http://fireworld.at/uploads/pics/Lauter17_0910vu1.jpg

International

Nach ersten Erkenntnissen der Polizeibeamten am Unfallort hatte womöglich der 34-jährige Autofahrer auf der Landesstraße gewendet und ist nach dem Wendemanöver frontal in das andere Fahrzeug geprallt. Die beiden Fahrzeuginsassen verstarben an der Unfallstelle . Ein 34 Jahre alter Mann ist aus ungeklärter Ursache auf einer Landstraße zwischen Schlitz-Willofs und Lauterbach in den Gegenverkehr gekommen.
  • Frankreich will 10.000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    Frankreich will 10.000 Flüchtlingen legale Einreise ermöglichen

    International

    Zusammen mit dem UNO-Flüchtlingshilfswerk werde Menschen in der Türkei, dem Libanon, Jordanien, dem Niger und Tschad eine Umsiedlung angeboten. Innenminister Gérard Collomb erklärte, die Flüchtlinge würden bis Oktober 2019 aufgenommen. Die europäischen Staaten beschlossen dabei, die Asylchancen von Flüchtlingen künftig womöglich schon im Tschad und im Niger zu prüfen. Die EU-Kommission hatte Ende September das Ziel vorgeschlagen, in den kommenden zwei Jahren mindestens 50.000 Flüchtlinge ...
  • Madrid droht Kataloniens Separatisten mit

    Madrid droht Kataloniens Separatisten mit "harter Hand"

    International

    Als Abschlussredner wird Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa erwartet. Es sieht zurzeit allerdings nicht danach aus, dass irgendein EU-Staat die Anerkennung Kataloniens auch nur erwägt. Bisher haben Puigdemont und seine Separatistenfront nicht signalisiert, dass sie von ihrem Versuch, Kataloniens Unabhängigkeit mit der Brechstange durchzusetzen, abrücken wollen.
  • Drei Männer überfallen Rentner-Ehepaar und töten 78-Jährigen

    International

    Die mutmaßlichen Täter wurden noch vor Ort festgenommen. Die Männer hatten den Eheleuten am Montagabend gegen 21.30 Uhr an deren Wohnung aufgelauert, als diese im Stadtteil Griesheim nach Hause kamen. Der Mann und die Frau wurden sofort in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Angaben - etwa zu möglichen Tatwaffen oder dem Motiv - wollten die Ermittler am Morgen zunächst nicht machen.
  • Die Schweiz hat die größte Sterne-Dichte

    Die Schweiz hat die größte Sterne-Dichte

    International

    Zusätzlich geben Schlüsselworte wie "traditionelle Küche, gastfreundlich" oder "moderne Küche, elegant" auf einen Blick direkt Auskunft über Küchenstil und Ambiente eines Restaurants oder den Charakter eines Hotels. Auffallend: Viele Küchenchefs - siehe Peter Knogl, Tanja Grandits, Erik Schröter oder Sebastian Zier und Moses Ceylan im Einstein Gourmet in St. Gallen, die in nur zwei Jahren in die 2-Sterne-Klasse aufrückten - kommen aus der deutschen Spitzengastronomie.
  • Papst empfängt Bundespräsident Steinmeier

    Papst empfängt Bundespräsident Steinmeier

    International

    Am Sonntag hatte er in der lutherischen Christuskirche in Rom einen Vortrag gehalten. Als Geschenk überreichte Steinmeier dem Papst ein Buch mit Kupferstichen des siebzehnten Jahrhunderts. Zudem habe Franziskus seinen Respekt dafür gezeigt, wie Deutschland in der Flüchtlingskrise seine Verantwortung wahrgenommen habe. Ihn habe interessiert, welche Auswirkungen die Wahl auf Deutschland und die Welt haben werde.
  • US-Umweltminister kündigt Abschaffung von Obamas Klimaplan an

