http://media.diepresse.com/images/uploads_500/3/1/0/5214992/FILE-PHOTO-Soldiers-remove-helmets-to-pray-during-a-Great-Tattoo-of-the-German-Armed-Forces-Bundeswehr-in-front-of-the-Reichstag-building-in-Berlin_1494347844803619_v0_l.jpg

Deutschland

Zudem solle die politische Bildung, Ausbildung und Erziehung innerhalb der Bundeswehr umfassend überprüft werden. Ein anderer Soldat hatte gemeldet, T. Die Ministerin habe zu spät auf Berichte über rechte Umtriebe in der Truppe reagiert und zu wenig das Gespräch mit dem Bundeswehr-Geheimdienst MAD gesucht.
  • Paragleiter stirbt vor den Augen seines Bruders

    Paragleiter stirbt vor den Augen seines Bruders

    Deutschland

    An der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) ist ein Paragleiter am Samstag im Bereich der Mautstraße bei einem Absturz mit Verletzungen davongekommen. Von dort aus startete er gegen 14.45 Uhr seinen Paragleiterflug. Steyrer verstarb noch an der UnfallstelleDer Bruder und dessen Freundin setzten sofort einen Rettungsnotruf ab, stiegen zum Verunglückten ab und leisteten Erste Hilfe.
  • SPD sinkt in Umfrage auf niedrigsten Wert seit Schulz-Wahl

    SPD sinkt in Umfrage auf niedrigsten Wert seit Schulz-Wahl

    Deutschland

    Im NRW-Trend des Instituts für die "Bild" verliert die Partei von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) im Vergleich zur letzten Erhebung vom April insgesamt vier Prozentpunkte und kommt nur noch auf 33 Prozent. Rechnerisch in Betracht kämen zwar auch eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP oder eine sogenannte Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP - die eine hat aber die FDP ausgeschlossen, die andere wollen die Grünen nicht eingehen.
  • Macron entscheidet TV-Duell gegen Le Pen für sich

    Macron entscheidet TV-Duell gegen Le Pen für sich

    Deutschland

    Mit scharfen Worten hat der französische Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron die Pläne seiner Rivalin Marine Le Pen für einen Austritt aus der Eurozone angegriffen. Allerdings lehnen viele linke Wähler Macrons wirtschaftsfreundliche Linie ab. Auch der ehemalige US-Präsident Obama hat Macron öffentlich unterstützt.
  • Getötete Frau: Polizei durchkämmt Gelände in Kaulsdorf

    Getötete Frau: Polizei durchkämmt Gelände in Kaulsdorf

    Deutschland

    Die Ermittler fragen nun , wer den etwa 1,80 Meter großen und knapp 100 Kilo schweren Mann seit dem Fund der Leiche am 26. April gesehen hat. Wer kann Angaben zu eventuellen Aufenthaltsorten machen? Der Park befindet sich in der Nähe des Hauses der Toten im Münsterberger Weg.
  • Weitere Festnahme im Fall Franco A.

    Weitere Festnahme im Fall Franco A.

    Deutschland

    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hatte nach der Festnahme von Franco A. versprochen, den Fall lückenlos aufzuklären und Konsequenzen zu ziehen. Als dieser nach Bayern fuhr, um sich bei den Behörden seine Sozialleistungen als anerkannter Flüchtling abzuholen, habe ihn T. bei Vorgesetzten mit Vorwänden entschuldigt.
  • Experten untersuchen Weltkriegsbombe am Bahnhof Lahr

    Experten untersuchen Weltkriegsbombe am Bahnhof Lahr

    Deutschland

    Die Sperrung des Straßenverkehrs wurde wieder aufgehoben. Es muss jedoch noch einige Stunden mit Verspätungen gerechnet werden. Der Beginn der Bombenentschärfung war für 21.00 Uhr angesetzt. Ab etwa 10.30 Uhr seien aber zwei Gleise Richtung Offenburg wegen Baggerarbeiten gesperrt worden. Transportfähig war er nicht, noch mit einem Zünder versehen und somit "potenziell gefährlich", hieß es in einer Mitteilung der Polizei und der Stadt.
  • Hundert Flüchtlinge überwinden Grenzbefestigung zu spanischer Exklave Melilla

    Hundert Flüchtlinge überwinden Grenzbefestigung zu spanischer Exklave Melilla

    Deutschland

    Die zwölf Kilometer lange Grenze um die Exklave Melilla wird durch zwei sechs Meter hohe Zäune markiert. Sie hätten dabei die spanischen und marokkanischen Polizisten mit Steinen und anderen Gegenständen beworfen. Aufgrund der andauernden Krisensituation hat die Regierung in Madrid bereits im März angekündigt, die Aufnahmekapazität für afrikanische Migranten in ihrer Exklave von 4500 auf 8500 Plätze zu erhöhen.
  • Vorzüge in der Familie: Geschwister sprechen über SPD-Chef Martin Schulz

