http://20min.ch/dyim/be2356/M600,1000/images/content/1/1/8/11865150/15/topelement.jpg

Geschäft

Zugleich zeichnet sich in der Beurteilung des von Trump angezettelten Handelsstreits zwischen der Fed und dem Weißen Haus eine weitere Konfliktlinie ab: Powell betonte, in der Geschäftswelt mehrten sich die "Stimmen der Sorge" über die Auswirkungen des Zollstreits zwischen China und den USA.
  • Verkaufsstopp von Neu-Pkw und Ersatzteilen droht

    Verkaufsstopp von Neu-Pkw und Ersatzteilen droht

    Geschäft

    Oktober). "Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass die neuen vertraglichen Regelungen in der vorliegenden Form in wesentlichen Punkten die berechtigten Interessen der Handels- und Serviceorganisation missachten und deshalb nicht unterschriftsreif sind", sagte der BMW-Händler aus Memmingen.
  • Neuer Name: Wellness statt Waage - Weight Watchers nennt sich um

    Neuer Name: Wellness statt Waage - Weight Watchers nennt sich um

    Geschäft

    Um erneut die Erlöse zu steigern, denkt das Unternehmen nun breiter. "WW" wolle, so Grossman weiter, mit einem breiteren Angebot zum weltweiten Partner für "Wellness" werden - ob Gewichtsreduzierung, gesunder Ernährung, mehr Bewegung, einer positiven Einstellung oder allem zusammen.
  • Nach Übernahme durch Ningbo: Grammer-Vorstand tritt geschlossen ab

    Nach Übernahme durch Ningbo: Grammer-Vorstand tritt geschlossen ab

    Geschäft

    Nach Recherchen der FAZ können die Grammer-Vorstände drei Jahresgehälter als Abfindung erwarten. Cordonnier und Pretscher sind älter als 60 Jahre, Müller ist 55. Der Rückzug komme allerdings nicht überraschend, der Grammer-Vorstand habe absehbar den Ausverkauf des Unternehmens betrieben, weswegen man sich letztlich auch von der eigenen Beteiligung getrennt habe.
  • Ikea ruft Lampe zurück: Abstürzender Glasschirm

    Ikea ruft Lampe zurück: Abstürzender Glasschirm

    Geschäft

    Betroffen seien " Calypso "-Deckenleuchten mit den Datumsstempeln 1625 bis 1744, die nach dem 1. August 2016 verkauft worden seien". Datumsstempel: Die Markierung finden Sie unter dem Lampenschirm. Betroffene Kunden können wählen, ob sie eine neue Deckenleuchte, oder die volle Rückerstattung des Kaufpreises erhalten möchten. Ein Kassenzettel ist dazu nicht notwendig.
  • Daimler-Chef Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf

    Daimler-Chef Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf

    Geschäft

    Zum 1. Oktober 2018 wird Wilko Stark, bisher Leiter Daimler Strategie & MBC Produktstrategie und -planung & CASE, die Position Leiter Mercedes-Benz Cars Einkauf und Lieferantenqualität übernehmen. Zetsche ist seit Anfang 2006 Daimler-Chef. Er zog als Konzernchef den Schlussstrich unter die verunglückte Fusion mit dem US-Autobauer Chrysler, die sein Vorgänger Jürgen Schrempp 1998 durchgezogen hatte.
  • Ryanair streicht 190 Flüge zum Beginn der Herbstferien - Tausende betroffen

    Geschäft

    Es habe Streikaufrufe in Spanien, Belgien, Holland, Portugal, Italien und Deutschland gegeben, hieß es in einer Erklärung. In der Zwischenzeit kam Deutschland dazu. Sie kritisieren unter anderem, dass Ryanair nicht das nationale Arbeitsrecht für seine jeweiligen Mitarbeiter anwendet, diese nicht fest anstellt und keine Lohnfortzahlung bei Ausfällen gewährleistet.
  • Handelsstreit - Chinas Führung wirft den USA

    Handelsstreit - Chinas Führung wirft den USA "Handels-Tyrannei" vor

    Geschäft

    Die US-Regierung hatte vergangene Woche entschieden, ab diesem Montag Zölle auf chinesische Waren im Volumen von weiteren 200 Milliarden Dollar zu verhängen. Der Konflikt schürt Sorgen, dass er sich zu einem Handelskrieg mit schweren Folgen für die Weltwirtschaft ausweitet. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich warnte am Sonntag vor neuen Turbulenzen an den Finanzmärkten und nannte die angespannten Handelsbeziehungen führender Volkswirtschaften als einen der Gründe.
  • Bahn-Chaos: Störung zwischen Düsseldorf und Duisburg

    Bahn-Chaos: Störung zwischen Düsseldorf und Duisburg

    Geschäft

    Laut einem mutmaßlichen Bekennerschreiben richtet sich die Aktion gegen Abschiebungen vom Düsseldorfer Flughafen aus. Züge der Linien RE 2 und RE 11 enden und beginnen jeweils in Duisburg Hauptvahnhof und entfallen zwischen Duisburg und Düsseldorf.
  • Zoff mit Zuckerberg:Instagram-Gründer werfen hin

