International

Nachdem die schwedische Außenministerin Margot Wallström (63) angab, bei einem EU-Dinner sexuell belästigt worden zu sein, zieht der Skandal weitere Kreise. Ein Sprecher des EU-Parlaments sagte, dass dem zuständigen Beschwerdeausschuss bislang noch keine Belästigungsvorwürfe angezeigt worden seien. Im Zuge der Affäre um Belästigungs- und Vergewaltigungsvorwürfe gegen den US-Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich auch Mitarbeiterinnen des Europaparlaments zu Wort gemeldet.
  • Kurz trifft FPÖ-Chef Strache

    Kurz trifft FPÖ-Chef Strache

    International

    Die Zeichen stehen auf Schwarz-Blau - dennoch kam es Sonntagabend zum Treffen zwischen Kurz und SPÖ-Chef Christian Kern . Sebastian Kurz befand nach dem Treffen: "In der SPÖ ist noch nicht klar, wohin die Reise geht". "Auch, wenn mir klar ist, dass es manche gibt, denen das nicht gefällt". ÖVP-Chef Kurz wollte sich nach dem Abschluss der Sondierungsgespräche noch nicht zu einer Koalitionsansage hinreißen lassen.
  • Alexander Ferch:

    Alexander Ferch: "123Gold"-Millionär stirbt bei Surf-Unfall"

    International

    Dabei lassen sich Wassersportler mit einem Lenkschirm auf dem Surfbrett durchs Wasser ziehen. Dann soll er mit dem Kopf auf einen Felsen aufgeschlagen sein. Alexander Ferch hinterlässt seine Lebensgefährtin, zwei Kinder und drei Enkel. "Es fällt uns schwer, uns an den Gedanken zu gewöhnen, ihn nie mehr in die Arme schließen zu können", heißt es in der internen Mitteilung.
  • Jedes fünfte deutsche Kind dauerhaft in Armut

    Jedes fünfte deutsche Kind dauerhaft in Armut

    International

    Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung . Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt nach Erkenntnissen der Bertelsmann-Stiftung für längere Zeit in Armut.
  • World Cup: Boll und Ovtcharov ziehen ins Viertelfinale ein

    World Cup: Boll und Ovtcharov ziehen ins Viertelfinale ein

    International

    Lüttich scheint für Boll, der im Achtelfinale den Brasilianer Gustavo Tsuboi mit 4:0 ausgeschaltet hatte, für Duelle mit Chinesen ein gutes Pflaster: Vor seinem nunmehr ersten Erfolg gegen einen Spieler aus der ersten Garde der Weltmeister-Nation nach mehreren Jahren hatte der Linkshänder 2005 in der belgischen Industriestadt ab dem Viertelfinale Chinas drei Spitzenspieler nacheinander besiegt.
  • Tillerson fordert Abzug iranischer Soldaten aus Irak

    Tillerson fordert Abzug iranischer Soldaten aus Irak

    International

    Damit meinte er offensichtlich auch die engen Verbindungen zwischen Milizen der schiitischen Bevölkerungsmehrheit im Irak und dem Iran. Tillerson forderte in Riad den Abzug iranischer Kämpfer aus dem Irak. Oktober in einer Rede vorgestellt habe. Die Trump-Regierung wolle auch nicht begreifen, dass Iran für die Region keine Gefahr sei, sondern mit dem Kampf gegen den IS für Frieden und Stabilität in der Region sorgen wolle.
  • 17-Jähriger geht in Flums mit Beil auf Menschen los

    17-Jähriger geht in Flums mit Beil auf Menschen los

    International

    Der Jugendliche attackierte zunächst im Zentrum von Flums im Kanton St. Gallen mehrere Personen und wollte dann mit einem gestohlenen Auto fliehen, berichtete die Agentur SDA. Er konnte dort durch die Kantonspolizei St. Gallen nach einem Schusswaffengebrauch festgenommen werden. Die Schwere der Verletzungen werden noch abgeklärt.
  • Schüsse in Bonner Innenstadt sorgen für Polizeieinsatz