    Vorzüge in der Familie: Geschwister sprechen über SPD-Chef Martin Schulz

    Deutschland

    Mutter Klara war eine Mitbegründerin des CDU-Ortsvereins, aber nach Aussage ihrer Kinder sehr sozial und keineswegs konservativ. Den fünf Kindern ließ sie freie Hand, alle wurden SPD-Mitglied. Über Politik wurde am Küchentisch leidenschaftlich gestritten. Nur so viel - egal, wie die Bundestagswahl ausgeht: "Gefeiert wird sowieso", sagt Doris.
  • Bundeswehr-Skandal: Alle drei Verdächtigen kommen aus Hessen

    Deutschland

    Auf ihrer Liste hätten unter anderem der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck und Justizminister Heiko Maas gestanden. Die Ausführung der Tat sollte laut Bundesanwaltschaft Franco A., der sich mit falscher Identität als syrischer Flüchtling registrieren lassen hatte, übernehmen.
  • Explosive Chemikalien in Garage am Niederrhein entdeckt

    Explosive Chemikalien in Garage am Niederrhein entdeckt

    Deutschland

    Die Wohnung des Manns sei am Mittwochnachmittag im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Einbruchsdelikten durchsucht worden, teilten die Staatsanwaltschaft Kleve und die Polizei in Wesel am Donnerstag mit. Dabei soll es sich unter anderem um Rohre, Metallkugeln, Kunstdünger und weitere verdächtige Chemikalien gehandelt haben. Sprengstoffexperten der Bundespolizei eilten an den Ort des Geschehens.
  • Middelhoff muss erneut auf die Anklagebank

    Middelhoff muss erneut auf die Anklagebank

    Deutschland

    Es geht um eine Sonderzahlung von 2,3 Millionen Euro, die Middelhoff kurz vor seinem Ausscheiden als Firmenchef erhalten hatte. Die Staatsanwaltschaft wertet dies als Untreue. Der Anwalt von Leo Herl wollte sich vor Beginn des Verfahrens nicht zu den Vorwürfen äußern. Für Thomas Middelhoff dürfte das Gerichtsgebäude in Essen keine guten Erinnerungen wecken.
  • USA: Trump feuert FBI-Chef James Comey

    USA: Trump feuert FBI-Chef James Comey

    Deutschland

    James Comey ist nicht länger FBI-Chef - völlig überraschend hat US-Präsident Donald Trump ihn mit sofortiger Wirkung gefeuert. In einer Pressemitteilung des Weißen Hauses hieß es, der Präsident habe Comey mitgeteilt, dass er gekündigt und seines Amts enthoben sei.
  • Trittin sieht große Differenzen zwischen CDU und Grünen in Schleswig-Holstein

    Trittin sieht große Differenzen zwischen CDU und Grünen in Schleswig-Holstein

    Deutschland

    Wahlkampf bis zur letzten Minute: Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein wird am Sonntag ein sehr knapper Ausgang erwartet - alle Parteien haben deshalb auch am Samstag noch um Zustimmung geworben. Die AfD erreichte 5,9 Prozent. Die bislang darin vertretene Piratenpartei fliegt raus. Die FDP hatte in Schleswig-Holstein 11,5 Prozent erzielt und 3,3 Prozent im Vergleich zu 2012 zugelegt.
  • Schwimmbad mit 150 Besuchern in Heidenheim geräumt

    Schwimmbad mit 150 Besuchern in Heidenheim geräumt

    Deutschland

    Einzelne Badegäste verspürten daraufhin Übelkeit. Rettungskräfte haben am Mittwoch in Heidenheim ein Freizeitbad evakuiert. Der Rettungsdienst brachte zehn Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 11 und 13 Jahren vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik.
  • Deutschland: Affäre Franco A.: Ministerium sagt Fototermin mit von der Leyen ab

    Deutschland: Affäre Franco A.: Ministerium sagt Fototermin mit von der Leyen ab

    Deutschland

    Ich wünschte, ich hätte diese Sätze am Wochenende in dem Fünf-Minuten-Interview über den Rechtsextremismus vorweg gesagt. Kanzlerin Angela Merkel nahm die Ministerin gegen Kritik in Schutz. Über die Äußerungen des Berufsoffiziers im Rang eines Oberstleutnants hatte sich demnach ein anderer Offizier in einer Petition an das Verteidigungsministerium beschwert.