Helene Fischer: Comeback mit Konzert in Österreich

Einstellen Kommentar Drucken

Stattdessen darf endlich wieder jeder Helene Fischer hören. Der erste Termin steht fest. In der Show von Florian Silbereisen war sie davor ein letztes Mal zu sehen.

"Sound & Snow Gastein" startet zum Saison-Auftakt mit den deutsch-österreichischen Rappern Bonez MC, RAF Camora und Kontra K am 14. Dezember 2019, von 17. bis 19. Sie gibt weder Konzerte, noch nimmt sie öffentliche Termine wahr.

Im Sommer 2018 zog Helene Fischer (35) mit ihrer riesigen Stadionshow durch Deutschland. Fast drei Millionen Zuschauer schalteten damals ins Zweite. Die "BILD"-Zeitung berichtet, dass Helene am 4. April 2020 endlich wieder ein Konzert für jedermann spielt - eineinhalb Jahre nach ihrer Stadion-Tour".

Laut "Kurier" wird Helene Fischer zum Abschluss derWintersaison in Bad Hofgastein beim "Sound & Snow Gastein" auftreten.

"Ihre spektakuläre Bühnenshow und unübertroffene Live-Performance setzt im Gasteinertal neue Maßstäbe des Entertainments", teilte der Veranstalter mit. Schon am 04. April 2020 soll es soweit sein. Im Vorprogramm tritt die 29-jährige Volksmusikerin Melissa Naschweng auf. 2020 seien ansonsten keine weiteren Konzerte von Helene Fischer in Österreich geplant.

Die am 23. August erschienene Live-DVD, die Ankündigung der beiden Ausgaben der "Die Helene Fischer Show", die innerhalb von 15 Minuten vergriffen waren, und vor allem eine längere Auszeit (freilich mit einigen Ausnahmen) haben die Sehnsucht der Fans groß werden lassen.

Comments