte Eizelle. Diese wurde einer Leihmutter eingesetzt. Womöglich könne auch durch die Vereinheitlichung der Krankheitsbilder die Zahl der Versuchstiere verringert werden. Wie bei jedem Tierversuch stellt sich laut Wolf aber die Frage, wie groß die Belastung für die Tiere gemessen an der Hochrangigkeit der Forschung ist.
  • Überfall auf Büro von internationaler NGO in Afghanistan

    Überfall auf Büro von internationaler NGO in Afghanistan

    International

    Der IS hatte sich über sein Sprachrohr Amak zu dem Anschlag bekannt. Die Angreifer sprengten vor dem Büro der britischen Hilfsorganisation ein Auto in die Luft, wie Augenzeugen berichteten. Ein Mitglied des Provinzrats, Nasrullah Murad, sagte der Deutschen Presse-Agentur, nach der Explosion seien Angreifer in das Haus eingedrungen. Zeitgleich mit dem Anschlag in Dschalalabad landete in Kabul ein Flugzeug aus Deutschland mit 19 abgelehnten afghanischen Asylbewerbern.
  • Endlich! Reus vor BVB-Comeback

    Endlich! Reus vor BVB-Comeback

    International

    Michael Strobel gab dem BVB-Star grünes Licht wieder richtig ins Mannschaftstraining einzusteigen. Darf im Training ab Montag auch wieder Zweikämpfe führen: Marco Reus. Das Ergebnis: Die Verletzung (Teilriss des hinteren Kreuzbands, erlitten im Pokalfinale gegen Frankfurt) ist zu 100 Prozent auskuriert und bestens verheilt.
  • SPD-Spitze wehrt sich gegen Anti-

    SPD-Spitze wehrt sich gegen Anti-"GroKo"-Kampagne durch zahlreiche Neumitglieder"

    International

    Die Jusos wollen mit einer bundesweiten Kampagne unter dem Motto " einen Zehner gegen die Groko " eine weitere große Koalition verhindern. "Jetzt gilt es, möglichst viele Groko-Kritiker in die Partei zu holen, damit wir beim Mitgliederentscheid das Ergebnis sprengen können", sagte Frederick Cordes, Juso-Chef in NRW, der in Düsseldorf erscheinenden " Rheinischen Post " (Montagausgabe).
  • SPD will Stichtag für Neumitglieder

    SPD will Stichtag für Neumitglieder

    International

    Ob die Neulinge aber auch tatsächlich abstimmen dürfen, steht noch nicht abschließend fest. Eine solche Aktion reduziere den Wert der SPD-Mitgliedschaft. So sagte der Sprecher der sachsen-anhaltischen SPD: "Als kleiner Landesverband ist das für uns innerhalb von zwei Tagen exorbitant viel". Der Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz, Daniel Stich, meinte, der kräftige Mitgliederzuwachs in den vergangenen Tagen betreffe nicht nur Jusos , sondern Menschen aus allen Altersgruppen.
  • Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haftstrafe

    Brasiliens Ex-Präsident Lula droht lange Haftstrafe

    International

    Richter Sergio Moro, der in Brasilien wie ein Volksheld verehrt wird, weil er gegen Politiker aus allen politischen Lagern ermittelt, hatte Lula im Juli zu neun Jahren und sechs Monaten Gefängnis und der Zahlung einer hohen Geldstrafe wegen passiver Korruption und Geldwäsche verurteilt.