http://unternehmen-heute.de/newssys/galerie/470886/470886_1_690x460.jpg

International

Knapp zehn Monate nach Durchsuchungen wegen Spitzel-Vorwürfen gegen den türkischen Moscheeverband Ditib sind die Ermittlungen gegen mehrere Religionsbeauftragte eingestellt worden. Im Wesentlichen begründete er die Ablehnung damit, dass ein dringender Tatverdacht nicht gegeben gewesen sei. Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, sieht sie bei sieben Männern zwar einen hinreichenden Tatverdacht.
  • 56-Jährige stirbt bei schwerem Unfall mit fünf Autos

    International

    Bad Langensalza - Bei einem schweren Unfall am Montagmorgen mit fünf Autos musste eine 56-Jährige ihr Leben lassen. Sicher ist bisher, dass die 56-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, einen Sattelzug touchierte und mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstieß.
  • Piloten sagen NEIN: 222 Abschiebungen aus Deutschland verhindert

    Piloten sagen NEIN: 222 Abschiebungen aus Deutschland verhindert

    International

    Die meisten Fälle - nämlich 143 - gab es am größten deutschen Flughafen in Frankfurt. Zwischen Januar und September zählten die Behörden am Airport Düsseldorf 3785 Abschiebungen, in Köln/Bonn 174. Da die Bundespolizei den Flug nicht begleitete, nähmen die Piloten der Lufthansa vorher persönlichen Kontakt zu den Passagieren auf. Diese hätten ein gültiges Ticket und würden wie normale Passagiere behandelt.
  • Waldbrände in Kalifornien zwingen Zehntausende zur Flucht

    Waldbrände in Kalifornien zwingen Zehntausende zur Flucht

    International

    In den betroffenen Bezirken waren nach einem Bericht der " Los Angeles Times " 260.000 Menschen ohne Strom. Lokale Medien berichten, die Brände hätten sich explosionsartig ausgebreitet und in kürzester Zeit bereits eine Fläche von mehr als 120 Quadratkilometern eingenommen.
  • Bis zu 50 Verletzte bei Zugunglück

    Bis zu 50 Verletzte bei Zugunglück

    International

    Ein Personenzug und ein Güterzug waren an dem Zusammenstoß beteiligt. Da Oberleitungen abgerissen seien und hinunter hingen, seien die Bergungsarbeiten schwierig, sagte der Sprecher weiter. Erst als der Strom abgeschaltet war, konnte die Feuerwehr zu den Fahrgästen im Zug vordringen. Nach Angaben der Deutschen Bahn war ein Zug der Regional-Express-Linie 7 auf einen stehenden Güterzug aufgefahren.
  • 70'000 Zugangsdaten zu Internet-Diensten gestohlen

    70'000 Zugangsdaten zu Internet-Diensten gestohlen

    International

    Problematisch erweisen sich solche Datenlecks vor allem deshalb, weil viele Nutzer für mehrere oder gar alle Internet-Dienste dieselbe Kombination aus E-Mail und Passwort für die Registrierung und das Login nutzen. Sollte ein Konto betroffen sein, gebe das Checktool eine entsprechende Meldung aus. Um zu prüfen, ob eine E-Mail-Adresse respektive ein Benutzername in der Liste vorhanden ist, hat Melani auch bei diesem Zugangsdatenklau ein Checktool zur Verfügung gestellt.
  • Cathay-Pacific-Crew konnte Kims neue Rakete in der Luft sehen

    International

    Der jüngste Test einer Interkontinentalrakete vom neuen Typ Hwasong-15 ist nach Angaben Pjöngjangs ein voller Erfolg gewesen. Die Fluggesellschaft Cathay Pacific mit Sitz in Hongkong bestätigte am Montag den Vorfall und teilte in einem Statement mit, sie habe Kontakt zu Behörden und anderen Fluggesellschaften aufgenommen, um darüber zu sprechen.
  • Cesár Sampson startet für Österreich beim ESC

    Cesár Sampson startet für Österreich beim ESC

    International

    Was aber nur die wenigsten wissen: Ihren ersten europaweiten Erfolg feierte sie 1988 mit ihrem Sieg des Eurovision Song Contest, den sie Jugoslawien zu verdanken hatte. Ich habe mich dann rund sechs Jahre der Sozialarbeit gewidmet und bin danach mit einem ganz anderen Zugang zur Musik zurückgekommen.“. Der Song, mit dem Sampson in Lissabon antreten wird, ist " noch nicht ganz ausgereift ", sagt er.
  • Hartz-IV-Empfänger geht betteln - Streit um gekürzte Bezüge beigelegt

