Volvos künftig nicht mehr schneller als 180 km/h

Einstellen Kommentar Drucken

Der schwedische Autohersteller Volvo will nach Angaben der britischen Fachzeitschrift "Autocar" ab 2021 die Höchstgeschwindigkeit seiner Fahrzeuge auf 180 Kilometer pro Stunde begrenzen. Der schwedische Premium-Automobilhersteller macht sein Versprechen wahr und geht mit dem Start des aktuellen Modelljahrs 2021 eine der häufigsten Unfallursachen an: überhöhte Geschwindigkeit. "Wir verstehen zwar alle, welche Gefahren von Schlangen, Spinnen oder großer Höhe ausgehen können, bei der Einschätzung von Geschwindigkeiten haben wir aber Probleme", sagte der Volvo-Sicherheitsexperte Jan Ivarsson. Wie schon mit der Einführung des Drei-Punkt-Sicherheitsgurts im Jahr 1959, der bis heute weltweit mehrere Millionen Menschenleben gerettet hat, sendet der schwedische Premium-Automobilhersteller erneut ein starkes Signal: Mit der kontrovers diskutierten Absicherung auf 180 km/h arbeitet das Unternehmen aktiv auf das Ziel hin, die Zahl der Toten und Verletzten im Straßenverkehr auf null zu minimieren. Die Geschwindigkeitsbegrenzung und der Dialog, der dadurch in Gang gesetzt wurde, passen zu diesem Ansatz.

"Durch die Absicherung und den Care Key erkennen Menschen, wie gefährlich zu schnelles Fahren ist. Beide Maßnahmen sorgen für zusätzliche Sicherheit und ein verantwortungsvolles Verhalten des Fahrers". Beobachter haben sogar das Recht von Automobilherstellern in Frage gestellt, das Tempo technisch zu limitieren. Es wurde dabei festgestellt, dass moderne Sicherheitstechniken in Autos ab gewissen Geschwindigkeiten auch nicht ausreichen, um Todesfälle bei Verkehrsunfällen zu vermeiden.

Volvo Cars sieht sich in der Pflicht, seine Vorreiterrolle zu nutzen und Diskussionen über Maßnahmen anzustoßen, die letztlich Leben retten können - selbst wenn dem Unternehmen dadurch im Einzelfall sogar potenzielle Kunden verlorengehen. Malin Ekholm: Weitere typische Unfallursachen neben überhöhter Geschwindigkeit sind das Fahren unter Rauschmitteleinfluss und Ablenkung.

Was die bestehenden Tempolimits betrifft, so kam Volvo zum Schluss, dass diese von den Autofahrern immer wieder überschritten werden, was unter anderem zu schweren Schäden führe.

Werbung: Im Autohaus König und Platen in Berlin Reinickendorf, finden Sie die neusten Volvo Modelle auch Online.

Comments