http://p5.focus.de/img/bayern/origs7342955/1354665411-w630-h404-o-q75-p5/f5a1b8de-ed1b-4081-997c-bf4396ebbb16.jpg

International

Während der 20-jährige Mann sich heftig wehrte und Handfesseln angelegt bekam, zog sich seine 30-jährige Begleiterin laut schreiend komplett aus und spritzte aus ihren Brüsten Muttermilch auf die Beamten. Plötzlich ließ sich der Mann auf den Boden fallen und schlug in Richtung der Beamten. Während dem 20-Jährigen die Hände gefesselt wurden, entblößte sich die 30-Jährige und bespritzte die Beamten mit Muttermilch.
  • Anzünden am Hauptbahnhof überstanden - Obdachloser nun von Bus überrollt

    Anzünden am Hauptbahnhof überstanden - Obdachloser nun von Bus überrollt

    International

    Er starb an der Unfallstelle. In der Nacht zum 2. November hatten zwei Täter versucht, die Tüte des Mannes am Münchner Hauptbahnhof anzuzünden . Der Mann hätte sich laut Polizei erhebliche Brandverletzungen zuziehen können. Die Tatverdächtigen waren mit einer S-Bahn geflohen. Nach einer öffentlichen Fahndung wurde gegen die beiden aus Italien stammenden Männer einige Tage später Haftbefehl erlassen.
  • Urteil: Bürgen müssen auch nach Anerkennung von Flüchtlingen zahlen

    Urteil: Bürgen müssen auch nach Anerkennung von Flüchtlingen zahlen

    International

    In den aktuellen Fällen betragen sie immerhin 850 bis 1000 Euro. Das Jobcenter hat in dieser Höhe Sozialleistungen für zwei Syrer ausgegeben, für die der Mann gebürgt hat. Aus Sicht der Bundesregierung galt die Verpflichtung aber auch danach fort. Entlastung bis zu 1.000 Euro In den Jahren 2014 und 2015 konnten viele Tausend Syrer aufgrund von Verpflichtungserklärungen von Flüchtlingshelfern oder Angehörigen vor dem Bürgerkrieg nach Deutschland fliehen.
  • Angeklagter Hussein K. wohl bereits 33 Jahre alt

    Angeklagter Hussein K. wohl bereits 33 Jahre alt

    International

    Wie die Vorsitzende Richterin Kathrin Schenk am Freitag am Landgericht Freiburg mitteilte, gibt ein amtliches Dokument den 29. Januar 1984 als Geburtsdatum des Angeklagten an. Der des Sexualmords an der Studentin Maria L. angeklagte Hussein K. hat möglicherweise die Unwahrheit gesagt, als er sich zu Prozessbeginn als Halbwaise ausgab.
  • Totes Neugeborenes auf Feld bei Niederau in Sachsen gefunden

    International

    Dabei kamen auch Suchhunde und ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Laut Obduktionsergebnis war der Säugling bei der Geburt lebensfähig, die Todesursache stand zunächst aber noch nicht fest. Vermutet wird eine Zeitspanne innerhalb der vergangenen drei Tage. Ein Zeuge habe es am Donnerstag gefunden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Dresden mit.
  • Pro Asyl: Merkel hofiert Diktatur in Libyen

    Pro Asyl: Merkel hofiert Diktatur in Libyen

    International

    Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hatte am Montag die Bereitstellung von 120 Millionen Euro zur Verbesserung der Lage von Flüchtlingen in Libyen zugesagt. Helfer und Flüchtlinge berichteten auch von unmenschlichen Zuständen in den Lagern, es gebe Folter, Vergewaltigungen und Morde. Nach Angaben von Al-Sarradsch leben aktuell 20.000 Menschen in 42 libyschen Flüchtlingslagern, "die dem Innenministerium zugeordnet sind".
  • "Jamaika-Aus" zum Wort des Jahres 2017 gekürt

    International

    Welche Begriffe haben das Jahr 2017 in Deutschland geprägt? Das "Wort des Jahres" wurde erstmals 1971 und seit 1977 regelmäßig gekürt. Die Jury setzt sich aus dem Vorstand der Gesellschaft und wissenschaftlichen Mitarbeitern zusammen. Rang fünf belegt der Ausdruck "Echokammer", der ähnlich wie Filterblase oder Informationskokon die Verwendung von Algorithmen in Netzwerken charakterisiert.
  • Französischer Staatspräsident Macron erhält Aachener Karlspreis

