Geschäft

In den ersten drei Quartalen 2017 seien weltweit rund 186 000 Autos an Kunden ausgeliefert worden und damit vier Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Anderswo in Europa lief es besser: 61.000 ausgelieferte Fahrzeuge und ein Zuwachs von vier Prozent. Die Auslieferungen des viertürigen Sportwagens Panamera stiegen um 73 Prozent auf mehr als 19.000 Fahrzeuge.
  • Wirtschaftswissenschaft | Der Nobelpreis geht an Richard Thaler

    Wirtschaftswissenschaft | Der Nobelpreis geht an Richard Thaler

    Geschäft

    Der Professor von der Universität von Chicago sei ein "Pionier der Verhaltensökonomie" und erhalte die Auszeichnung für seinen Beitrag zum Verständnis der Psychologie der Ökonomie , teilte die Jury mit. Nach Deutschland ging der Preis erst einmal. Der Wirtschaftspreis ist wie die traditionellen Nobelpreise auch mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 940.000 Euro ) dotiert.
  • Produktion im August 2017: + 2,6 % saisonbereinigt zum Vormonat

    Geschäft

    Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 4,8 Prozent und die Produktion von Konsumgütern um 2,1 Prozent zu. Bei den Vorleistungsgütern nahm die Produktion gegenüber dem Vormonat um 1,8 Prozent zu. Die industrielle Erzeugung stieg um 1,5 Prozent, die Bauproduktion ging um 0,9 Prozent zurück. Seit Jahresbeginn zeigt die Fertigung im Produzierenden Gewerbe einen wieder kräftigeren aufwärtsgerichteten Trend.
  • Air Berlin will 1400 Mitarbeiter entlassen

    Air Berlin will 1400 Mitarbeiter entlassen

    Geschäft

    Die Geschäftsleitung schreibt, man setze sich bei den Bietern für möglichst gute Chancen für die Mitarbeiter ein. Dass die internen Mitteilungen gerade am Sonntag publik wurden, hat wohl auch mit der scharfen Reaktion der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zu tun.
  • Telekom macht Adel Al-Saleh zum Chef von T-Systems

    Telekom macht Adel Al-Saleh zum Chef von T-Systems

    Geschäft

    Die Telekom hatte den Führungswechsel bei T-Systems bereits vor einem Monat angekündigt, den Namen des Clemens-Nachfolgers jedoch zunächst geheim gehalten. Ein Sprecher der Telekom wollte sich dazu nicht äußern. Zuvor stand er 19 Jahre bei IBM auf der Gehaltsliste, zuletzt war er dort Vice President und General Manager, Sales und Industries, IBM Northeast Europe Integrated Operating Team - und damit verantwortlich für IBMs Vertrieb über alle Branchen und Produkte.
  • Amazon schließt seine Diskussionsforen - soziales Netzwerk wohl als Ersatz

    Amazon schließt seine Diskussionsforen - soziales Netzwerk wohl als Ersatz

    Geschäft

    Oktober sollen die Foren eingestellt werden, wie es in einem Thread heißt . Die Ankündigung zur Schließung der Amazon-Diskussionsforen. Dies gab das Unternehmen selbst in den Foren bekannt. Betroffen davon ist Amazon Deutschland, aber auch in Großbritannien wurde die Meldung eingeblendet. Womöglich bereitet Amazon in Deutschland und Großbritannien Spark vor - das hauseigene soziale Netzwerk.
  • Lafarge-Holcim ernennt Géraldine Picaud zur Finanzchefin

    Geschäft

    Zur Nachfolgerin ernannt wurde Géraldine Picaud. Bis auf weiteres wird Wirahadiraksa seine Aufgabe bei LafargeHolcim wahrnehmen und eine reibungslose Übergabe sicherstellen. Sein Vorgänger Eric Olsen war über eine Affäre um Schutzgeldzahlungen im syrischen Bürgerkrieg gestolpert und hatte den Zementriesen Mitte Juli verlassen.
  • Immer weniger Bankfilialen in Deutschland

    Immer weniger Bankfilialen in Deutschland

    Geschäft

    Das Tempo hat der Untersuchung zufolge zuletzt deutlich zugenommen. Allein in den Jahren 2014 und 2015 wurden 2.200 Filialen geschlossen. Seit der Jahrtausendwende hat in Deutschland einer Studie zufolge etwa jede vierte Bankfiliale geschlossen.
  • Airbus fürchtet hohe Strafen wegen Korruptionsermittlungen

