Aldi Nord macht bei "Aldi liefert" mit

Einstellen Kommentar Drucken

Die beiden Discounter Aldi Nord und Aldi Süd wandeln ihren "Liefert"-Service in einen richtigen Online-Shop um". Angebote aus dem Prospekt findet man hier zum Beispiel in Form diverser Technik-Schnäppchen, die nun nicht mehr den Gang in eine der Filialen erfordern. - "ALDI liefert" Artikel können nun auch direkt online bestellt und bezahlt werden.

Mit einem neuen Lieferservice bietet Aldi Nord neben dem bisherigen Sortiment auch die Möglichkeit der Online-Bestellung und Anlieferung nach Hause an. Den Weg in eine Filiale um die Ecke kann man sich ab heute bundesweit sparen, zumindest wenn es um besonders sperrige Produkte oder Elektronik geht.

"Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden mit 'ALDI liefert' nun auch online erreichen können", sagt Mustafa Yazici, Geschäftsführer Digital bei ALDI Nord. Der Angebotsfokus von "ALDI liefert" liegt auf Aktionsartikeln aus dem Non-Food Bereich und soll sukzessive ausgebaut werden.

Bisher sei der Lieferservice bei den Kunden beliebt gewesen, heißt es von Aldi Süd in einer Pressemitteilung. Generell gilt wie auch in den Filialen von ALDI: Alle "ALDI liefert" Angebote gibt es nur solange der Vorrat reicht. Die Bezahlung erfolgt dort bequem und sicher mit PayPal oder Kreditkarte.

Comments