    Französischer Staatspräsident Macron erhält Aachener Karlspreis

    International

    Oberbürgermeister Philipp nannte den 39-jährigen Preisträger "einen mutigen Vordenker für die Erneuerung des europäischen Traums". Macron hatte ein umfassendes Reformpaket für die EU vorgeschlagen. Der Ehrenpreis wurde 1950 erstmals verliehen. In diesem Jahr ist der britische Historiker und Publizist Timothy Garton Ash geehrt worden, 2016 ging die Auszeichnung an Papst Franziskus.
  • Klingbeil neuer SPD-Generalsekretär

    Klingbeil neuer SPD-Generalsekretär

    International

    Klingbeil will die SPD mit einem Erneuerungsprozess zu alter Stärke führen. Der SPD sei in den letzten Jahren "etwas verloren gegangen" und die Partei müsse sich fragen, was das ist, sagte Klingbeil bei seiner Vorstellungsrede. Auftrag sei es, die Erneuerung jetzt ernsthaft zu beginnen. Gestern hatten die Delegierten Parteichef Schulz im Amt bestätigt. Bei den Parteilinken, aber auch bei den Frauen in der Partei war der Personalvorschlag im Vorfeld kritisch gesehen worden.
  • Neues Eisbärenbaby im Berliner Tierpark geboren!

    Neues Eisbärenbaby im Berliner Tierpark geboren!

    International

    Es ist ziemlich klein, ziemlich rosa und ziemlich tapsig: Im Berliner Tierpark gibt es Eisbären-Nachwuchs. Wie auch in der Natur verlassen die Mütter mit ihren Jungtieren erst im Frühjahr die Wurfhöhle. Selbst nach dieser kritischen Phase ist der Nachwuchs noch nicht ganz über den Berg. Bei Eisbären liegt die Jungtiersterblichkeit bei etwa 50 Prozent.
  • Nach Jamaika-Abbruch: FDP und Lindner verlieren an Zustimmung

    Nach Jamaika-Abbruch: FDP und Lindner verlieren an Zustimmung

    International

    Der CSU-Vorsitzende und bayerische Noch-Ministerpräsident Horst Seehofer gewinnt im Vergleich zum Vormonat drei Punkte und kommt auf 31 Prozent Zustimmung. "Ich vermute, dass es eine große Koalition wird", sagt FDP-Vize Wolfgang Kubicki. Im Vergleich zur Umfrage von Oktober hat er damit ganze acht Punkte gutgemacht.
  • Fahrer (29) tot | Güterzug rammt Golf am Bahnübergang

    Fahrer (29) tot | Güterzug rammt Golf am Bahnübergang

    International

    Die Helfer öffneten die Fahrertür, um Zugang für den Rettungsdienst zu schaffen - jedoch konnte der Notarzt nur noch der Tod des Fahrers feststellen. Der Fahrer starb in den Trümmern, der Lokführer blieb unverletzt. Gegen 6 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein. Die zweispurige Bahnstrecke wurde gegen 7 Uhr wieder freigegeben. Nähere Angaben zu den Umständen des Unfalls konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht machen.
  • Lkw-Fahrverbot und Blockabfertigung in Österreich

    Lkw-Fahrverbot und Blockabfertigung in Österreich

    International

    Dabei durften maximal 300 Schwerfahrzeuge pro Stunde die Grenze bei Kufstein passieren. Mit der Maßnahme nach dem österreichischen Feiertag " Mariä Empfängnis " (Freitag, 8. Auf meine Intervention hin hat die Kommission sich bereit erklärt, in dem Sachverhalt zu vermitteln. "Eine mögliche Lösung, die wir besprechen wollen, ist die Stärkung des kombinierten Verkehrs, also die Lkw-Verladung auf die Schiene über den Brennerkorridor, der durch niedrigere Trassenpreise wieder attraktiv werden ...
  • Brexit: EU gibt Großbritannien Zeit bis Sonntag

    Brexit: EU gibt Großbritannien Zeit bis Sonntag

    International

    Großbritannien und die EU sind bei den Brexit-Verhandlungen einen wichtigen Schritt vorangekommen. "Es wurden genügend Fortschritte erzielt, damit wir jetzt in die zweite Phase der Verhandlungen eintreten können", sagte Juncker. Bei einem Besuch Mays in Brüssel am Montag hatte es keinen Durchbruch gegeben. Auch was die Grenzfrage Irland/Nordirland betrifft, zeigten sich beide Seiten überzeugt, dass es "keine harte Grenze" geben werde.
  • DHL-Erpresser: Polizei warnt vor verdächtigen Paketen

    DHL-Erpresser: Polizei warnt vor verdächtigen Paketen

    International

    In einer Grafik wird erläutert, welche Merkmale eine verdächtige Postsendung haben kann. Die Sonderkommission "Luise" geht nun zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung nach, die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen versuchter Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und versuchter schwerer räuberischer Erpressung.