    Airbus fürchtet hohe Strafen wegen Korruptionsermittlungen

    Geschäft

    Airbus stünden "turbulente und verwirrende Zeiten" bevor. Ein Sprecher des Unternehmens sagte am Sonntag, Enders selbst stehe außer Verdacht. Der Chef von Airbus bereitet in einem Brief die Mitarbeiter aus schwere Zeiten wegen eines massiven Korruptionsskandals vor.
  • Bahnstrecke Berlin-Hannover nach Sturm wieder frei

    Geschäft

    Reisende mit dem Ziel Leipzig oder Berlin könnten in Hannover umsteigen - und so mit einer allerdings erheblichen Verlängerung der Fahrzeit auch nach Berlin kommen. Viele Reisende strandeten an Bahnhöfen. Seit Sonntagmorgen fahren die Züge zwischen Hannover und Bremen wieder, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte.
  • Inside Las Vegas Shooter Stephen Paddock's Sniper Nest

    Inside Las Vegas Shooter Stephen Paddock's Sniper Nest

    Geschäft

    And in images obtained by Boston 25, two other assault rifles Paddock used to massacre 59 people are seen lying on the floor in the corner suite, amid dozens of spent cartridges. The Vegas shooting distinctively points out the loopholes in such thoughts. We WILL persevere, and honor the souls that were lost. "I was wearing my motorbike helmet and initially thought (the sound of the gunfire) was a mini helicopter taking off from the casino", said Marcus Seng.
  • Nun steigt auch Mazda ins Carsharing ein

    Geschäft

    Am Standort des Euro-Nova-Arthotels in Köln-Zollstock und den Medienparks NRW in Hürth - einem Objekt der Bernd-Reiter-Gruppe - können die Nutzer über eine App flexibel Fahrzeuge für Zeiträume von 15 Minuten bis zu drei Tagen buchen. Darüber hinaus bietet Mazda Halbtages- und Tagestarife an. "Mit Mazda Mobil Carsharing erweitern wir das Mobilitätsangebot von Mazda insbesondere für Business Parks und geschlossene Nutzerkreise wie zum Beispiel Hotelgäste".
  • Bundesgerichtshof bestätigt: Energieausweis ist Pflicht in Immobilienanzeigen

    Bundesgerichtshof bestätigt: Energieausweis ist Pflicht in Immobilienanzeigen

    Geschäft

    Was ist die rechtliche Grundlage? Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt vor, dass in kommerziellen Anzeigen Angaben zur energetischen Qualität der Immobilie aus dem vorliegenden Energieausweis gemacht werden müssen. In einem der drei Fälle muss das Oberlandesgericht Hamm noch einmal ran, weil es in einer wichtigen Frage keine ausreichende Beweiserhebung machte. Verbrauchern ist es damit möglich, bereits bei der Durchsicht von Zeitungsanzeigen oder dem Webauftritt eines Maklers den ...
  • Insolvente Air Berlin 1400 Mitarbeitern droht die Kündigung

    Insolvente Air Berlin 1400 Mitarbeitern droht die Kündigung

    Geschäft

    Diese solle gleichwohl "sinnvoll genutzt" werden, erklärte die IGL. Zuvor hatte Ver.di mitgeteilt, man habe zwar mit Air Berlin und deren Techniksparte einen sogenannten Rahmentarifsozialplan ausgehandelt. Die Fluggesellschaft hatte Mitte August Insolvenz angemeldet. Vorerst geht der Flugbetrieb weiter, weil der Bund mit einem Kredit einsprang. Beim Passagiergeschäft von Air Berlin sollen die Verhandlungen mit der Lufthansa und Easyjet bis zum 12.
  • Porsche verlangt Millionen von Audi

    Geschäft

    Porsche verlange die Erstattung von Kosten für technische Nachrüstung, Rechtsberatung und umfangreiche Kundenmaßnahmen, die durch den Rückruf angefallen seien. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hatte im Juli wegen des Einsatzes einer unzulässigen Abschalteinrichtung ein Zulassungsverbot für die Diesel-Variante des Geländewagens verhängt und zudem einen Rückruf angeordnet.
  • Fintech-Studie: Das Wachstum hält an

    Fintech-Studie: Das Wachstum hält an

    Geschäft

    So wurden 2017 bis Ende September erst 30 neue Finanz-Start-ups registriert, wie eine neue Studie der Bank Comdirect zeigt. Das Wachstum der Fintech-Startups in Deutschland verlangsamt sich. "Die große Fintech-Euphorie mag vorbei sein, ein Ende des Wachstums ist jedoch nicht in Sicht", sagt Arno Walter, Vorstandsvorsitzender von comdirect .