http://bilder.augsburger-allgemeine.de/img/panorama/crop41731441/0047219096-ctopTeaser/U-Bahnstation-Hermannstrasse-in-Berlin.jpg

Deutschland

Ihre Artikelempfehlung des Artikels "Prozess wegen Attacke auf Berliner U-Bahn-Treppe beginnt" wurde versendet! Der 28-Jährige muss sich am Landgericht der Hauptstadt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Knapp zwei Monate nach der Tat wurde der Angeklate am Zentralen Omnibusbahnhof in Berlin gefasst. Die Polizei hatte während der Ermittlungen die Bilder einer Überwachungskamera aus dem U-Bahnhof veröffentlicht.
  • Weil am Rhein

    Weil am Rhein "Emma" hält Polizei auf Trab

    Deutschland

    Nachdem die Besitzern des neun Monate alten Hängebauchschweins ausgemacht werden konnte, ging die Einfangaktion erfolgreich von statten. Ihr ist es am Ende gelungen, das neun Monate alte Hängebauchschwein mit Hiflfe von süßen Versuchungen zurück in den Stall zu locken.
  • NIKI: Etihad lässt das Joint Venture mit TUIfly platzen

    Deutschland

    Am Freitag erklärte das deutsche Wirtschaftsministerium, man prüfe zusammen mit den Bundesländern Berlin und Nordrhein-Westfalen einen Antrag auf eine staatliche Bürgschaft. Ihnen sollen bei einer Mitarbeiterversammlung am Donnerstagnachmittag in Hannover weitere Informationen zu den Plänen des Konzerns für eine Neu-Positionierung der konzerneigenen Tuifly mitgeteilt werden.
  • Unterföhring: Polizistin schwebt weiterhin in Lebensgefahr

    Deutschland

    Die Polizistin, die am Dienstag an der S-Bahnstation Unterföhring bei München angeschossen wurde, schwebt nach wie vor in Lebensgefahr. Der Täter schoss wohl auch auf Passanten. Der 37-jährige Deutsche sei bisher nur einmal wegen des Besitzes einer geringen Menge Cannabis aufgefallen, das Verfahren war eingestellt worden. Lesen Sie 6 Monate die digitalen Ausgaben von F.A.Z.
  • Polizistin bei Schusswechsel lebensgefährlich verletzt

    Deutschland

    Bei einem Polizeieinsatz am S-Bahnhof in Unterföhring bei München sind am Dienstag Schüsse gefallen. Bilanz: vier Verletzte, darunter eine in Lebensgefahr schwebende Polizeibeamtin. In deren Verlauf habe der nun festgenommene Mann, dessen Identität zunächst unbekannt war, eine Waffe gezückt und geschossen. Der Mann war der Polizei seit 2014 wegen eines kleineren Drogendeliktes bekannt.
  • Haftbefehl gegen 19-Jährige nach Messerstecherei in Jena

    Deutschland

    Die Polizei hatte am Freitag am Tatort die Ermittlungen aufgenommen, zwei Diensthunde und auch der Polizeihubschrauber waren mit im Einsatz. Wer hat die Frau und das spätere Opfer - beide mit arabischem Aussehen - am Freitagmorgen nach 08.30 Uhr im Bereich der Fregestraße in Richtung Roda-/Saalemündung gesehen? Diese können sich bei der Polizei unter 03641/811123 melden .
  • Parteien: SPD-Generalsekretärin Barley soll Familienministerin werden

    Parteien: SPD-Generalsekretärin Barley soll Familienministerin werden

    Deutschland

    Das Personalkarussell bei der SPD war nach dem krankheitsbedingt angekündigten Rückzug von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) in Gang gekommen. "Wir sind alle tief bestürzt, dass Erwin Sellering so schwer erkrankt ist". Sollte Barley die Gelegenheit wahrnehmen, Ministerin zu werden, muss SPD-Chef Martin Schulz einen neuen Generalsekretär finden.
  • Brand in London: Zahl der Toten steigt auf zwölf

    Brand in London: Zahl der Toten steigt auf zwölf

    Deutschland

    Ein Anwohner beobachtet den Brand . In Berlin müssten sich Bewohner von Hochhäusern keine Sorgen machen, sagte Eberl-Pacan. Eine Muster-Richtlinie über den Bau und Betrieb von Hochhäusern existiert als empfohlene Bauvorschrift. Alle erforderlichen Kontrollen, Bestimmungen im Brandschutz und sonstigen Sicherheitsstandards seien eingehalten worden, teilt die Firma mit. Londons Bürgermeister Sadiq Khan sprach von einem "bedeutenden Vorfall" - eine Bezeichnung der britischen Behörden für ...
  • Tangstedt entscheidet über Einführung einer Pferdesteuer

