Kitas und Schulen doch schneller wieder komplett öffnen? ROUNDUP

Einstellen Kommentar Drucken

Frankfurt am Main: Mehrere Medizinische Fachgesellschaften haben Bund, Länder und Kommunen dazu aufgerufen, Kindertagesstätten und Schulen umgehend vollständig zu öffnen. Deswegen sei auch in Deutschland mehr Tempo notwendig. Länder wie Dänemark hätten vorgemacht, dass die Kita- und Schulöffnungen unter Vorsichtsmaßnahmen gut und erfolgreich funktionierten, sagte Baerbock der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch). Nach Meinung der Grünen-Chefin sind Hygiene- und Abstandsregeln nötig - und es müsse feste Unterrichts- oder Spielgruppen geben. Auch mehrere medizinische Fachgesellschaften, unter anderem die Kinderärzte, hatten ein Ende des Notbetriebs in Kitas und Schulen gefordert. Das Risiko für Lehrer, Erzieher, Betreuer und für Eltern ließe sich der Einschätzung zufolge kontrollieren, wenn die Hygieneregeln eingehalten werden.

Wochenlang waren in ganz Deutschland Schulen und Kitas wegen der Corona-Pandemie geschlossen. In den Kitas wird derweil die Notbetreuung weiter ausgeweitet.

Comments