Harry Potter wird 40 - So haben sich die Zauberschüler verändert

Einstellen Kommentar Drucken

Bist du ein echter Harry Potter Fan?

Mit mehr als 500 Millionen verkauften Exemplaren zählt die Harry-Potter-Serie übrigens zu den erfolgreichsten Büchern der Welt. Das erste Band in der englischen Originalversion startete 1997 mit einer Auflage von 500 Stück. Erst ein gutes Jahr später, im Juli 1998, erschien Harry Potter und der Stein der Weisen im Carlsen-Verlag auf Deutsch. Wie gut kennt ihr euch im Harry-Potter-Universum aus? Sie hatte die ganze Geschichte von Anfang an im Kopf, hat sie in Interviews verraten. Die Erfinderin von Harry Potter, J.K. Rowling, wurde durch die Romane von der Sozialhilfe-Empfängerin zur Milliardärin. Nach Angaben des Branchendienstes Box Office Mojo spielten die insgesamt acht Filme zusammen mehr als 7,7 Milliarden US-Dollar ein.

Die Zauber-Lehrlinge sind inzwischen erwachsen.

Denn die Autorin Joanne K. Rowling hat darin Hinweise gegeben, mit denen errechnet werden kann, wann der einstige Zauberlehrling fiktiverweise geboren wurde: am 31. Juli 1980. Damit ist er exakt 15 Jahre jünger als seine Schöpferin, die am selben Tag 55 wird. Jenseits der abgeschlossenen Buchreihe lebt Harry inzwischen auf der Bühne weiter: in dem Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind", das in Theatern in Europa, Nordamerika und Australien zu sehen war.

Comments