Liga: Nach Coronavirus-Fall beim "Club": Kein weiterer Befund

Einstellen Kommentar Drucken

Die Geschwindigkeit der Ereignisse rund um die Ausbreitung des Coronavirus' macht Angst: Am Freitagmorgen hatte das DFL-Präsidium in einer Krisensitzung noch vorgeschlagen, dass der aktuelle Spieltag so weit wie möglich und zumutbar noch stattfinden soll. Dabei handelt es sich um den Profi Fabian Nürnberger. Wir haben neun Hygiene- und Verhaltens-Tipps nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Vorbeugung des Coronaviruses und anderen Virusinfektionen zusammengefasst. Champions- und Europa League wurden von der Uefa ebenfalls komplett gestoppt.

FC Nürnberg hat wegen der Corona-Infektion eines seiner Fußballer um eine Verschiebung des Zweitligaspiels am Sonntag beim FC St. Ihm gehe es gut, "er zeigt bislang keinerlei Symptome", teilte der Club mit.

Das gesamte Team befindet sich ab sofort auf Anweisung der Gesundheitsbehörde für die kommenden 14 Tage in häuslicher Quarantäne. Weiter erklärte der Verein, dass noch "einige wenige Testergebnisse" ausstehen würden.

Ganz Italien ist wegen des Coronavirus eine Sperrzone.

Die Vereinsverantwortlichen haben einen Antrag bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) zur Absetzung der Partie beim FC St.

Comments