http://www.tz.de/bilder/2018/06/21/9970343/1538999135-urn-newsml-dpa-com-20090101-180621-99-815806_large_4_32-ba7.jpg

Geschäft

Damit hat sich ein langfristiger Trend fortgesetzt: Von 2007 bis 2017 sind die Brutto-Einkommen inklusive Sonderzahlungen um 25,8 Prozent geklettert, während die Verbraucherpreise nur um 13,7 Prozent stiegen. Mit + 3,8 Prozent war der Verdienstzuwachs bei ungelernten Arbeitnehmern am größten, gefolgt von den Arbeitnehmern in leitender Stellung (+ 3,2 Prozent) sowie den Fachkräften und den angelernten Arbeitnehmern (jeweils + 2,7 Prozent), so die Statistiker.
  • Radio: Die UKW-Abschaltung ist vom Tisch

    Radio: Die UKW-Abschaltung ist vom Tisch

    Geschäft

    Das teilte die Bundesnetzagentur am 19. Juni 2018 mit. "Alle UKW-Marktakteure haben sich bewegt und sind aufeinander zugegangen", sagte der ehemalige Kanzleramtsminister Friedrich Bohl, der die Verhandlungen moderierte. In Berlin und Brandenburg war teilweise der rbb betroffen. Für den Fall, dass es nicht zu einvernehmlichen Lösungen im UKW-Antennenstreit kommt, hat die Bundesnetzagentur bereits ein Regulierungsverfahren eingeleitet.
  • Höhere EU-Zölle auf US-Waren gelten ab Freitag

    Höhere EU-Zölle auf US-Waren gelten ab Freitag

    Geschäft

    Juni, in Kraft", erklärte die Behörde in Brüssel. Die betroffenen US-Produkte dürften hierzulande teurer werden. Dies teilte die EU-Kommission mit. Mit Spannung wird in Brüssel nun erwartet, wie US-Präsident Donald Trump reagiert. Wenn die USA ihre Zölle zurücknehmen, fielen auch die EU-Maßnahmen weg, betonte Malmström. Die EU hatte ihre Gegenzölle vorsorglich schon vor Wochen bei der Welthandelsorganisation angemeldet.
  • Unternehmen: Lufthansa liebäugelt mit Übernahme des Billigfliegers Norwegian

    Unternehmen: Lufthansa liebäugelt mit Übernahme des Billigfliegers Norwegian

    Geschäft

    Sicher ist der Zukauf demnach noch nicht: Ob eine Übernahme stattfinde, erklärte Spohr, sei "eine Frage des strategischen Mehrwertes, des Preises und der wettbewerbsrechtlichen Möglichkeiten". Die norwegische Gesellschaft gilt als Vorreiter für Billigflüge auf der Langstrecke. Europas größte Airline-Konzerne nehmen die expansiven Billigflieger ins Visier.
  • Neuer Koa-Krach! - CSU verlangt Koalitionsausschuss nach Macron-Treffen

    Neuer Koa-Krach! - CSU verlangt Koalitionsausschuss nach Macron-Treffen

    Geschäft

    Beide stützen einander derzeit gegenseitig. Macron forderte, mit Blick auf die Flüchtlingspolitik müsse die EU verstärkt mit Vertretern der Herkunfts- und Transitländer reden und Abkommen schließen, etwa auch mit Libyen. Damit sollen wirtschaftliche Ungleichgewichte zwischen den 19 Euro-Staaten mit Investitionen in strukturschwachen Regionen gemindert werden. Gerade der Fall Griechenland hat gezeigt, was durch zu große Unterschiede passieren kann, fast hätte das die ganze Währungsunion zum ...
  • Dieselskandal: Audi-Chef Rupert Stadler festgenommen

    Geschäft

    Das galt es aus Behördensicht zu verhindern. Die VW-Tochter will nach der Verhaftung von Stadler einem Zeitungsbericht zufolge noch am Montag einen neuen Vorstandschef benennen. Beim A8 laufen die Untersuchungen noch. Erst kürzlich musste Audi 60.000 Diesel wegen einer illegalen Abschalteinrichtung zurückrufen. Stadler ist in der JVA Augsburg-Gablingen in Untersuchungshaft .
  • Pilotengewerkschaft bereitet Streik bei Ryanair vor

    Geschäft

    Pünktlich zu den Sommerferien droht ein Piloten-Streik! Die VC hat eine entsprechende Urabstimmung unter ihren Mitgliedern in den Diensten von Ryanair eingeleitet, wie der Sprecher bestätigte . Das Unternehmen äußerte sich nicht zu dem Konflikt. Diese Abstimmung solle bis Ende Juli abgeschlossen sein, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft. Die jeweils nationalen Gewerkschaften stehen untereinander im Kontakt und wollen auch einen gemeinsamen europäischen Regelungsrahmen erreichen.
  • Salmonellen-Gefahr in Bio-Eiern von Lidl, Aldi, Netto und Co

    Geschäft

    Angeboten wurden sie in den Supermärkten Penny , Kaufland , Aldi Nord, Aldi Süd, Real, Lidl und Netto. Salmonellen sind Bakterien, die Bauchschmerzen, Erbrechen und leichtes Fieber auslösen können. "Die Beschwerden klingen in der Regel nach mehreren Tagen von selbst wieder ab". Verbraucher, die das betroffene Produkt verzehrt haben und Symptome aufweisen, sollten einen Arzt aufsuchen und auf eine mögliche Infektion mit Salmonellen hinweisen.
  • Handelsstreits USA-China - Trump droht China mit weiteren Zöllen

    Geschäft

    Experten befürchten ernsthafte Konsequenzen für die Weltwirtschaft, sollte sich die Spirale der gegenseitigen Handelsbarrieren weiterdrehen. "Weiteres Handeln ist nötig, um China dazu zu ermutigen, seine unfairen Praktiken zu ändern, seinen Markt für US-Güter zu öffnen und eine ausgeglichenere Handelsbeziehung mit den USA zu akzeptieren", erklärte Trump in einer am Montag vom Weissen Haus verbreiteten Stellungnahme.
  • Tesla: Musk kämpft mit Sabotage durch Mitarbeiter

    Tesla: Musk kämpft mit Sabotage durch Mitarbeiter

    Geschäft

    Das Ausmaß dieser Sabotage soll weitreichend sein, der Mitarbeiter soll bereits viel zugegeben haben. Dies sei jetzt besonders in der Phase wichtig, in der Tesla die Produktion des Elektroautos Model 3 auf 5000 Einheiten pro Woche erhöhe.
  • Abgas-Affäre - Audi-Chef festgenommen

    Abgas-Affäre - Audi-Chef festgenommen

    Geschäft

    Weitere Ermittlungsverfahren, teilweise mit identischen Beschuldigten, befassen sich mit dem Verdacht der Schönunng von Kohlendioxid-Werten (sechs Beschuldigte), der Datenlöschung (ein Beschuldigter) und der Marktmanipulation (drei Beschuldigte).