"Game of Thrones"-Star Tom Wlaschiha nun bei "Stranger Things" dabei"

Einstellen Kommentar Drucken

Der Streaminganbieter Netflix macht es für die Fans der Mystery-Serie "Stranger Things" noch einmal extra spannend: Nicht nur die anschwellende Musik und das windig-kalte Schneechaos im Hintergrund heizen ordentlich die Spekulationen über den Fortgang der Geschichte an.

Die neue Staffel spielt in Russland, der erste Teaser zeigt ein Gefangenenlager, in dem Wlaschiha wohl einen der Aufseher spielt. Viele Details hatte der Clip noch nicht verraten - lediglich, dass die Teenager-Truppe den bisherigen Ort des Geschehens, die US-Kleinstadt Hawkins, verlassen wird.

Der Streamingdienst bestätigte, dass die Produktion von "Stranger Things 4" gestartet ist und dass Jim Hopper (David Harbour) überlebt hat. Bis zuletzt war nicht klar, ob der Polizist bei der vorherigen Explosion gestorben oder von den russischen Wissenschaftlern entführt worden ist. Genau der taucht nun aber in dem neuen 50 Sekunden langen Trailer auf. Höchstwahrscheinlich werden seine geliebten Kids in üblicher Manier alles in Bewegung setzen, um ihn dort rauszuholen! Wie ihre Zusammenarbeit abseits von Stranger Things allerdings aussehen wird, muss sich noch herausstellen.

Comments