https://cdni.rt.com/deutsch/images/2018.01/article/5a564b410d04031f128b4567.png

International

Kurz zuvor hatte bereits das britische Außenministerium mitgeteilt, einen Antrag Ecuadors auf einen Diplomatenstatus für den Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks abgelehnt zu haben. Er hatte Angst, von Schweden aus an die USA überstellt zu werden. Die britische Polizei erklärte jedoch, Assange beim Verlassen der Botschaft auch weiterhin festnehmen zu wollen, weil er gegen Kautionsauflagen verstossen habe.
  • Wegen

    Wegen "Halbneger"-Tweet: Gerichtliche Verfügung gegen AfD-Richter Maier"

    International

    Familie Becker hatte nach dem Bekanntwerden einen Anwalt eingeschaltet und rechtliche Schritte gegen AfD-Richter Jens Maier geprüft ( TAG24 berichtete ). Bislang prüfe die Berliner Staatsanwaltschaft, ob ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird, teilte der Sprecher der Behörde mit. Danach darf Maier seine Äußerung nicht wiederholen.
  • Umfrage sieht CSU in Bayern bei 40 Prozent - Söder beliebter als Seehofer

    Umfrage sieht CSU in Bayern bei 40 Prozent - Söder beliebter als Seehofer

    International

    Nach dem am Mittwoch vom Bayerischen Rundfunk (BR ) veröffentlichten Bayerntrend des Politikmagazins "Kontrovers" kämen die Christsozialen nur noch auf 40 Prozent Zustimmung. Der FDP, die seit der Wahl vor fünf Jahren nicht mehr im Landtag vertreten ist, könnte mit rund fünf Prozent ein Wiedereinzug knapp gelingen. Die SPD wird in der Wählergunst bei 16 Prozent gesehen, die Grünen bei 14 Prozent und die Freien Wähler bei sieben Prozent.
  • Julian Assange: Ecuador denkt über Ende von Botschafts-Asyl nach

    Julian Assange: Ecuador denkt über Ende von Botschafts-Asyl nach

    International

    Vor der Tür droht ihm die sofortige Verhaftung. Ecuador hofft auf einen Vermittler, um einen Ausweg zu finden. Nun strebt die ecuadorianische Regierung ein Vermittlungsverfahren an, um das Asyl für den 46-Jährigen zu beenden. Ohne internationale Kooperation und ohne Großbritannien könne es keine Lösung geben, hieß es. Assange selbst fürchtet seinerseits, wegen der Veröffentlichung von Geheimdokumenten an die USA ausgeliefert zu werden.
  • Klinik-Zoff eskaliert: Mann will Freundin besuchen, schlägt Ärztinnen nieder und flieht

    Klinik-Zoff eskaliert: Mann will Freundin besuchen, schlägt Ärztinnen nieder und flieht

    International

    Am Ziel angekommen ließ er die Taxe auf ihn warten. Den geraubten Rucksack der Ärztin hatte der Mann bei seiner Flucht im Taxi zurückgelassen. Nun sollte es im Taxi weiter in Richtung Fehmarn gehen. Mit Unterstützung eines Diensthundes und unter Zuhilfenahme von Wärmebildkameratechnik und eines Hubschraubers der Bundespolizei-Fliegerstaffel aus Fuhlendorf konnte der Flüchtige um 23.52 Uhr in der Alten Sundstraße in Großenbrode vorläufig festgenommen werden.
  • Gruppe in Dresden hetzt Hund auf 19-jährige Asylbewerberin

    Gruppe in Dresden hetzt Hund auf 19-jährige Asylbewerberin

    International

    Zu der Gruppe habe auch eine Hundehalterin gehört, die ihr Tier schließlich abgeleint und auf die junge Frau losgelassen habe, teilte das Landeskriminalamt am Mittwoch mit. Das Polizeiliche Extremismus- und Terrorismusabwehrzentrum übernahm die Ermittlungen und sucht nun nach Zeugen des Angriffs. Landeswissenschaftsministerin Eva-Maria Stange zeigte sich entsetzt von der Tat.
  • Gruppe hetzt Hund auf 19-jährige Asylbewerberin

    Gruppe hetzt Hund auf 19-jährige Asylbewerberin

    International

    Die Hundehalterin habe ihr Tier abgeleint und auf die Äthiopierin losgelassen. Das Opfer sei gestürzt und beim Versuch, den Angriff abzuwehren, gebissen worden. Das Polizeiliche Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum (PTAZ) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich zu dem Vorfall zu melden. Ihre Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter 0351 - 4832233 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
  • Trump darf junge Migranten nicht abschieben

