Auszeit: Anne Clark sagt Tour wegen Krebserkrankung ab - Musik

Einstellen Kommentar Drucken

Sie muss sich daher bis zum Ende des Jahres einer umfassenden Behandlung unterziehen. Das gab das Kulturzentrum Kreuz in einer Pressemitteilung bekannt.

Der Auftritt von Anne Clark in der Orangerie am 22. November in Fulda muss abgesagt werden.

Schock für Musikfans! Die britische Sängerin Anne Clark ist an Krebs erkrankt. Das ließ die 60-Jährige am Dienstag auf ihrer offiziellen Website und in sozialen Medien mitteilen.

Ursprünglich hätte die Europa-Tour der Kult-Musikerin Anne Clark im Mai stattfinden sollen, doch sie wurde wegen der Corona-Pandemie schon auf Herbst verschoben.

"Bei Anne Clark wurde Krebs diagnostiziert und sie muss sich bis Ende des Jahres einer umfassenden Behandlung unterziehen", hieß es in einer kurzen Erklärung auf der Homepage der Künstlerin.

Die besten Hits von Anne Clark können Sie hier bestellen.

"Wir sind unglaublich enttäuscht, dass die Tourneedaten abgesagt werden müssen, aber Anne muss sich zu diesem Zeitpunkt ganz auf ihre Genesung konzentrieren". Genauere Angaben zur Art der Erkrankung wurden nicht gemacht.

Anne Clark zählt zu den einflussreichsten Stars der New-Wave-Musik, wird jedoch weit über die elektronische Musikszene hinaus verehrt. Weltbekannt wurde die gebürtige Londonerin in den 80er Jahren mit Songs wie "Sleeper In Metropolis", "Wallies" und "Our Darkness". Letzterer wurde in Deutschland auch als Titelmelodie des Politmagazins "ZAK" verwendet, das von 1988 bis 1996 im WDR ausgestrahlt wurde.

Comments