Risikogebiet Gütersloh: Kreis meldet neue Fälle ohne Bezug zu Tönnies

Einstellen Kommentar Drucken

Der Kreis Gütersloh ist nach den RKI-Zahlen der einzige Kreis in Deutschland oberhalb der wichtigen Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage.

Gütersloh: Im Landkreis Gütersloh steigt nach dem massiven Corona-Ausbruch beim Fleischbetrieb Tönnies die Zahl der positiven Tests in der übrigen Bevölkerung merklich an. Demnach gab es im Kreis Gütersloh 132,9 solche Fälle nach zuvor 164,2 am Samstag und 177,7 am Freitag.

Freiwillige Tests sollen Klarheit darüber bringen, in welchem Umfang der Corona-Ausbruch bei einer Vielzahl von Tönnies-Mitarbeitern auf die Bevölkerung im Kreis Gütersloh übergegriffen hat.

Nach Angaben des Kreises, ist die Zunahme vermutlich durch die starke Ausweitung der Tests unter anderen in den sechs Diagnosezentren bedingt. Ein gutes Zeichen sei, dass kein Anstieg von Erkrankten zu verzeichnen sei, erklärte der Landkreis.

Die Stadt Verl im Kreis Gütersloh hatte nach positiven Corona Tests für zahlreiche Tönnies-Mitarbeiter eine Quarantäne angeordnet

Im Kreis Warendorf sehen die Behörden keine Anzeichen für eine Ausbreitung des Virus unter der übrigen Bevölkerung. Nach Angaben des Kreises waren nur zwei der insgesamt 4491 Corona-Tests positiv, die bis Samstagnachmittag in den Testzentren Oelde und Ahlen sowie bei Ärzten ausgewertet worden. Das schreibt eine neue Allgemeinverfügung des Landesarbeitsministeriums vor.

Das RKI arbeitet in diesem Bereich mit der sogenannten "Positivenrate".

Zudem werden die Betriebe verpflichtet, die Namen und Adressen aller Menschen, die sich auf dem Betriebsgelände befinden, zu erheben und für vier Wochen aufzubewahren, um sie gegebenenfalls den Behörden vorlegen zu können.

Durch den Ausbruch bei Tönnies gelten für rund 640.000 Menschen im Kreis Gütersloh und dem benachbarten Kreis Warendorf derzeit verschärfte Corona-Auflagen. Das waren den Angaben zufolge 28 mehr als im Vergleichszeitraum einen Tag zuvor.

Comments