    Trump darf junge Migranten nicht abschieben

    International

    Es ermöglicht ihnen, zu arbeiten oder eine Universität zu besuchen. Trumps Entscheidung gegen das von Vorgänger Barack Obama eingeführte Programm stieß auch bei Kirchen und Konzernen auf Kritik. Obama hatte die Initiative per Dekret eingeführt. Es hatte nie den Status eines Gesetzes. Trump reagierte empört auf die einstweilige Verfügung des Richters.
  • New York schreibt Wickeltische in Herren-WCs vor

    New York schreibt Wickeltische in Herren-WCs vor

    International

    Nicht nur Frauensache: In öffentlichen Gebäuden in New York können nun auch Männer ungestört die Windeln ihres Kindes wechseln. Nun sollen auch Herrentoiletten in öffentlichen Gebäuden mit Wickeltischen ausgestattet werden. Zu oft seien bisher " Väter wie auch Eltern , die sich weder als Mann noch als Frau sehen, ausgeschlossen" gewesen. "Das muss sich ändern". Damit übernehme die Stadt in diesem Bereich die Führungsrolle.
  • Attraktive Politiker haben größeren Wahlerfolg - Das sind unsere Schönsten

    Attraktive Politiker haben größeren Wahlerfolg - Das sind unsere Schönsten

    International

    Das teilte der Düsseldorfer Soziologieprofessor Ulrich Rosar am Mittwoch mit. Dazu gehören auch das äußere Erscheinungsbild und die physische Attraktivität. In der Gruppe aller 486 weiblichen Direktkandidaten, die zur Wahl standen, liegt Wagenknecht aber nur auf Platz 52. Wagenknecht und Lindner sind aber bei Weitem nicht die attraktivsten Politiker deutschlandweit.
  • Allianz Suisse übernimmt Rechtsschutzversicherer

    International

    Fr. steht, avanciert Allianz Schweiz laut eigenen Angaben zu einem führenden Anbieter von Rechtsschutzversicherungen in der Schweiz. Die Prämieneinnahmen der drei ERGO-Tochtergesellschaften beliefen sich 2016 auf rund 38 Mio. Mit dieser Transaktion, die auch die Rechtsschutzversicherungsportfolios von DAS Luxemburg und der Slowakei umfasst und zusammen für ein Prämienvolumen von 38 Mio.
  • Kirche: Segnung homosexueller Paare: Bischof will Diskussion

    Kirche: Segnung homosexueller Paare: Bischof will Diskussion

    International

    In der katholischen Kirche werden Diakone geweiht und haben dadurch weitergehende Befugnisse. Im Interview mit unserer Redaktion sagte Bode: "Ich meine, wir müssen in der Kirche ausführlicher darüber diskutieren". Er wünsche sich ein Gespräch mit Expertinnen auf diesem Gebiet und den zuständigen Bischöfen in der Bischofskonferenz - und nach Möglichkeit auch mit der zuständigen Gruppe in Rom, sagte Bode, der auch stellvertretender Vorsitzender der Bischofskonferenz ist: "Letztlich wird über ...
  • Gedeon darf in der AfD bleiben

    Gedeon darf in der AfD bleiben

    International

    Stuttgart tja Der umstrittene Singener Landtagsabgeordnete Wolfgang Gedeon bleibt Mitglied der AfD. "„Da uns aktuell keine neuen Erkenntnisse und keine neue Beweislage vorliegen, die es rechtfertigen würden, den Fall in die nächste Instanz zu tragen, wollen wir ihn nicht neu aufrollen", sagt der Landesvorsitzende Ralf Özkara gegenüber „Spiegel online“.
  • Dresden-Gorbitz: Unbekannte hetzt Hund auf Äthiopierin

    International

    Dresden - Aus einer Gruppe von bisher Unbekannten ist in Dresden ein großer Hund auf eine Asylwerberin gehetzt worden. Die Hundehalterin habe ihr Tier abgeleint und auf die Äthiopierin losgelassen. Um welche Rasse es sich bei dem Hund handelt, ist nicht bekannt. Das Polizeiliche Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrum (PTAZ) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, sich zu dem Vorfall zu melden.