Im dritten Anlauf:Muse-Sänger zum ersten Mal verheiratet

Einstellen Kommentar Drucken

Aller guten Dinge sind drei: Muse-Sänger Matt Bellamy hat am Wochenende das Model Elle Evans geheiratet. Auf Instagram teilten die beiden ein Bild von der Zeremonie, zu dem sie schrieben: "Mr. & Mrs. Bellamy".

Zuvor war der 41-Jährige bis 2014 mit der US-amerikanischen Schauspielerin Kate Hudson liiert. Sie haben einen gemeinsamen Sohn namens Bing, der im Juli 2011 zur Welt kam. Auch mit seiner vorherigen Beziehung, der italienischen Psychologin Gaia Polloni, war Bellamy bereits verlobt. Seit 2015 ist er nun mit Elle Evans zusammen, zeigte sich vor über vier Jahren erstmals mit ihr auf dem roten Teppich.

Bei der 29-jährigen Evans war sich der Brite schon im vergangenen November sehr sicher, als seine Band ihr achtes Album "Simulation Theory" veröffentlichte.

Die Hochzeit fand US-Medienberichten zufolge am Samstag in Miami statt. Dazu veröffentlichten sie zwei ähnliche Fotos, auf denen die beiden strahlend einen Gang entlang schreiten, offenbar kurz nachdem sie sich die ewige Liebe geschworen hatten.

Comments