    Zoff mit Zuckerberg:Instagram-Gründer werfen hin

    Geschäft

    Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg soll es zunehmend Spannungen zwischen den Instagram-Gründern und dem Facebook-Chef Mark Zuckerberg über die Ausrichtung der Foto-App gegeben haben. Facebook hatte Instagram im Jahr 2012 für rund eine Milliarde Dollar gekauft. Die Gründer der Foto-Plattform konnten sich jahrelang einigen Facebook-Produktinitiativen widersetzen, die ihrer Ansicht nach ihrer Vision widersprachen.
  • Handel mit Iran: Europäer gehen auf Konfrontationskurs zu Trump

    Handel mit Iran: Europäer gehen auf Konfrontationskurs zu Trump

    Geschäft

    Europa geht gemeinsam mit Russland und China in der Iranpolitik auf offenen Konfrontationskurs mit US-Präsident Donald Trump . Zweck der neuen Finanzinstitution soll es sein, abseits der üblichen, vom Dollar dominierten Finanzkanäle Zahlungen für Geschäfte europäischer Firmen mit Teheran abzuwickeln.
  • Mehrere 1000 Menschen demonstrieren im Hambacher Forst - Schlaglichter

    Mehrere 1000 Menschen demonstrieren im Hambacher Forst - Schlaglichter

    Geschäft

    Der Veranstalter meldete rund 7000 Teilnehmer. Einen von den Braunkohlegegnern geplanten Waldspaziergang hatten Polizei und Justiz an diesem Wochenende untersagt. Der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns hatte je ein Gespräch mit Kanzleramtschef Helge Braun (CDU), Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), Bundesumweltministerin Svenja Schulze ( SPD ) sowie Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth und Arbeits-Staatssekretärin Leonie Gebers.
  • Michael Kors übernimmt offenbar die Luxus-Modemarke Versace

    Geschäft

    Einem Insider zufolge hat die Schwester des verstorbenen Gründers Gianni , Donatella Versace , für Dienstag ein Treffen der Belegschaft anberaumt. Michael Kors ist für seine Handtaschen und Schuhe bekannt. Versace hatte seit dem Einstieg von Blackstone einen Börsengang erwogen, es gebe aber keinen Grund zu Eile, hatte Vorstandschef Jonathan Akeroyd noch zu Jahresbeginn im Gespräch mit Reuters gesagt.
  • Aktienkurs bricht ein: Modehändler Gerry Weber in der Krise

    Aktienkurs bricht ein: Modehändler Gerry Weber in der Krise

    Geschäft

    Der Hersteller von Damenmode kämpft bereits seit Längerem mit Problemen und versucht, sich neu aufzustellen. Vor wenigen Tagen erst hatten Zahlen für die ersten neun Monaten des Geschäftsjahres für kräftige Kursabschläge gesorgt. "Darüber hinausgehende Spekulationen kommentieren wir grundsätzlich nicht", teilte ein Sprecher gestern mit. Gerry Weber ist nicht der einzige deutsche Modekonzern, der in der Krise steckt.
  • Hambacher Forst: Räumung geht weiter

    Geschäft

    Mehrere Gerichte hätten das Vorgehen als rechtmäßig beurteilt. Aktivisten haben am Montag eine Kohlebahn im Tagebau Hambach blockiert und so die Kohle-Zufuhr in die Kraftwerke Neurath und Niederaußem unterbrochen. Die Polizei sei vor Ort. Beides sei nicht gegeben, so Greenpeace. Der Mann war in dem seit Jahren von Aktivisten besetzt gehaltenen Waldgebiet zwischen Köln und Aachen durch die Bretter einer mindestens 15 Meter hohen Hängebrücke gebrochen, die zwischen zwei Baumhäusern gespannt war.
  • Milliardenkosten bei Verzicht - RWE hält an Rodung im Hambacher Forst fest

    Milliardenkosten bei Verzicht - RWE hält an Rodung im Hambacher Forst fest

    Geschäft

    Ein Journalist war durch die Bretter einer Hängebrücke gebrochen und 15 Meter tief gestürzt. Die Staatsanwaltschaft geht von einem Unfall aus. Später will RWE dort Kohle abbauen. Nach einer Nacht ohne Zwischenfälle blieben die Räumarbeiten am Freitag nach Anweisung der Landesregierung noch bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt, sagte eine Polizeisprecherin.
  • Abgas-Skandal: Autoindustrie und Politik loten auch Hardware-Nachrüstungen aus

    Abgas-Skandal: Autoindustrie und Politik loten auch Hardware-Nachrüstungen aus

    Geschäft

    Wie der VDA-Chef betonte Scheuer allerdings, oberste Priorität habe die Erneuerung der Dieselflotte. "Die Priorität ist auch ganz klar: Erneuerung der Flotte, um die besseren Werte zu erreichen in den Innenstädten", sagte Scheuer. Nun steht diese Option aber zur Diskussion. Union und SPD streiten seit Wochen über Maßnahmen gegen schmutzige Luft durch zu hohe Stickoxid-Belastungen in zahlreichen Kommunen sowie den Umgang mit älteren Dieselfahrzeugen, die wegen Manipulationen der Hersteller ...