    Hartz-IV-Empfänger geht betteln - Streit um gekürzte Bezüge beigelegt

    International

    Wie jetzt bekannt wurde, setze sich ein 50-jähriger Hartz IV-Empfänger aus Dortmund dafür ein, seine monatlichen Bezüge durch Bettelten aufzustocken. Nun ist der Streit beigelegt. Dortmund. Weil Michael Hansen betteln geht, obwohl er Hartz-IV bekommt, hatte ihm das Jobcenter Dortmund die Bezüge gekürzt. Damit sei eine einheitliche Verfahrensweise für solche äußerst seltenen Einzelfälle formuliert worden, um Klarheit und Sicherheit für alle Mitarbeiter und Kunden zu schaffen.
  • Menschenrechtsrat tagt zu Rohingya-Krise

    Menschenrechtsrat tagt zu Rohingya-Krise

    International

    Mitglieder der Sicherheitskräfte Myanmars hätten sich an der Ermordung von Erwachsenen und Kindern und der Vergewaltigung von Frauen und Mädchen beteiligt, sagte al-Hussein. Der Staat verweigert den meisten muslimischen Rohingya seit Jahrzehnten die Staatsbürgerschaft, obwohl viele dort schon seit vielen Generationen leben.
  • Barmbek | Frau von Laster erfasst - schwer verletzt

    Barmbek | Frau von Laster erfasst - schwer verletzt

    International

    Die Frau war zunächst ansprechbar und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Passanten und der Lkw-Fahrer erlitten einen Schock. Insgesamt waren laut Feuerwehr 54 Helfer im Einsatz. In diesem Moment soll die Frau die Fahrbahn betreten haben. Als der Lastwagen wieder anfuhr, hatte er wohl die Fußgängerin übersehen und mit dem linken Vorderreifen erfasst.
  • FBI lädt Deutsche Bank vor

    FBI lädt Deutsche Bank vor

    International

    Trump, der vor seinem Wechsel in die Politik als Immobilienunternehmer aktiv war, hat seit Jahren Kredite bei der Deutschen Bank laufen. Mueller ermittelt, die Geldflüsse der Trump-Unternehmen und ob sich daraus Verwicklungen mit Russland und dem US-Wahlkampf ergeben.
  • Nach A1-Unfall hinter Volmarstein ist Fahrer (31) gestorben

    International

    Bei dem Zusammenprall wurde er in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Fahrzeug befreien. Der 29-jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Die A1 war für rund eine Stunde komplett gesperrt, danach noch teilweise. Diesen gab die Autobahnmeisterei nach Abschluss ihrer Reinigungsarbeiten frei.
  • Kubicki hält Wiederauflage der Gespräche für möglich

    Kubicki hält Wiederauflage der Gespräche für möglich

    International

    Sollten mögliche Gespräche von Union und SPD scheitern, muss die Lage nach den Worten von FDP-Vize Wolfgang Kubicki auch aus Sicht der Liberalen neu bewertet werden. Zu den "essenziellen" Forderungen, die der SPD-Vorstand bei nur einer Enthaltung beschloss, zählen die Einführung einer Bürgerversicherung, ein humanitärer Familiennachzug bei Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutz (was vor allem die CSU ablehnt), ehrgeizige Ziele beim Klimaschutz, eine Solidarrente gegen Altersarmut und ein ...
  • Königs Wusterhausen: Entschärfer nach Explosion im Einsatz

    Königs Wusterhausen: Entschärfer nach Explosion im Einsatz

    International

    Es handelt sich um eine Kiste und einen flaschenähnlichen Gegenstand. Entschärfer sicherten beides und transportierten diese ab. Nach BILD-Informationen soll es sich um Backpulver handeln. Ein Zusammenhang mit der aktuellen DHL-Erpressung mit Paketbomben sei nicht erkennbar. Die Luckenwalder Straße war zwischen Erich-Weinert-Straße und Herderstraße in Höhe Bettina-von-Arnim-Straße während des Polizeieinsatzes gesperrt.