Airbus zeigt neues "Raubvogel"-Flugzeug"

Einstellen Kommentar Drucken

Das futuristische Design repräsentiert ein theoretisches hybrid-elektrisches Flugzeug mit vier Propellern für den regionalen Luftverkehr. Die Form von Heck und Tragflächen sind dem Schwanz und den Flügeln eines Raubvogels nachgebildet, die sehr effizient sind.

Der Bird of Prey ist ein Regionalflugzeug mit hybridelektrischem Turbopropellerantrieb.

"Wir wissen aus unserer Arbeit am Passagierflugzeug A350 XWB, dass wir von der Natur mittels Biomimetik viel über über Design lernen können", so Airbus-Manager Martin Aston.

Airbus stellte im britischen Fairford ein neues Konzept für eine neue Generation von Flugzeugen vor. Die Initiative für das konzeptionelle Design wird von der GREAT Britain Kampagne, der Royal Aeronautical Society, der Air League, dem Institute of Engineering und dem Technology and Aerospace Technology Institute unterstützt. Ob die Konzeptstudie jemals verwirklicht wird, ist noch vollkommen offen.

Comments