Champions League: Ab Saison 2021/2022 überträgt Amazon Prime

Einstellen Kommentar Drucken

Gegenüber "dwdl.de" bestätigt Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa, den Deal: "Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Klub-Wettbewerbe der Welt".

Ab der Saison 2021/22 laufen einem Bericht zufolge die Topspiele der Champions League am Dienstag auf Amazon Prime Video. In England ist das Unternehmen bereits einen Schritt weiter: Seit dieser Saison überträgt Amazon 20 Premier-League-Spielen pro Spielzeit. Blöd nur, wenn der Trainer selbst die Sprache spricht. Der Erwerb der Champions League-Übertragungsrechte befeuert Spekulationen, wonach sich Amazon im kommenden Jahr auch für die Ausschreibung der Bundesliga-Übertragungsrechte interessieren könnte, die ebenfalls ab der Saison 2021/22 neu vergeben werden. Ganz neu in der Sportberichterstattung ist Amazon nicht. Seit 2017 bietet der Streamingdienst einen Audio-Stream für die Bundesliga.

Wer sich die weiteren Rechtepakete für die CL-Übertragungen gesichert hat, ist bisher nicht bekannt.

Comments