Hochzeit von Sylvie Meis: Vier Tage Feierei

Einstellen Kommentar Drucken

Die Frage scheint eindeutig - und für alle Zeiten geklärt zu sein: "Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen".

Feierlichkeiten stehen vor der Tür - Sylvie Meis (42) bereitet sich für ihren großen Tag vor, denn bald wird geheiratet. Das Fest musste wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie verschoben werden.

Im August ist endlich so weit und Moderatorin Sylvie Meis gibt ihrem Lebensgefährten, dem Künstler Niclas Castello im italienischen Florenz das Jawort. "Italien ist unser Lieblingsland", erzählt die Blondine.

Sylvie Meis (l), Moderatorin aus den Niederlanden, steht zusammen mit ihren Freundinnen bei ihrer Junggesellinnen-Abschieds-Party an einer Limosine vor ihrem Haus in Eppendorf.

Schließlich haben sich beide 2019 auf der Hochzeitsfeier von Model Barbara Meier (33) in Venedig kennengelernt.

Sylvie Meis hat in einem Interview Details zu ihrer bevorstehenden Heirat mit Niclas Castello preisgegeben. Heidi Klum und Tom Kaulitz oder Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic haben auch ihre Hochzeit im schönen Italien gefeiert.

Und bei der Wahl der Hochzeitslocation wurde offenbar nichts dem Zufall überlassen.

Als Location soll ein Boutique-Hotel mit einem traumhaften Blick über die Stadt dienen.

Weil sich die Hochzeitsfeierlichkeiten über vier Tage erstrecken werden, "wird es vier verschiedene Outfits geben", so Meis. "Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles", schwärmt Sylvie Meis.

Ihr Verlobter Niclas Castello habe für ihre Entscheidung Verständnis, so die Niederländerin.

Wie ihr Brautkleid aussehen wird, verrät sie natürlich nicht.

Comments