https://bilder.t-online.de/b/84/38/98/76/id_84389876/610/tid_da/unilever.jpg

Geschäft

Kaufland werde das nicht akzeptieren und die Produkte deshalb vorerst nicht mehr verkaufen. Diese Reaktion sei nötig, da der Hersteller die Preise "kurzfristig" und "drastisch" erhöht habe, heißt es von Kaufland. "Gespräche mit unseren Handelspartnern sind vertraulich", sagte ein Sprecher am Montagabend. Dass so ein Vorgehen erfolgreich sein kann, zeigte zuletzt die Handelskette Edeka: Die Einkaufsgemeinschaft Agecore, der Edeka angehört, forderte niedrigere Preise vom Nestlé-Konzern.
  • Gut geklotzt: Dieser Bugatti Chiron ist aus Lego!

    Gut geklotzt: Dieser Bugatti Chiron ist aus Lego!

    Geschäft

    Einen Bugatti Chiron, in Originalgröße mit Lego Technic-Elementen nachgebaut, voll funktionstüchtig und von Lego Technic Power Functions angetrieben, mit Platz für zwei Passagiere und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. Der Lego-Renner auf der TeststreckeApropos Fahrer: Der Lego-Renner fährt! Dort erprobte Volkswagen (VW) auch den Bugatti Chiron - das in Molsheim im Elsass ansässige Unternehmen Bugatti ist Teil des VW-Konzerns.
  • EU schafft Zeitumstellung ab: Was heißt das jetzt?

    EU schafft Zeitumstellung ab: Was heißt das jetzt?

    Geschäft

    Kanzlerin Angela Merkel ( CDU ) befürwortet eine Abschaffung der halbjährlichen Zeitumstellung in der Europäischen Union (EU). Doch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will dem folgen . Mit Blick auf den europäischen Binnenmarkt ist solch ein Szenario aber kaum denkbar. Zum Schluss wird diese per EU-Gesetz in Form einer Richtlinie besiegelt.
  • Deutschland - Inflation bei 2,0 Prozent

    Deutschland - Inflation bei 2,0 Prozent

    Geschäft

    Analysten hatten mit einer Rate von 2,3 Prozent gerechnet, nachdem die Inflation bereits im Juli bei 2,3 Prozent gelegen war. Die Währungshüter streben eine Teuerung von mittelfristig knapp zwei Prozent an, weil sie bei dieser Inflationsrate die Stabilität der Preise als gewährleistet ansehen.
  • Gespräche über Freihandel zwischen Kanada und USA gestoppt

    Gespräche über Freihandel zwischen Kanada und USA gestoppt

    Geschäft

    Kanada steht unter Druck, weil Amerika und Mexiko sich bereits auf ein vorläufiges Abkommen bilateral geeinigt hatten. "Die instabile Situation verdeutlicht, wie wichtig eine eigenständige, nach vorne gerichtete Handelspolitik der EU ist, inklusive der EU-Kanada- und EU-Mexiko-Abkommen", erklärte Schweitzer.
  • Arbeitslosigkeit steigt leicht - Zahl der offenen Jobs auch

    Arbeitslosigkeit steigt leicht - Zahl der offenen Jobs auch

    Geschäft

    Auch Scheele gibt sich optimistisch: "Der Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter günstig". Besonders erfreulich ist die Entwicklung bei jungen Menschen unter 25 Jahren. Die Arbeitslosenquote betrug 7,0 Prozent (Vorjahr 7,8 Prozent). Die Zahl der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten in der Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II) lag im August bei 4.139.000.
  • Was die Abschaffung der Zeitumstellung bedeutet

    Geschäft

    Mitte August war eine Online-Umfrage der Kommission ausgelaufen, bei der sich vorläufigen und am Freitag veröffentlichten Zahlen zufolge 84 Prozent der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung aussprachen. In Deutschland gab es die Sommerzeit schon mehrfach. Die Uhren werden dabei immer am letzten Sonntag im März vor und am letzten Sonntag im Oktober wieder zurückgestellt.
  • Seoul - Südkorea schickt Delegation nach Nordkorea

    Seoul - Südkorea schickt Delegation nach Nordkorea

    Geschäft

    Doch trotz mangelnder Fortschritte bei den Atomverhandlungen will Trump die ausgesetzten Militärmanöver mit Südkorea, die Nordkorea in der Vergangenheit stets als Provokation bezeichnet hatte, derzeit nicht wieder aufnehmen. Dass die Prioritäten beider Seiten grundverschiedene sind, lässt sich nicht übersehen. Während der Präsident die Schuld in einer härteren Haltung Chinas angesichts des Handelspokers mit Washington sieht, spricht seine UN-Botschafterin Nikki Haley von einem Sinneswandel ...
  • Donald Trump lehnt EU-Angebot zu Null-Autozöllen ab

