John Kelly wirft bei "Let's Dance" hin

Einstellen Kommentar Drucken

Des einen Leid ist des anderen Glück: John Kelly wird nicht mehr zu "Let's Dance" zurückkehren können. Schlägt nun doch noch Loiza Lamers' große Stunde?

Loiza freut sich zwar über die unverhoffte Gelegenheit, dennoch gelten ihre ersten Worte demjenigen, der nun nicht mehr bei "Let's Dance" dabei ist. Weil John wegen eines Krankheitsfalls in seiner Familie freiwillig auf eine weitere Teilnahme verzichtet, darf das Duo nachrücken und erhält so eine neue Chance im Kampf um den Titel "Dancing Star 2020". Es gibt einen Krankheitsfall in seiner Familie. Statt ins Studio und zu Tanzpartnerin Regina Luca, eilte er nach Spanien. Noch am Freitag schickte er eine Videobotschafts ins Studio, man konnte auch noch für ihn anrufen und voten. Es seien "schwierigste Verhältnisse im spanischen Heimatort", gab Kelly an.

Comments