• Gender Pay Gap: Australisches Café verlangt 18 Prozent Aufschlag für Männer

    Gender Pay Gap: Australisches Café verlangt 18 Prozent Aufschlag für Männer

    International

    Das zusätzlich eingenommene Geld soll an eine Organisation gehen, die sich für Frauen einsetzt. Mitgründerin Alexandra O'Brien sagt, bislang habe sich noch kein Mann geweigert, den Zuschlag zu bezahlen. Aber es gibt in den sozialen Netzwerken auch einiges an Spott und Kritik. Ein Mann schrieb: "Wenn das andersrum wäre, gäbe es einen Aufstand in den Straßen".
  • Zwei deutsche Bergsteiger in französischen Alpen erfroren

    Zwei deutsche Bergsteiger in französischen Alpen erfroren

    International

    Bei dem unerwarteten Unwetter am Dienstag habe die Windgeschwindigkeit dann teilweise bei 120 Kilometern pro Stunde gelegen. Die beiden Männer seien zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen. Sie wählten die schwierige Route über den sogenannten Teufelsgrat. Zuletzt seien sie am Montagnachmittag gegen 14 Uhr von anderen Bergsteigern gesichtet worden.
  • Gregor Gysi: Kein FKK mehr für ehemaligen Linke-Chef:

    Gregor Gysi: Kein FKK mehr für ehemaligen Linke-Chef: "Alles hat Grenzen"

    International

    Die Hintergründe habe ihm ein Sexualwissenschaftler erläutert, so Gysi. Außerdem wollten sich Frauen "beim FKK ja nicht vorführen". Hinzu kämen Hotelinvestoren, die darauf drängten, dass "die Nackten verschwinden". "So ein Bikini kann viel erotischer als FKK sein", meinte Gregor Gysi. "Ich bin jetzt 69 Jahre". Alles hat Grenzen", sagte er der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag, die ihn zum Berliner Strandbad Müggelsee begleitet hatte".
  • Hund macht sich ohne Ticket mit der S-Bahn auf Reisen

    International

    Es dauerte nicht lange, bis der Besitzer gefunden war. Als er seine Ebbi auf der Dienststelle abholte, war die Freude auf beiden Seiten sichtlich groß. Die Größenmessung im Rahmen der erkennungsdienstlichen Behandlung nahm sie kooperativ hin. Ebbi habe bellend zu verstehen gegeben, dass sie in Zukunft nicht mehr ohne Fahrkarte fahren wird.
  • Martin Schulz erreicht Tiefstwert bei Zustimmung

    Martin Schulz erreicht Tiefstwert bei Zustimmung

    International

    Das hat eine Umfrage des ARD-Deutschlandtrends von Montag und Dienstag dieser Woche ergeben. 38 Prozent wollen dagegen eine SPD-geführte Regierung (ebenfalls plus 2 Punkte). bis 08.08.2017 - Erhebungsverfahren: Telefoninterviews (CATI) - Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/Dual Frame - Fehlertoleranz: 1,4* bis 3,1** Prozentpunkte * bei einem Anteilswert von 5%; ** bei einem Anteilswert von 50%.
  • Schlepper stoßen Flüchtlinge ins Meer - Mindestens 29 Tote

    Schlepper stoßen Flüchtlinge ins Meer - Mindestens 29 Tote

    International

    Vor der Küste des Jemen soll laut einem Bericht der Internationalen Organisation für Migration (IOM) ein Schlepper 29 aus Somalia und Äthiopien stammende Flüchtlinge getötet haben. Die überlebenden Flüchtlinge hätten die Leichen notdürftig in der südlichen Provinz Schabwa verscharrt. Sie wären alle um die 16 Jahre alt. Mindestens 22 Personen werden noch vermisst.
  • Trump droht Kim Jong-un

    Trump droht Kim Jong-un "Feuer und Zorn" an

    International

    Amerika sei nicht Nordkoreas Feind. Die andere Horrorvorstellung ist Krieg vor der Haustür, womöglich mit Atomwaffeneinsatz. US-Außenminister Rex Tillerson bemühte sich derweil weiter um eine noch stärkere regionale Isolierung Nordkoreas.
  • "Was ist schon Deutschland": Erdogan will Türkei moderner machen als Deutschland

    International

    Erdoğan versprach einen modernen, zivilisierten und unabhängigen Staat, für den alle gemeinsam hinarbeiten müssten in Justiz, Bildung, Gesundheit, Sicherheit und Wirtschaft. Deutschland verlange zwar von der Türkei die Auslieferung von Terrorverdächtigen, sei selbst dazu aber nicht bereit. Besonders belastet wurden die Beziehungen nach dem gescheiterten Putschversuch der Gülenisten am 15.
  • Polizeidienst: Keine Frage der Größe

    Polizeidienst: Keine Frage der Größe

    International

    Demnach müssen männliche Bewerber mindestens 1,68 Meter groß sein, Frauen 1,63 Meter. Die Richter kritisierten unter anderem, dass die Mindestgrößen für Polizistinnen und Polizisten in Nordrhein-Westfalen per Verwaltungserlass festgelegt wurden und nicht als Gesetz vom Landtag.
  • Studie: Angst vor Kontrollverlust lässt Menschen AfD wählen

    Studie: Angst vor Kontrollverlust lässt Menschen AfD wählen

    International

    Dann läge die SPD mit dem von Spitzenkandidat Martin Schulz ausgerufenen Gerechtigkeitswahlkampf wohl richtig. Das ist das Ergebnis einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, die in Berlin vorgestellt wurde. Es ist nicht die erste Studie dieser Art. Solche "Gestaltungserfahrungen" verringerten ebenso wie andere ehrenamtliche Tätigkeiten die Anfälligkeit für Rechtspopulismus.
  • Deutschland will nur Straftäter nach Afghanistan abschieben

    Deutschland will nur Straftäter nach Afghanistan abschieben

    International

    Die Bundesregierung bleibt vorerst bei ihrem Kurs der eingeschränkten Abschiebungen nach Afghanistan . Zudem würden drei Personengruppen weiterhin "zwangsweise zurückgeführt", so Dimroth. Als Grund wurden organisatorische Probleme genannt, weil sich die Botschaft in Kabul nicht um die Abwicklung vor Ort und die Ankunft der Betroffenen kümmern konnte.