ZEW-Konjunkturerwartungen steigen erneut deutlich

Einstellen Kommentar Drucken

Die gute Entwicklung der Exporte und des privaten Konsums haben die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten im Dezember deutlich steigen lassen. Der Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) stieg im Dezember um 12,8 Punkte auf 10,7 Zähler. Schon im November war der Index stark gestiegen. Die Erwartungen für die Konjunktur im Euroraum sind ebenfalls positiv.

Neben den Konjunkturerwartungen verbesserte sich auch die Einschätzung der aktuellen Lage.

Für das ZEW-Barometer werden jeden Monat 198 Wertpapieranalysten und Anleger befragt.

Comments