"Die Fassade bröckelt": Michael Wendler und Laura ernten Advents-Shitstorm von Fans

Einstellen Kommentar Drucken

Passend dazu postete sie ein Foto, auf dem das Paar küssend vor ihrem Weihnachtsbaum posiert.

Laura Müller schwärmt von ihrer Weihnachtsdeko in Florida: "Michael und ich haben uns gemeinsam für diesen Baum entschieden und ich bin überglücklich, wie wir uns nach und nach alles zusammen neu aufbauen".

Laura Müller & Michael Wendler: Alles fake?

So war Lauras Followern ein Detail ihres Instagram-Beitrags ein Dorn im Auge: Viele fanden es merkwürdig, dass die Ex-Das Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin davon sprach, zum ersten Mal mit dem Schlagerstar Weihnachten zu feiern. "Ich freue mich, mein Schatz - auf unser erstes, gemeinsames Weihnachtsfest!". Jetzt steht das erste gemeinsame Weihnachtsfest an. "Die Fassade bröckelt immer weiter, ihr Lieben.", schrieb die junge Frau.

Für den Kommentar gibt's direkt knapp 100 Likes und andere Follower zeigen sich ebenfalls skeptisch.

Der Weihnachtsbaum der beiden Turteltauben ist nämlich nicht echt.

Laura Müller weiß zu kontern und erklärt, sie habe das letzte Weihnachtsfest in Deutschland gefeiert. Doch die besagte Usern lässt nicht locker: "Ich weiß, da wart ihr ja auch noch gar nicht zusammen".

Das wollte Laura Müller nicht auf sich sitzen lassen und keifte zurück: "ich glaube nicht, dass ich mit dir darüber diskutieren muss wann Michael und ich ein Paar wurden reicht wenn wir es wissen‍♀️ Heute ist der 1. Advent genieße den schönen Tag und stimme dich in die Weihnachtszeit ein, aber höre auf, so ein Mist zu schreiben".

Tja, wie singt Taylor Swift in ihrem Hit "Shake It Off" so schön: "Haters gonna hate".

Comments