https://images.sport1.de/imagix/filter2/jpeg/_set=article_main,focus=46x32/imagix/128a51fe-36d0-11e7-b3ce-f80f41fc6a62

Deutschland

Nun blickt Lasogga wie alle seine Kollegen wild entschlossen auf das Duell mit den Wolfsburgern, die nach dem 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach selbst mehr denn je die Relegation fürchten müssen und plötzlich sogar als gefühlter Außenseiter in das Duell gehen.
  • NRW-Landeswahlleiter: Wahlbeteiligung um 16 Uhr über 59 Prozent

    NRW-Landeswahlleiter: Wahlbeteiligung um 16 Uhr über 59 Prozent

    Deutschland

    Damit war die Wahlbeteiligung von 2012 (59,6 Prozent) bereits zwei Stunden vor Schließung der Wahllokale fast erreicht. 2012 wählten um 18 Uhr insgesamt 58,29 Prozent der Kölnerinnen und Kölner. Die Stichproben des Landeswahlleiters werden in folgenden Städten und Kreisen durchgeführt:Düren und Gütersloh, im Rhein-Kreis Neuss sowie in denkreisfreien Städten Düsseldorf, Duisburg, Essen, Köln und Mülheim an der Ruhr.
  • Prognosen: CDU siegt bei NRW-Wahl

    Deutschland

    Als die ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF eintreffen, liegt die CDU mit 34,3 bis 34,4 Prozent diesmal deutlich vor der SPD mit 30,6 Prozent. UPDATE 18.19 Uhr: Hannelore Kraft spricht in Düsseldorf vor den Genossen: "Das ist kein guter Tag für die Sozialdemokratie in Nordrhein-Westfalen".
  • Gut 13 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen zu Landtagswahl aufgerufen

    Gut 13 Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen zu Landtagswahl aufgerufen

    Deutschland

    Bis zum Mittag gaben nach Mitteilung des Landeswahlleiters nach Stichproben rund 34 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Das deutsche Bundesland Nordrhein-Westfalen ist heute aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. September. Er räumte aber ein: "Dass es ein stimmungsbeeinflussender Wahlvorgang ist, darüber braucht man nicht lange zu diskutieren". "Und jetzt entscheidet der Wähler", auch wenn das Ergebnis wahrscheinlich knapp werde, sagte Laschet anschließend.
  • Internet - Nach Cyber-Attacke: Bahn-Anzeigetafeln bleiben noch gestört

    Deutschland

    Denn das Angriffsprogramm versucht bei jeder Infektion eines neuen Rechners, diese Webadresse anzusteuern, erklärte die Sicherheitsfirma Malwarebytes in einer Analyse. Die europäische Ermittlungsbehörde Europol sprach von einem "beispiellosen Ausmaß" der Attacke und regte ein internationales Vorgehen der Behörden an, um die Hintermänner zu finden.
  • NRW öffnet die Wahllokale - enges Ergebnis erwartet

    Deutschland

    Bis zu Mittag gaben nach Mitteilung des Landeswahlleiters rund 34 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Für die AfD geht es dagegen um die Frage, ob ihr Sinkflug sich nach der Wahl im größten Bundesland noch beschleunigt. Die SPD mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft will die Macht verteidigen, die CDU mit Spitzenkandidat Armin Laschet will sie zurückgewinnen. NRW-Wahl im Live-Stream: Die letzte Landtagswahl vor der Bundestagswahl steht an.
  • Oberbayer will seinen Hund aus Stausee retten - und stirbt dabei

    Oberbayer will seinen Hund aus Stausee retten - und stirbt dabei

    Deutschland

    Demnach hatte sich der ältere Mann teilweise entkleidet und war gegen 18.10 Uhr in das Wasser des mit steilen Betonwänden abgegrenzten Staubeckens gestiegen, um seinem Hund zu helfen. Alarmierte Rettungskräfte konnten mit der Hilfe von Tauchern den untergegangenen Mann erst am späten Abend orten und bergen. Der Jogger sprang daraufhin ebenfalls ins Wasser, konnte den Rentner aber nicht mehr greifen.
  • Sohn verletzt Mutter mit Messer lebensgefährlich

    Deutschland

    Ein Mann hat seine 70-jährige Mutter in München mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Am Apparat war ihre Schwiegermutter, die erzählte, dass sie gerade von ihrem Sohn mit einem Messer bedroht werde. Sie war durch mehrere Stiche schwer verletzt worden. Sie schwebt in Lebensgefahr. Der Mann ließ sich widerstandlos festnehmen. Sie wurde vom hinzugerufenen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert.
  • Deutschland: Merkel stellt sich hinter Aufklärungsansatz von der Leyens

