• Spanien stellt EU-Haftbefehl gegen Puigdemont aus

    Spanien stellt EU-Haftbefehl gegen Puigdemont aus

    International

    Der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Gilles Dejemeppe, sagte, zwischen der Ermittlungsbehörde und den Anwälten der katalanischen Politiker habe es "regelmäßige Kontakte" gegeben. Bereits gestern war seitens Justizkreisen und Medien die Rede von einem Haftbefehl gewesen. Puigdemont und die vier Ex-Minister hatten am Donnerstag eine Vorladung von Richterin Carmen Lamela missachtet.
  • Mehr Mitsprache der SPD-Mitglieder

    Mehr Mitsprache der SPD-Mitglieder

    International

    Die Verantwortung für die verlorene Bundestagswahl sehe Schulz nicht nur bei sich selbst, sondern bei der gesamten SPD : "Nicht die Medien, nicht die Demoskopen und auch nicht die politischen Gegner sind Schuld an unserer Wahlniederlage". Bislang ist eine Urwahl nur für die Frage der Kanzlerkandidatur vorgesehen. Im ARD-Fernsehen sagte Schulz am Abend, die SPD müsse sich nach ihrer schweren Niederlage bei der Bundestagswahl programmatisch neu aufstellen und sich auch als Organisation erneuern.
  • Offenbar mehrere Verletzte durch Schüsse in Kirche in Texas

    International

    Mehrere Menschen seien "am Boden" und Krankenwagen sowie zwei Rettungshubschrauber am Ort. Mehr in Kürze an dieser Stelle . Die Fernsehsender KSAT und KENS berichten von zahlreichen Opfern und einer grossen Polizeipräsenz an der Baptistenkirche in Sutherland Springs, knapp 50 Kilometer südöstlich von San Antonio.
  • Tote Frau am Neckar: Sohn hat Mutter wohl im Streit getötet

    Tote Frau am Neckar: Sohn hat Mutter wohl im Streit getötet

    International

    Am 26.Oktober, gegen 10.45 Uhr, fand ein Spaziergänger unterhalb der Minneburgbrücke in Neckargerach , auf der Guttenbacher Neckarseite, die Leiche einer Frau. Den Körper legte er anschließend in Neckargerach (Neckar-Odenwald-Kreis) ab - wohl zufällig, denn es gibt keinen direkten Bezug zu der Gemeinde. Der darauf folgende Haftbefehl wurde in die Tat umgesetzt und der junge Mann in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
  • BPOL-HB: Im "Gleisbett" eingeschlafen: Lokführer reagiert rechtzeitig

    International

    Er konnte den Zug bei einer Geschwindigkeit von 15 km/h gerade noch rechtzeitig anhalten. Er stieg aus und sah, dass ein Mann auf den Schwellen zwischen den Schienen lag. Ein Atemalkoholtest ergab trotz der schlafbedingten Getränke-Pause einen stolzen Wert von 1,62 Promille. Wie er ins Gleisbett gekommen sei, wusste er aber nicht mehr.
  • Martin Harnik beendet seine Team-Karriere!

    Martin Harnik beendet seine Team-Karriere!

    International

    Ich glaube aber, dass es im Sinne der Gesundheit und der Familie die richtige ist", wird Harnik auf der Homepage des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) zitiert. Neo-Teamchef Franco Foda wertet den Rücktritt als "sehr schade, Martin hätte in meinen Planungen eine große Rolle gespielt". Harnik kam am 22. August 2007 unter Teamchef Josef Hickersberger gegen Tschechien zu seinem ersten Einsatz für Austria, dem gebürtigen Hamburger gelang auf Anhieb sein erstes Tor.
  • Rückschlag für Rechte bei Regionalwahl in der Slowakei

    Rückschlag für Rechte bei Regionalwahl in der Slowakei

    International

    Parteiführer Marian Kotleba wurde nach dem am Sonntag veröffentlichten offiziellen Endergebnis als Regionspräsident in der flächengrößten Region Banska Bystrica abgewählt. Die liberalen und konservativen Oppositionsparteien, die in den meisten Regionen gemeinsam angetreten waren, eroberten hingegen fünf der acht Präsidentenposten.
  • FC Bayern gegen Alba Berlin: Das ist der Gipfel!

    FC Bayern gegen Alba Berlin: Das ist der Gipfel!

    International

    Der Serbe erinnert sich nicht nur an gemeinsame Erfolge wie den Gewinn der spanischen Meisterschaft oder des Korac Cups. "Er ist ein echter Gentleman". Entscheidend könnte sein, welche Spielphilosophie sich am Ende durchsetzt. Dass die Bayern aber auf einen ihrer Serben, Vladimir Lucic, verletzungsbedingt verzichten müssen, sieht der Spanier Aito als keinen großen Vorteil: "Er ist ein guter Spieler, aber sie können das kompensieren".
  • Carles Puigdemont hat sich den Behörden in Belgien gestellt

    International

    Madrid/Brüssel. Carles Puigdemont , der entmachtete katalanische Regionalpräsident, reagiert auf den europäischen Haftbefehl gegen ihn mit einem Aufruf zur Einheit "aller Demokraten". Sowohl Staatsanwalt als auch die betroffenen Personen können dann Einspruch einlegen. Über den Einspruch muss ebenfalls binnen 15 Tagen entschieden werden.
  • Schottischer Staatssekretär für Kinderbetreuung tritt zurück

    International

    Wie die Medien schreiben, sollen Intrigen in der Regierung die eigentliche Ursache für den Rücktritt von Minister Fallon gewesen sein. Was genau ihm vorgeworfen wird, ist nicht bekannt. An diesem Montag will sie mit den Vorsitzenden der anderen Parteien über Konsequenzen beraten. In der konservativen Fraktion des Unterhauses soll eine Liste mit etwa 40 Abgeordneten zirkulieren, denen "unangemessenes Verhalten" vorgeworfen wird.
  • Österreicher rätseln über Holz- Penis auf Berggipfel

    Österreicher rätseln über Holz- Penis auf Berggipfel

    International

    Buder ist selbst neugierig und möchte gern wissen, wer den Holz-Penis gefertigt hat: "Der Künstler hat sich sicher Gedanken gemacht, da steckt einiges Know-how dahinter, wie wurde die Skulptur da raufgebracht? Sie ist gut befestigt, alles ziemlich professionell".
  • Mann bedroht Jugendliche in Hagen mit Axt

    Mann bedroht Jugendliche in Hagen mit Axt

    International

    Durch Polizeibeamte konnte er im Nahbereich angetroffen und festgenommen werden. Der 42-Jährige war offenbar aufgrund des Ausgangs des Spitzenspiels so wütend, dass er gegen 22.40 Uhr Sperrmüll auf die Wehringhauser Straße geworfen hatte.
  • Skorpion-Stich: Ungewöhnliche Bitte erreicht Leitstelle München

    International

    Anhand von Fotos konnten Experten den Skorpion als Hottentotta aus der Familie Buthidae klassifizieren, die alle als sehr angriffslustig gelten und zudem ein ziemlich potentes Gift haben. Daraufhin konnte eine symptombezogene Behandlung durchgeführt werden. Nach vier Tagen konnte der Patient die Klinik ohne ernste Folgen seines verlassen.