Märkte: Ölpreise verändern sich zum Wochenausklang wenig

Einstellen Kommentar Drucken

Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent legte zum Wochenausklang um 6 Cent auf 62,03 Dollar zu. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) erhöhte sich geringfügig um 3 Cent auf 57,65 Dollar. US-Präsident Donald Trump hatte Peking mit weiteren Strafzöllen gedroht.

Preistreiber am Ölmarkt bleibt die Sorge vor einer Eskalation der angespannten Lage in der ölreichen Region am Persischen Golf. Der Iran bestreitet jedoch, eine Drohne verloren zu haben. Das waren 1,02 Dollar mehr als am Freitagabend. Nach mehreren Zwischenfällen mit Öltankern hatten sich Spannungen zwischen dem Iran und den USA zuletzt intensiviert. Nach Angaben britischer Medien wird erwogen, Vermögen des iranischen Staates einzufrieren.

Comments