Achtung befallen! Rückruf bei Lidl - Beliebte Wurst zurückgerufen

Einstellen Kommentar Drucken

Dies kann im schlimmsten Fall innere Blutungen auslösen.

Unter anderem in Niedersachsen ruft ein Wursthersteller einen Salami-Snack zurück, der beim Discounter Lidl verkauft wurde.

Ein Salami-Snack kann innere Verletzungen verursachen.

Rückruf bei Lidl: Plastik in beliebtem Salami-Snack. Die in Lidl-Filialen erhältliche "Dulano Delikatess Mini Salami-Snack sort. classic, 250g" muss vom Hersteller zurückgerufen werden. Grund: Es sei nicht auszuschließen, dass in dem Produkt blaue Folienstücke enthalten seien. Andere bei Lidl verkaufte Produkte, auch andere Artikel des Herstellers Schwarz Cranz GmbH & Co. Die betroffene Ware hat das Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Mai 2020, die Losnummer L2325031007 und das Identitätskennzeichen DE NI 10921 EG. "KG entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten", berichtet die Lidl Deutschland GmbH. "Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Folienstücke enthalten sind". Damit haben sie ähnliche Auswirkungen wie metallische Fremdkörper, Glasscherben oder Glas-, Holz- und Kunststoffsplitter. Das teilte Lidl am Mittwochabend mit.

"Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen", schreibt Lidl in einer Verbraucherinformation auf der Webseite des Unternehmens.

Für Kunden besteht die Möglichkeit, das Produkt in den Filialen zurückzugeben. Der Kaufpreis wird von dem Discounter erstattet - und dass auch ohne Vorlage eines Kassenbons als Kaufbeleg.

Lidel hat einen Rückruf für einen Salami-Snack gestartet.

Comments