Barack Obama, Elon Musk, Bill Gates: Twitter-Accounts von Prominenten offenbar gehackt

Einstellen Kommentar Drucken

Zahlreiche Twitter-Accounts von Prominenten und Unternehmen sind Opfer eines großen Hackerangriffs geworden.

"Grösster Hack in Twitter-Geschichte" - Unbekannte hacken Accounts von Obama, Musk und Co.

.

Betroffen waren auch Accounts des früheren New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg, des Rappers Kanye West sowie des Microsoft-Gründers Bill Gates. "Ich mache das aber nur für 30 Minuten", war ebenfalls zu lesen. "Sie schicken mir 1000 Dollar, ich schicke Ihnen 2000 Dollar zurück". Viele der Accounts wurden zeitweise gesperrt und waren kurze Zeit später ohne die zweifelhaften Nachrichten wieder online.

Nach Angaben des Krypto-Kursanbieters "Hallo Krypto" handelt es sich bei dem Vorgehen um einen groß angelegten Betrug: Man solle unter keinen Umständen Geld an die genannten Bitcoin-Adressen schicken.

Twitter hatte in der Vergangenheit immer wieder mal Probleme mit dem Kapern von Accounts - aber noch nie auf so breiter Front und bei so prominenten Namen.

Comments