http://tagesspiegel.de/images/-french-president-emmanuel-macron-and-german-chancellor-angela-merkel-react-during-their-meeting-at-the-elysee-palace-in-paris/20869100/1-format43.jpg

International

Gerade in Frankreich werde auf die Regierungsbildung gewartet. Macron fordert unter anderem ein eigenes Budget für die Eurozone und einen eigenen Finanzminister für die Länder mit der Gemeinschaftswährung. Der Euro-Rettungsschirm soll zu einem Europäischen Währungsfonds umgebaut werden. "Merkel sondiert, Macron führt", resümierte der Berliner "Tagesspiegel", "Le Monde" feiert Macron als "neuen Leader Europas".
  • Frankreichs Präsident Macron appelliert an die SPD

    Frankreichs Präsident Macron appelliert an die SPD

    International

    Frankreich brauche Deutschland, um Europa zu ändern, sagte Macron bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Paris . Zunächst trafen sich May und Macron zu einem Arbeitsessen im Pub "The Royal Oak" in Maidenhead, dem Wahlkreis der Premierministerin.
  • USA wollen weiter in Syrien präsent sein

    International

    Dies sagte der US-Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch in einer Rede an der Universität Stanford. "Wir können die Sorgen der Türkei nachvollziehen und nehmen sie ernst" sagte Tillerson und wies daraufhin, dass sie die Fehler, die sie im Jahre 2011 im Irak begangen haben, nicht noch einmal machen dürfen".
  • Theresa May:

    Theresa May: "Wir verlassen nicht Europa"

    International

    In deutscher Sprache sagte May: "Wir verlassen die EU, aber nicht Europa". Ihr Land sei "auch künftig der europäischen Verteidigung und Sicherheit verpflichtet - ohne Wenn und Aber". Das Herz der EU sei "weit offen". Auch im Vereinigten Königreich war über ein zweites Referendum diskutiert worden. Großbritannien will die Staatengemeinschaft am 29.
  • Garnelen-Lkw stürzt von Autobahnbrücke in Oldenburg

    Garnelen-Lkw stürzt von Autobahnbrücke in Oldenburg

    International

    Der Auflieger des Lastwagens stürzte von der Brücke auf die Ammerländer Heerstraße in Oldenburg. Der 31-jährige Fahrer des Lkw hatte großes Glück: Da das Führerhaus an der Brücke hängenblieb, kam er nach Angaben des Sprechers mit leichten Blessuren davon.
  • Französischer Starkoch Paul Bocuse ist tot

    Französischer Starkoch Paul Bocuse ist tot

    International

    Kein Superlativ für den legendären Paul Bocuse schien übertrieben. Der Politiker und Ex-Bürgermeister von Lyon schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "Paul Bocuse ist tot". Dort befindet sich auch sein legendäres Drei-Sterne-Restaurant, das seit 1965 ununterbrochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet worden ist. Von Gault&Millaut erhielt er den Titel "Koch des Jahrhunderts" und auch als "Gastronomie-Papst" wurde er tituliert.
  • Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht wird der 38jährige Abdul Aziz Ali

    Die Polizei bittet um Mithilfe: Gesucht wird der 38jährige Abdul Aziz Ali

    International

    Mit einer Stange soll der Duisburger die Mutter und ihre Tochter (13) krankenhausreif geschlagen haben. Während es der 13-Jährigen gelang, bei Nachbarn Hilfe zu holen, flüchtete der Täter aus dem Haus. Die Beamten warnen aber ausdrücklich davor, sich dem Mann zu nähern. Die Bevölkerung wird darauf hingewiesen, wenn man den Verdächtigen sehen sollte, direkt Kontakt zur Polizei aufzunehmen, da davon auszugehen ist, dass er wieder gewalttätig reagiert.
  • Lindner: Kein Jamaika-Neustart bei SPD-Nein zu GroKo

    Lindner: Kein Jamaika-Neustart bei SPD-Nein zu GroKo

    International

    Er werde den Parteitag der SPD am Sonntag mit Spannung verfolgen, sagte Lindner. Er habe Verständnis für die Diskussionen in der SPD. "Die Freien Demokraten haben gezeigt, dass man nicht um jeden Preis in eine Koalition eintreten darf", meinte Lindner.
  • Religionsritual: Putin nahm Bad in eiskaltem Wasser

    Religionsritual: Putin nahm Bad in eiskaltem Wasser

    International

    Zuvor bekreuzigte er sich einmal. Der russische Präsident lässt offenbar gerne die Hüllen fallen, wie Sie im Video sehen können. Dieses Mal gibt es Putin-Fotos beim Eisbaden. Mit dem Ritual wird an die Taufe Jesu im Jordan-Fluss durch Johannes den Täufer erinnert. Zudem seien 7.300 Gottesdienste gefeiert worden. Nach Angaben des Innenministeriums nahmen landesweit insgesamt etwa 1,8 Millionen Bürger ein Eisbad.
  • SPD pocht auf klare Festlegungen bei Familiennachzug

    SPD pocht auf klare Festlegungen bei Familiennachzug

    International

    Die SPD-Fraktion hat sich diesem Antrag noch nicht angeschlossen. Die Einigung, wonach künftig 1.000 Angehörige pro Monat nachgeholt werden können, verbinde Humanität und Verantwortung, sagte der CDU-Politiker im Bundestag . Die FDP will in ihrem Gesetzentwurf den Familiennachzug für besagte Personen für weitere zwei Jahre aussetzen, sieht aber Ausnahmen vor. Alles andere "spaltet unsere Gesellschaft und macht jede Integration kaputt.
  • Brandenburg stoppt Zuzug von Flüchtlingen nach Cottbus

    Brandenburg stoppt Zuzug von Flüchtlingen nach Cottbus

    International

    Für Aufsehen sorgte auch ein Angriff ein paar Tage zuvor von drei jungen syrischen Flüchtlingen auf ein Ehepaar. Zuletzt hatten zwei 15 und 16 Jahre alte Syrer nach einem Streit unter Jugendlichen einen 16-jährigen Deutschen mit einem Messer im Gesicht verletzt.
  • Schulz will GroKo nach zwei Jahren nachbessern

    Schulz will GroKo nach zwei Jahren nachbessern

    International

    Nun sei eine gute Grundlage für Koalitionsverhandlungen gefunden. 59 Prozent der SPD-Wähler haben auch die Erwartung, dass die Delegierten sich letztlich für die Aufnahme von Verhandlungen entscheiden werden. Bayern (78 ) und Rheinland-Pfalz (49) wollen heute Abend zusammenkommen. Schulz sagte, er hoffe, dass auch die Delegierten mitbekommen, dass "Nazis dieser Art", die "unser Land, unser Volk mit einem nationalistischen Geschrei über andere stellen wollen", in Deutschland keinen Platz ...