    Donald Trump lehnt EU-Angebot zu Null-Autozöllen ab

    Geschäft

    Der US-Präsident geht nicht auf den Brüsseler Vorschlag bei den Autozöllen ein. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hatte zuvor die Bereitschaft der EU erklärt, alle Autozölle auf Null zu reduzieren, sollten die USA dasselbe tun. Auch die EU ist der Ansicht, dass dieses Vorgehen gegen die WTO-Regeln verstößt. Entschlossen, seinen Kurs fortzusetzen, ist Trump auch im Handelsstreit mit China.
  • Rauchen in Australien: Eine Packung Zigaretten kostet bald 16,80 Euro

    Rauchen in Australien: Eine Packung Zigaretten kostet bald 16,80 Euro

    Geschäft

    Damit hat das Land die teuersten Zigaretten der Welt. "Es ist offensichtlich, dass es viele Raucher gibt, die so abhängig sind, dass sie immer weiter machen werden - egal, was es kostet", meint der Professor Colin Mendelsohn. Vergleichsweise kostet eine 20er-Packung in Deutschland 6,40 Euro, laut den Angaben des Zigarettenverbandes. Ziel ist, die Leute vom Rauchen abzuhalten.
  • Nach Bürger-Befragung - Juncker will Winterzeit abschaffen

    Nach Bürger-Befragung - Juncker will Winterzeit abschaffen

    Geschäft

    Dabei kamen drei Millionen der 4,6 Millionen Antworten aus Deutschland . Laut " Westfalenpost " stammen von 4,6 Mio. Bei der Zusatzfrage, welche Zeit im Fall einer Reform dauerhaft gelten soll, gibt es eine deutliche - wenn auch etwas schwächere - Mehrheit für ein Beibehalten der Sommerzeit .
  • Zeitumstellung: EU-Kommission will Abschaffung empfehlen

    Geschäft

    Legende: Jean-Claude Juncker will auf den Wunsch der Bürger eingehen. Die EU hatte die Bevölkerung zum Thema Zeitumstellung befragt. In einer EU-Umfrage zur Sommerzeit hatten sich mehr als 80 Prozent dafür ausgesprochen, die Uhrumstellung abzuschaffen.
  • Stiftung Warentest: Schadstoffe in Basmatireis gefunden

    Stiftung Warentest: Schadstoffe in Basmatireis gefunden

    Geschäft

    Auch der von Davert wurde mit einem "gut" bewertet. Insgesamt elf Produkte erhalten im Prüfpunkt Schadstoffe nur ein "ausreichend" oder eben "mangelhaft". Aber die Produkte im Test unterschritten den erlaubten Grenzwert. Stiftung Warentest hat Basmatireis unter die Lupe genommen. Damals fielen von den 31 getesteten Produkten sogar 16 mit "mangelhaft" durch.
  • Zwei Sprit-Filialen eröffnet: Bei Aldi können Kunden ab sofort auch tanken

    Zwei Sprit-Filialen eröffnet: Bei Aldi können Kunden ab sofort auch tanken

    Geschäft

    Solingen: Mann mit ansteckender Krankheit aus Krankenhaus verschwunden - hast du ihn gesehen? Ist Aldi erfolgreich, könnte dies weitreichende Folgen für Autofaher und Tankstellenpächter haben. Deren Tankstellen firmieren dann unter dem Namen "Avanti". Zugleich plant Aldi Nord Tankstellen für Elektromobile: Insgesamt 28 Filialen in der Nähe von Autobahnen sollen mit Ladestationen ausgestattet werden.
  • Lira fällt - Türkische Regierung sieht keine Konjunkturrisiken

    Lira fällt - Türkische Regierung sieht keine Konjunkturrisiken

    Geschäft

    In einem Bericht der türkischen Zeitung "Hürriyet" sieht Finanzminister Berat Albayrak die Lage als gar nicht so dramatisch: "Wir sehen kein großes Risiko für die türkische Wirtschaft und ihr Finanzsystem". Heute wurde außerdem bekannt, dass die Notenbank der Türkei den Zugriff der heimischen Banken auf liquide Mittel wieder etwas begrenzt hat. "Die Stimmung in der Türkei trübt sich weiter ein - es droht eine Rezession", sagte Deutsche-Bank-Anlagestratege Ulrich Stephan.