    Schüsse in Bonner Innenstadt sorgen für Polizeieinsatz

    International

    Tatsächlich handelte es sich um eine türkische Hochzeitsgesellschaft. Das Fahrzeug, aus dem die Schüsse gefallen waren, hatte sich vorher in unbekannte Richtung entfernt. Die Ermittlungen dauern noch an. Ein Zeuge machte Videoaufnahmen, die aktuell durch Kripobeamte ausgewertet werden. Gegen ein Mitglied der Hochzeitsgemeinschaft hatte noch ein offener Haftbefehl wegen Störung des öffentlichen Friedens und Androhung von Straftaten vorgelegen.
  • Jugendliche stoßen Mann vor Straßenbahn

    Jugendliche stoßen Mann vor Straßenbahn

    International

    Das Opfer erlitt bei dem Vorfall am späten Samstagabend schwere Kopfverletzungen, wie die Polizei mitteilte. Er wurde von der Straßenbahn erfasst und schwer am Kopf verletzt - eintreffende Rettungskräfte behandelten ihn zunächst vor Ort, dann wurde er ins Krankenhaus gebracht.
  • WHO macht Mugabe zum

    WHO macht Mugabe zum "Botschafter des guten Willens"

    International

    Außerdem wolle sich Mugabe dafür einsetzen, dass seine Kollegen dem Kampf gegen chronische Krankheiten Vorrang einräumten. Davon könnten andere Länder in der Region lernen. Nur ein Arzt komme auf rund 100.000 Patienten, erklärte ein ehemaliges Regierungsmitglied. Im größten Krankenhaus des Landes würden die Kranken aufgefordert, mangels fließenden Wassers einen eigenen Eimer mit Wasser mitzubringen.
  • Starker Taifun trifft auf Japan

    Starker Taifun trifft auf Japan

    International

    Zudem warnte die nationale Wetterbehörde die Bevölkerung vor schweren Regenfällen in den Regionen Kansai, Tokai, Hokuriku und Kanto. Wegen des Taifuns verzögert sich teilweise die Auszählung der Stimmzettel für die Parlamentswahl. Weil sein Boot einen Motorschaden hatte, war er laut Medien ins Wasser gesprungen, um das Seil eines anderen Schiffes zu ergreifen. Der Taifun bewegte sich am Sonntagabend mit Windgeschwindigkeiten nahe dem Zentrum von bis zu 234 Kilometern in der Stunde Richtung ...
  • 19-Jähriger stirbt in Niedersachsen bei Sturz von Autobahnbrücke

    19-Jähriger stirbt in Niedersachsen bei Sturz von Autobahnbrücke

    International

    Er stürzte etwa 25 Meter tief über ein Brückengeländer. Er starb noch an der Unglücksstelle. Der tragische Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Veltheim und Bad Eilsen im Landkreis Schaumburg. Die drei Autoinsassen hatten gegen 3.20 Uhr am frühen Sonntagmorgen auf Höhe des Luhdener Ortsteils Schermbeck in Niedersachsen am Straßenrand angehalten.
  • Demonstration gegen AfD im Bundestag

    Demonstration gegen AfD im Bundestag

    International

    Geplant war ein Marsch durch das Regierungsviertel und eine Umrundung des Reichstags. Die Abschlusskundgebung fand am Brandenburger Tor statt. Anlass ist die konstituierende Sitzung des neugewählten Bundestags am kommenden Dienstag. Die AfD hatte die Demo im Vorfeld als "Stimmungsmache" gegen ihre Abgeordneten und als "Anschlag auf die Demokratie" kritisiert. Die Sprecherin sprach von "etwas über 10.000 Teilnehmern" und bestätigte damit in etwa die Teilnehmerzahlen der Veranstalter.
  • Wohnwagen brennt in Hannover - Mann schwer verletzt

    International

    Clubmitglieder waren durch eine laute Verpuffung auf das Feuer an dem Wohnwagen aufmerksam geworden und alarmierten die Rettungskräfte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die der Wohnwagen samt hölzernem Anbau nahezu komplett zerstört wurde.