    Tangstedt entscheidet über Einführung einer Pferdesteuer

    Deutschland

    Tangstedt wäre die erste Gemeinde in Schleswig-Holstein und bundesweit die vierte, die eine Pferdesteuer einführt. Befürworter der Abgabe wiederum sehen die Notwendigkeit von Mehreinnahmen der verschuldeten Gemeinde. Die Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann (CDU) und Anita Klahn (FDP) betonten bei der Protestkundgebung, dass die angestrebte Gesetzesänderung innerhalb eines halben Jahres umgesetzt sein dürfte.
  • Bundeswehr tritt Rückzug aus Incirlik an

    Bundeswehr tritt Rückzug aus Incirlik an

    Deutschland

    Der Abzugsprozess werde "in dieser und in der kommenden Woche" in Gang gesetzt, sagte Gabriel . Er hat gerade ein "sehr langes Gespräch" mit Erdogan hinter sich. Die Lücke sollen Bündnispartner der internationalen Anti-IS-Koalition füllen. Eine Verlegung nach Jordanien lehnt sie ab. "Sollen sie machen, wie sie wollen", sagte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim im Blick auf die deutschen Abzugspläne laut türkischen Medien.
  • DocMorris muss Automaten schließen

    DocMorris muss Automaten schließen

    Deutschland

    Nach den hier maßgeblichen Vorschriften sei der Apotheker verpflichtet, bei Unklarheiten die Verschreibung vor der Abgabe des Arzneimittels zu ändern, dies auf der Verschreibung zu vermerken und zu unterschreiben. Hüffenhardt - Der niederländische Arzneimittel-Versandhändler Doc Morris darf seinen Apothekenautomaten in Hüffenhardt (Neckar-Odenwald-Kreises) vorerst nicht weiter betreiben.
  • POL-DU: Süd: Nicht angemeldete Dreharbeiten sorgen für Polizeieinsatz

    Deutschland

    Duisburg. Skurriler Fall für die Polizei in Duisburg: Am Dienstag gegen 19.40 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Leitstelle ein. Die Polizei sperrte die B288 in Richtung Krefeld. Es handelte sich um nicht angemeldete Dreharbeiten eines Filmteams, das sich später auf der Polizeiwache in Buchholz meldete. Jetzt prüft die Polizei, ob die Aktion ordnungsgemäß angemeldet war oder dem Team die Kosten für den Einsatz in Rechnung gestellt werden können.
  • De Maizière: Darf in Deutschland nicht zwei Sicherheitszonen geben

    De Maizière: Darf in Deutschland nicht zwei Sicherheitszonen geben

    Deutschland

    Ein weiterer Schwerpunkt des Innenministertreffens ist die Cyber-Sicherheit Hier unterstützt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (57, SPD ) die baden-württembergische Forderung nach gemeinsamen Übungen von Bund und Ländern. Diese verdachtsunabhängigen Polizeikontrollen sind bislang auf einen 30-Kilometer-Gürtel hinter den Bundesgrenzen beschränkt, sollten laut Herrmann aber auch auf die Umfelder von Flughäfen, Bahnhöfen und Rastplätzen ausgeweitet werden.
  • Innenminister streiten über Überwachung von Kindern

    Innenminister streiten über Überwachung von Kindern

    Deutschland

    Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hatte den Vorschlag aus Bayern nach einer Geheimdienst-Überwachung von Kindern als "undenkbar" bezeichnet. Aber wenn es um Verfolgung von Terroristen geht, müssen wir alle technischen Möglichkeiten nutzen dürfen", sagte Geisel. Bei WhatsApp und anderen Messengerdiensten sei dies rechtlich nicht möglich.
  • Unionspolitiker lehnen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

    Unionspolitiker lehnen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

    Deutschland

    Merkel verteidigt das Vorgehen. Sicheres Herkunftsland? Helfer schieben in Kabul das Opfer eines Selbstmordanschlags auf eine schiitische Religionsschule in den Krankenwagen. Ausgenommen seien Straftäter und " Gefährder " - also Personen, denen die Sicherheitsbehörden einen Terrorakt zutrauen. "Das ist ein krankes System", sagte der Spitzenkandidat der Grünen für die Bundestagswahl am Donnerstag im ARD-"Morgenmagazin".
  • Polizeianwärter in tödliche Messerattacke verwickelt

    Polizeianwärter in tödliche Messerattacke verwickelt

    Deutschland

    Der 23-Jährige stehe zwar nicht in dringendem Tatverdacht, das 19 Jahre alte Opfer erstochen zu haben, sagte ein Sprecher der Wiesbadener Staatsanwaltschaft am Dienstag. Der Mann habe sich bislang noch nicht zu den Tatvorwürfen geäußert, erklärte der Sprecher der Anklagebehörde. Die sofort eingeleiteten Ermittlungen führten zunächst auf die Spur des 22-Jährigen, welcher gestern festgenommen wurde.