    Deutschland: Merkel stellt sich hinter Aufklärungsansatz von der Leyens

    Deutschland

    Nach Informationen der "Welt" standen auch der Zentralrat der Juden und der Zentralrat der Muslime auf der Liste. Konkret wurden von ihm offenbar auch Aktionen notiert: "Sprengung Rothschild-Stein in Frankfurt", heißt es da laut "Welt". Einzige Ausnahme seien Einzeltaten im Widerstand. Als "Wehrmacht" bezeichnete man die deutschen Streitkräfte unter den Nationalsozialisten. Mit der Bundeswehrreform, der Ausdünnung der Personalstruktur, dem "Eindampfen" des Militärischen Abschirmdienstes ...
  • ARD-Hochrechnung: CDU bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen vorne

    Deutschland

    Die SPD habe aber das Vertrauen der Wähler nicht mehr gewinnen können. Die AfD-Spitze hat mit verhaltener Freude auf das Wahlergebnis in Nordrhein-Westfalen reagiert. Uhr: Die CDU hat die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nach den Prognosen von ARD und ZDF gewonnen. Wenn von Umfragen aus NRW die Rede ist, dann klingen meist zwei Hintergrundmelodien an - die eine handelt vom so genannten Schulzeffekt, die andere davon, dass SPD und CDU sich ein "Kopf-an-Kopf-Rennen "liefern".
  • Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben begonnen

    Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben begonnen

    Deutschland

    In den letzten Meinungsumfragen vor der Wahl hatten sich SPD und CDU ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Gut vier Monate vor der Bundestagswahl fuhren die Sozialdemokraten im bevölkerungsreichsten Bundesland ihr schlechtestes Ergebnis der Landesgeschichte ein, Rot-Grün unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde abgewählt.
  • Hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

    Hohe Wahlbeteiligung bei Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

    Deutschland

    Am Jahresanfang lag in allen Umfragen die SPD deutlich vor der CDU. Für Kanzlerin Angela Merkel bedeuten die Aufholjagd und der Sieg der CDU in NRW hingegen starken Rückenwind für die Bundestagswahl im September. "Die Entscheidungen, die getroffen worden sind, dafür übernehme ich persönlich die Verantwortung und deshalb werde ich mit sofortiger Wirkung von meinem Amt als Landesvorsitzende der SPD und als stellvertretende Bundsvorsitzende zurücktreten, damit die NRW-SPD eine Chance auf einen ...
  • VfL Wolfsburg zum dritten Mal deutscher Frauenfußball-Meister

    VfL Wolfsburg zum dritten Mal deutscher Frauenfußball-Meister

    Deutschland

    Nach dem Gewinn der Meisterschaft in den Jahren 2013 und 2014 ist es der dritte Titel für die Mannschaft von Trainer Ralf Kellermann. Denn da Verfolger Turbine Potsdam zeitgleich gegen Bayern München 0:4 (0:3) verlor, ist der VfL bei nun vier Punkten Vorsprung auf die Bayern nicht mehr einzuholen.
  • Illegaler Aufenthalt und Drogenhandel: Razzia in Düsseldorfer Altstadt

    Illegaler Aufenthalt und Drogenhandel: Razzia in Düsseldorfer Altstadt

    Deutschland

    Es wurden diverse Anzeigen aufgrund verschiedener Delikte gefertigt. Um 1.30 Uhr betraten die Beamten eine Gaststätte an der Mutter-Ey-Straße und überprüften dort 181 Personen. Station Nummer zwei war ein Club in der Mühlenstraße: Hier kontrollierten die Beamten in den frühen Morgenstunden 45 weitere Personen. Außerdem ahndeten die Ermittler Verstöße gegen die Gewerbeordnung und das Mindestlohngesetz.
  • Letztes Werben vor Landtagswahl in NRW

    Deutschland

    Bis 12.00 Uhr lag nach Angaben des Landeswahlleiters die Beteiligung einschließlich Briefwahl bei 34 Prozent - fünf Prozentpunkte mehr als bei der Landtagswahl 2012. "Es gibt eine reale Chance, dass wir gewinnen können", sagte er. Das Ergebnis werde aber wahrscheinlich knapp. Auch SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz war zuletzt merklich auf Distanz zur Linkspartei gegangen.
  • Mit Spannung erwartete Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen begonnen

    Deutschland

    Bis zum Mittag (12.00 Uhr) hatte der Landeswahlleiter in acht ausgewählten Kreisen und kreisfreien Städten eine Beteiligung im Schnitt von knapp 34 Prozent festgestellt. Das Land, jahrzehntelang wirtschaftlicher Treiber der Bundesrepublik, steht inzwischen wegen Schulden und Arbeitslosigkeit im Fokus. BILD tickert aktuell zur Landtagswahl aus NRW .
  • Wetter: Auf Hagel und Gewitter folgt Sonne

    Wetter: Auf Hagel und Gewitter folgt Sonne

    Deutschland

    Aus Sicht des DWD ist der Grund für die Wetterlage eine südwestliche Strömung, durch die feuchtwarme Luft nach Baden-Württemberg gelangt. Am Samstag sind noch unwetterartige Schauer und Gewitter über große Teile des Landes hinweggezogen.