http://www.sn.at/venezuelas-staatschef-tritt-die-flucht-nach-vorne-an-41-74924204.jpg/640x--blazy/23.361.439

International

Der Vizechef der seit 1999 regierenden Vereinten Sozialistischen Partei (PSUV), Diosdado Cabello, verlas das entsprechende Dekret, das die Abgeordneten einstimmig verabschiedeten. Das Oppositionsbündnis reagierte verärgert auf die Vorverlegung der Wahl, die ursprünglich für Dezember erwartet worden war. Ex-Präsidentschaftskandidat Henrique Capriles schrieb auf Twitter verbittert: "Die einzige Wahrheit ist, dass diese Regierung und ihre Führung von der großen Mehrheit der Venezolaner ...
  • Todesfahrt auf der A 38 Porsche-Fahrer stirbt bei Horror-Crash

    Todesfahrt auf der A 38 Porsche-Fahrer stirbt bei Horror-Crash

    International

    Das Fahrzeug ging sofort in Flammen aus und brannte lichterloh. Der Verkehr staute sich seitdem auf einige Kilometer. "Eine auf dem Fahrersitz des Porsche befindliche Person verstarb", heißt es im Polizeibericht weiter. Weitere Personen befanden sich nicht im Porsche. Bei dem Unfall am Mittwoch kam der Fahrer oder die Fahrerin des Pkw ums Leben, die Identität stand zunächst nicht fest.
  • Hobbyforscher findet unbekanntes Stück der Berliner Mauer

    Hobbyforscher findet unbekanntes Stück der Berliner Mauer

    International

    Laut Bormann, der den Blog "Pankower Chronik" betreibt, stammt dieser Teil der Mauer sogar noch aus der ersten Bauphase, die am 13. August 1961 begonnen hatte. Das mache sie schwer einsehbar und kaum als Mauerteil erkennbar. Er mache die Entdeckung aber erst jetzt öffentlich, weil die Restmauer nun erkennbar Schutz vor der Witterung brauche.
  • Jusos starten Aktionen gegen große Koalition

    Jusos starten Aktionen gegen große Koalition

    International

    Sein Ziel sei es aber nicht, Neumitglieder von der Abstimmung abzuhalten, die "ernsthaft" die Politik der SPD mitgestalten wollten, fügte der Generalsekretär hinzu. Entscheidet er nicht, ist die Mitgliedschaft erst nach Verstreichen von vier Wochen offiziell. Ihre Bedenken seien grundsätzlicher Art. Zudem hat sie noch einen Hebel, um besonders die Neumitglieder von der Entscheidung über den Koalitionsvertrag auszuschließen.
  • Datenträger mit Kinderpornos in Kita entdeckt

    Datenträger mit Kinderpornos in Kita entdeckt

    International

    Wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag berichtete, wird ein Mitarbeiter der Kita verdächtigt , Besitzer des Speichermediums zu sein. Er wurde sofort nach dem Fund am Montag vom Dienst freigestellt und sei nicht mehr für die Kindertagesstätte tätig.
  • Abschiebeflug nach Kabul gestartet

    Abschiebeflug nach Kabul gestartet

    International

    Außerdem sei die Vorstellung der deutschen Asylbehörden "Lügen gestraft, es gebe sichere Gebiete im Lande". Die Angreifer hatten das bei Ausländern und Geschäftsreisenden beliebte Hotel gestürmt, 13 Stunden lang wurde das Gebäude von ihnen belagert.
  • Mordkommission sucht Verdächtigen im Raum Dortmund

    Mordkommission sucht Verdächtigen im Raum Dortmund

    International

    Enia ist etwa 1,80 Meter groß, wiegt 90 Kilogramm und hat eine kräftige Statur. Er hat kurze, braune Haare. Parallel liefen die ersten Fahndungsmaßnahmen nach einem 31-jährigen Bekannten der 37-jährigen Frau, heißt es in der Mitteilung weiter.
  • Aktionen So wollen die Juso-Chefs eine GroKo noch verhindern

    Aktionen So wollen die Juso-Chefs eine GroKo noch verhindern

    International

    Parteichef Schulz versichert aber, es sei alles ausgelotet worden: Minderheitsregierung, Koalition light, sogar eine Kenia-Koalition bei der auch die Grünen dabei gewesen wären. Einfach wird das nicht, denn auf der anderen Seite darf Merkel die Leidensfähigkeit ihrer Partei nicht überstrapazieren. Als er den Riss durch die SPD beschreibt, blickt Martin Schulz grau und müde zu ihm aufs Podest.
  • Tote und Verletzte bei Doppelanschlag in Bengasi

    Tote und Verletzte bei Doppelanschlag in Bengasi

    International

    Dutzende weitere wurden verletzt, viele von ihnen schwer. Das erste Fahrzeug explodierte vor einer Moschee im Viertel Al-Sleimani, wie Sicherheitskräfte sagten. Weite Teile Libyens werden von bewaffneten Milizen kontrolliert. Doch Anschläge und Kämpfe erschütterten Libyens zweitgrößte Stadt seither immer wieder.
  • StA Berlin ermittelt gegen Satiremagazin Titanic

    StA Berlin ermittelt gegen Satiremagazin Titanic

    International

    Zuvor hatte die österreichische Tageszeitung " Der Standard " berichtet. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das Frankfurter Satiremagazin Titanic. Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Österreich hatte wegen der Satire ermittelt und mangels Zuständigkeit die deutschen Behörden um Übernahme ersucht.
  • Berlins Gesundheitsämter in Not

    International

    Auch die Zahl der Flüchtlinge, Obdachlosen und Menschen ohne Krankenversicherung nimmt stetig zu. Pro Tag sollen es bis zu 100 Personen sein, die in der Hauptstadt einen Neuanfang wagen. In seinem Amt seien zehn Arzt-Stellen nicht besetzt, berlinweit sind es schon 55 von 346. Noch lehne der Arbeitgeberverband Tarifgemeinschaft der Länder dies jedoch ab.
  • SPD-Politiker fordert von Schulz Verzicht auf Ministeramt

    SPD-Politiker fordert von Schulz Verzicht auf Ministeramt

    International

    Gegenwind für Tiefensee kam vor allem aus der SPD-Spitze: Neben Stegner sprach sich auch SPD-Vorstandsmitglied Matthias Miersch gegen die Forderung aus. Schulz sagte immer, er wolle sich nicht neben Merkel verzwergen. Außerdem sei er krank gewesen. In der SPD wird davon ausgegangen, dass sich SPD-Chef Schulz als künftiger Außenminister sieht.