    US-Umweltminister kündigt Abschaffung von Obamas Klimaplan an

    International

    Die US-Regierung will einen zentralen Bestandteil der Klimastrategie der Regierung Obama aufheben. Laut diesem Programm müssen Kraftwerke ihren Schadstoffausstoß bis 2030 um 32 Prozent im Vergleich zu 2005 reduzieren. Stattdessen plant die EPA laut einem Entwurf, Vorschläge in der Gesellschaft zu sammeln, wie der Plan ersetzt werden könne. Trump hat eine scharfe Abkehr von der Politik Obamas vollzogen, der den Kampf gegen den Klimawandel zuletzt in den Mittelpunkt gestellt hatte.
  • Bericht: Auch Google fand viele russische Polit-Anzeigen

    Bericht: Auch Google fand viele russische Polit-Anzeigen

    International

    Sie beruft sich auf Personen, die mit internen Ermittlungen des Konzerns vertraut sein sollen. Nach ersten Erkenntnissen sind demnach Zehntausende Dollar ausgegeben worden. Google kommentierte die Informationen zunächst nicht. Facebook schloss zugleich nicht aus, dass noch weitere verdächtige Aktivitäten gefunden werden.
  • Bahn weiter mit Problemen

    Bahn weiter mit Problemen

    International

    Gesperrt seien weiter die Verbindungen Osnabrück-Hamburg und Leer-Oldenburg-Bremen, erklärte die Bahn. Ab Montagmorgen gebe es dort einen Ersatzverkehr mit Bussen.
  • CDU und CSU verständigen sich auf

    CDU und CSU verständigen sich auf "Obergrenze light"

    International

    Die Zuwanderung von Arbeitskräften oder EU-Ausländern ist nicht betroffen. CDU und CSU einigten sich zudem auf ein neues Gesetz zur Steuerung der Fachkräftezuwanderung. Zudem soll die Liste der sicheren Herkunftsländer erweitert werden - mindestens um Marokko, Algerien und Tunesien. Dies gelte etwa für die Pflege- und für die Rentenpolitik.
  • Niedersachsen-Wahl: SPD knapp vor CDU - Linke muss zittern

    Niedersachsen-Wahl: SPD knapp vor CDU - Linke muss zittern

    International

    FDP und Grüne kommen jeweils auf zehn Prozent. Demnach kommen die Sozialdemokraten auf 33 Prozent, die Union liegt mit 32 Prozent direkt dahinter. Damit wäre die rot-grüne Landesregierung abgewählt. "Die CDU hat starken Gegenwind", analysierte Insa-Chef Hermann Binkert. Sowohl das Rennen um Platz eins zwischen CDU und SPD als auch um Platz drei zwischen FDP und Grünen sei noch nicht entschieden.
  • Merkel gibt bekannt: Jamaika-Sondierungen beginnen nächste Woche

    Merkel gibt bekannt: Jamaika-Sondierungen beginnen nächste Woche

    International

    Zuvor hatte die Nachwuchsorganisation an die FDP appelliert, bei Verhandlungen für eine Jamaika-Koalition nur begrenzt Kompromisse einzugehen. CDU und CSU hätten ein "gemeinsames Ergebnis erreicht, dass ich für eine sehr, sehr gute Basis halte, um dann jetzt in die Sondierungen zu gehen mit FDP und Bündnis 90/Die Grünen", sagte Merkel.
  • Es starb später im Krankenhaus | Betonmischer erfasst Radfahr-Mädchen (†13)

    International

    Mülheim. Das Mädchen (13), das am Montagmorgen von einem Betonmischer erfasst wurde, ist im Krankenhaus an seinen schwerden Verletzungen gestorben. In der Zufahrt zum Betrieb erfasste der Wagen eine der Schülerinnen. Ein Notfallseelsorger steht mit den Angehörigen des verletzten Kindes in Kontakt. Zur Unfallaufnahme zog die Polizei zwischenzeitlich einen Sachverständigen hinzu.
  • Call of Duty: WWII

    Call of Duty: WWII

    International

    Wer sich den Season Pass zulegt, erhält Carentan zum Release als Bonus. Carentan war ursprünglich im original Call of Duty enthalten, ebenso in Call of Duty: United Offensive und Call of Duty 2 .