Einigung: ORF überträgt 15 Bundesliga-Geisterspiele live

Einstellen Kommentar Drucken

Zudem liegen nun die adaptierten Anstoßzeiten vor. So finden die drei Spiele der Qualigruppe am Samstag wie gewohnt um 17.00 Uhr statt. Wegen der hohen Temperaturen in den Monaten Juni und Juli wird in der Meistergruppe auf den Termin um 14.30 Uhr verzichtet. Die entsprechenden Spielauswahlen würden zeitnah bekanntgegeben, teilte die Liga am Freitag mit.

Sky Kunden können ab Dienstag den 2. Juni im "englische Wochen"-Modus alle 63 Spiele der Tipico Bundesliga einzeln oder auch in der Original Sky Konferenz live sehen". Zwei Spiele finden um 17.00 Uhr statt, eines um 19.30. Um 18.30 Uhr werden jeweils zwei Spiele beginnen, um 20.30 Uhr eines.

Der ORF zeigt zehn Partien aus der Meistergruppe jeweils am Sonntag um 16.45 Uhr bzw.am Mittwoch um 20.15 Uhr und fünf aus der Qualifikationsgruppe am Samstag um 16.45 Uhr.

Damit in der herausfordernden Situation der Geisterspiele vor leeren Stadionrängen möglichst viele Fans in den Genuss von Live-Fußball der Tipico Bundesliga kommen, hat Sky Österreich mit dem ORF eine Sublizenzierung von 15 Spielen der Tipico Bundesliga während der laufenden Meisterschaft vereinbart. "Dies ist dank der konstruktiven Verhandlungen zwischen unserem TV-Partner Sky und dem ORF gelungen", erklärte Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer.

Diese Neuerungen sind ein weiterer Mosaikstein der Bundesliga in dem Puzzle der schrittweisen Rückkehr zur Normalität. Sowohl in der Meister- als auch in der Qualifikationsgruppe sind noch 10 Runden zu absolvieren. Die Qualifikationsgruppe wird von Austria Wien angeführt, das sich noch Hoffnungen auf den Europacup machen darf; dahinter folgen Altach, die Admira, Tirol, Mattersburg und St. Pölten. Die Linzer haben ihrerseits eine Stellungnahme vorgebracht sowie angeblich Fotobeweise geliefert, die nahelegen, dass auch bei anderen Klubs nicht alles nach rechten Dingen abgelaufen sei.

Comments