http://aisrtlnext-a.akamaihd.net/masters/947145/800x450/junge-vermisst-wo-ist-tim-winkler-14-aus-grossmuehlingen.jpg

International

Wer Tim gesehen hat, informiert bitte umgehend die Polizei (Nummer: 034713790). Laut der Polizei hat er dunkles Haar und habe zuletzt schwarze Schuhe, eine blaue Latzhose und eine Mütze getragen. Er soll mit einem grauen Mountainbike unterwegs gewesen sein. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 03471/379-0 und jeder anderen Polizeidienststelle entgegen.
  • Sozialticket vor dem Aus: NRW will Förderung ab 2020 stoppen

    Sozialticket vor dem Aus: NRW will Förderung ab 2020 stoppen

    International

    Laut dem NRW-Verkehrsministerium wird das Ticket in zwei Phasen abgeschafft: Im Haushalt 2018 sind noch rund 35 Millionen Euro für das Ticket vorgesehen. Der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Klaus Voussem weist darauf hin, dass es den Verkehrsbetrieben frei stehe das Ticket auch weiterhin anzubieten.Theoretisch könnten auch die Kommunen einspringen und das Sozialticket weiterfinanzieren.
  • Junge Frau verändert das Leben ihres obdachlosen Retters

    Junge Frau verändert das Leben ihres obdachlosen Retters

    International

    Da der Tank leer war, hielt sie am Straßenrand und wollte sich zu Fuß aufmachen, um Benzin zu holen. "Er sah, dass ich rechts ranfuhr und wusste, dass etwas nicht stimmte". "Er ist ein toller, selbstloser Mensch, der wieder arbeiten möchte!" Vor knapp zwei Wochen startete sie dann einen Spendenaufruf auf " GoFundme ".
  • In voller Fahrt: Bentley stürzt in den Zugersee

    In voller Fahrt: Bentley stürzt in den Zugersee

    International

    Die beiden Insassen konnten das Fahrzeug laut der Polizei unverletzt verlassen. Ein Deutscher fuhr in der Schweiz mit seinem Bentley in den Zugersee. Sie müssen sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden. Beim Lenker wurde zudem ein Bussendepositum erhoben.
  • Mallorca: Koch (28) aus NRW verschwindet auf rätselhafte Weise

    Mallorca: Koch (28) aus NRW verschwindet auf rätselhafte Weise

    International

    Palma de Mallorca. Was ist mit dem 28 Jahre alten Kai Uwe Palma passiert? Kurz vor seinem Verschwinden bat er seinen Chef plötzlich um einen Vorschuss auf sein Gehalt. In ihrer Not wandten sie sich auch an eine Hellseherin. Die örtlichen Polizisten vertreten eher eine gegenteilige Meinung: Die Chancen, dass der Kölner noch am Leben ist, schätzen sie eher als gering ein.
  • Burma will hunderttausende Rohingya wieder aufnehmen

    Burma will hunderttausende Rohingya wieder aufnehmen

    International

    Die Nachbarländer Myanmar und Bangladesch haben sich auf eine Rückführung der geflohenen Rohingya verständigt. Die beiden Länder sollen eine gemeinsame Absichtserklärung unterzeichnet haben, die eine Rückkehr für die Angehörigen der muslimischen Minderheit ermöglichen soll.
  • Der Fall Cyntoia Brown bewegt Promis weltweit

    Der Fall Cyntoia Brown bewegt Promis weltweit

    International

    Cyntoia Browns Leben verlief tatsächlich so ganz anders, als das ihrer prominenten Fürsprecherinnen: es begann unter schwierigen Umständen und wurde im Laufe der Zeit zur Hölle. Das System sei gescheitert, schrieb die Königin der Selbstvermarktung: "Es bricht mir das Herz, zu sehen, dass ein junges Mädchen zur Prostitution gezwungen wird und dann, als es den Mut findet, sich zu wehren, lebenslang ins Gefängnis muss".
  • Antonio Ledezma: Los secuestrados no huyen, se liberan

    Antonio Ledezma: Los secuestrados no huyen, se liberan

    International

    El alcalde negó que huyera a un " exilio dorado", sino que es un "perseguido que se liberó" para trabajar y recorrer el mundo "sin tregua", y denunciar la " terrible tiranía " de Maduro , ya que la crisis política, social y económica de Venezuela es "inimaginable".
  • Massenkarambolage auf der B3

    Massenkarambolage auf der B3

    International

    Dabei wurden fünf Menschen leicht verletzt. Mittlerweile ist der linke Fahrstreifen wieder frei. Von einer dunklen Limousine, die in das Unfallgeschehen involviert war, fehlt derzeit jede Spur. Nach ersten Ermittlungen soll ein Fahrstreifenwechsel von der rechten auf die linke Fahrspur die Unfälle ausgelöst haben. Auch ein Rettungshubschrauber landete am Unfallort, kam jedoch nicht zum Einsatz.
  • Lindner hatte schon vor der Wahl kaum Hoffnung auf

    Lindner hatte schon vor der Wahl kaum Hoffnung auf "Jamaika"

    International

    Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat seine Absage an eine mögliche Neuaufnahme von Gesprächen mit CDU, CSU und Grünen zur Bildung einer Regierung bekräftigt. Auf die Frage, wann er das erste Mal gedacht habe, Jamaika könnte scheitern, sagte er FOCUS: "Das war rund zwei Wochen vor der Bundestagswahl". Er habe sich damals die Wahlprogramme genau angeschaut und festgestellt, dass die Unterschiede - gerade zwischen FDP und Grünen - "bei vielen Themen sehr groß sind".
  • 23-Jähriger lebensgefährlich verletzt

    International

    Warum es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar. Möglicherweise war der Polo-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, da der Tacho beim Aufprall bei etwa 110 km/h stehen geblieben ist, berichtet die Agentur "Nonstop".
  • Handgranaten-Attrappe - Hörsaal der TU Dortmund geräumt

    Handgranaten-Attrappe - Hörsaal der TU Dortmund geräumt

    International

    November) gegen 11.50 Uhr für einen Einsatz der Polizei Dortmund. Im Hörsaal wurden die Beamten zu der Handgranatenattrappe, die zwischen zwei Tischen eingeklemmt lag, geführt. Die Ermittlungen hinsichtlich eines Tatverdächtigen dauern an. "Es handelt sich nicht um eine Straftat nach dem Waffengesetz, da kein Sprengstoff mehr zu finden war", sagte der Sprecher.
  • Neue Mängel beim BER

    Neue Mängel beim BER

    International

    Demnach habe der Tüv bei der Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der "sicherheitstechnischen Gebäudeausrüstung" im Mainpier Nord erhebliche Mängel festgestellt. "In Teilbereichen ergibt sich aus den eingetretenen Risiken ein Planungs- und Bausoll", zitiert das Blatt aus den Berichten . Eine Eröffnung vor Herbst 2020 sei fraglich.
  • Polizei stürmt australisches Lager auf Manus

    Polizei stürmt australisches Lager auf Manus

    International

    Im Vorjahr hatte das oberste Gericht Papua-Neuguineas das Lager aber für illegal erklärt. Peter Dutton , der australische Immigrationsminister, bestätigte den Einsatz, der nach seinen Worten dem Umzug der Migranten in eine neue Unterkunft diene.