ZDF-Fernsehgarten: Witze von Luke Mockridge waren Ideen von Kindern

Einstellen Kommentar Drucken

Werden sie wieder Freunde? "Ich dachte mir: Wenn der Fernsehgarten ruft, dann machste was Besonderes", sagte Mockridge während der Aufzeichnung seiner "Greatnightshow" am Mittwoch in Köln, teilte die Deutsche Presse-Agentur mit. Doch angesichts der unverhältnismäßigen Berichterstattung der vergangenen Wochen war es vermutlich unmöglich, die hohen Erwartungen zu erfüllen. Auch die Antworten auf die Frage "Woran erkennt man eigentlich alte Menschen?". All das wirkt stimmig und wahrlich groß und bietet das perfekte Setting für eine Variety-Show dieser Art. Premiere ist am 13. September - dann erfahren wir auch endlich, was es damit auf sich hatte. Jetzt hat Luke Mockridge dem "ZDF Fernsehgarten" und Andrea Kiewel (54) ein Angebot gemacht - wie werden die beiden Parteien reagieren? Sogar seine Eltern Bill Mockridge und Margie Kinsky sollen Hassbriefe erhalten haben. Du bist jederzeit herzlich eingeladen und darfst machen, was du willst - auch mit einer Kiwi telefonieren. Es treten unter anderem Scooter, Die Lochis und Ben Zucker auf. Andrea Kiewel ist in den sozialen Medien nicht aktiv. Dieses ist jedoch nicht von dem Nachrichtendienst verifiziert. Einer ihrer Gäste war Komiker Luke Mockridge, der zum Ärger der Moderatorin und zur allgemeinen Irritation des Publikums einen bizarren Auftritt hinlegte, der ihn bis auf die Titelseite der Bildzeitung brachte. Das bedeutet, dass die Ermittlungen gegen Luke Mockridge eingestellt werden.

Ursprüngliche Meldung: München - Über die neue Show von Luke Mockridge wird schon länger gesprochen, als es vor dem ersten Sendetermin üblich ist. Zudem war er unter anderem wie ein Affe über die Bühne gelaufen und hatte so getan, als würde er mit einer Banane telefonieren.

Davon zeugen die Reaktionen, mit denen sich Mockridge seit seiner platten Performance konfrontiert sieht. Er reichte ihr die Hand und lud sie in seine Show ein.

Drei Wochen ist es nun her, dass Luke Mockridge mit seinem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" schockte.

Seit März 2015 hat er bei Sat1 eine eigene Sendung mit dem Titel "Luke!". Er spielt mit Schauspielerin Nora Tschirner, tanzt mit Choreograf Jorge González, singt mit dem schottischen Sänger Lewis Capaldi und unterhält sich mit Schauspiel-Legende David Hasselhoff. Von diesem Freitag an wird diese Sendung durch seine "Greatnightshow" ersetzt. "'LUKE! Die Greatnightshow' ist der beste Einstieg in den neuen SAT.1-Fun-Freitag". "Trotzdem würde ich mir jede Show anschauen". Der fühlt sich nach anfänglicher "Fernsehgarten"-Aufregung auch sichtbar wohl in seinem neuen Wohnzimmer".

Doch nicht zu sehr, um nicht aus der Reaktion noch einen Spaß zu machen.

Mockridge zufolge geriet nicht nur er persönlich ins Visier aufgebrachter TV-Zuschauer. Sogar seine Familie habe den Shitstorm zu spüren bekommen.

Luke Mockridge erinnert sich noch genau an den Abend.

Comments