Queen-Enkel: Scheidung eingereicht - Ehefrau könnte sich Meghan zum Vorbild nehmen

Einstellen Kommentar Drucken

Die königliche Familie kommt nicht zur Ruhe.

Peter Phillips, ein Enkel der britischen Königin, hat nach zwölf Jahren Ehe die Trennung von seiner Frau Autumn Phillips bekannt gegeben.

Einem Freund zufolge sei Phillips ob der Trennung von seiner Frau am Boden zerstört.

Peter Phillips und seine Frau Autumn lassen sich scheiden
1 Peter Phillips und seine Frau Autumn lassen sich scheiden

Laut der britischen Zeitung "Sun" sei auch Peter vom Beziehungsende "kalt erwischt" worden. Nachdem die Queen gerade erst den Abgang von Prinz Harry und Herzogin Meghan verkraften musste, sorgt schon wieder einer ihrer Enkel für Schlagzeilen. Ein Grafentitel wurde ihm laut BBC angeboten, doch er lehnte demnach ab. Peter Phillips arbeitet als Sportmarketing-Berater. Sowohl Peter als auch Autumn sind in Gloucestershire geblieben, wo sie seit einigen Jahren leben, um ihre beiden Kinder zu erziehen.

Britischen Boulevardmedien zufolge könnte der plötzliche Abschied von Meghan Markle und Prinz Harry vom britischen Königshaus das Zünglein an der Waage gewesen sein, das Autumn Kelly zur Trennung von Ehemann Peter Phillips bewogen haben könnte. Die beiden wohnten in einem Nebengebäude des Landsitzes von Prinzessin Anne. Aus ihrer Beziehung stammen die neunjährige Savannah und die siebenjährige Isla. Laut britischen Medien gilt Peter Phillip als eine Art Lieblingsenkel der Queen. Allerdings haben alle drei von Elizabeths Kindern bereits eine Scheidung hinter sich: Charles ließ sich 1996 von Lady Diana scheiden, Andrew im gleichen Jahr von Sarah Ferguson und Anne ist aktuell in zweiter Ehe verheiratet.

Comments