"Will & Grace"-Star Shelley Morrison ist tot"

Einstellen Kommentar Drucken

Wie unter anderem The Wrap berichtet, starb Shelley am vergangenen Sonntag im Cedars Sinai Krankenhaus in Los Angeles. Sie starb nach kurzer Krankheit an Herzversagen, wie ihre Beraterin Lori DeWaal der Nachrichtenagentur AP sagte.

Besonders bekannt war Morrison für ihre Rolle der resoluten Haushälterin Rosario Salazar in der erfolgreichen TV-Serie "Will & Grace" (1999-2006).

Co-Star Sean Hayes, der in der Serie den schrillen schwulen Kumpel Jack MacFarland von Hauptdarsteller Eric McCormack (spielte Will Truman) verkörperte, nahm auf Instagram Abschied. "Was für ein Verlust". Unsere liebe Rosario ist gestorben. "Ihre Karriere überdauerte Jahrzehnte, für uns wird sie aber immer unsere liebe Rosie bleiben." . "Ich wünsche Walter und der ganzen Familie alles Gute", schrieb Messing auf Twitter. "Ihre Arbeit als Rosario, Staffel für Staffel, war so abwechslungsreich, echt und humorvoll". Sie sei ein wichtiger Teil davon gewesen. "Ich schicke so viel Liebe an Walter und Shelleys ganze Familie".

Shelley Morrison ist in New York geboren.

Comments