Bernard Arnault ist zweitreichster Mensch der Welt - SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft

Einstellen Kommentar Drucken

Der französische Unternehmer Bernard Arnault hat Bill Gates am Mittwoch als zweitreichsten Menschen der Welt abgelöst.

Arnault liegt damit zwar vergleichsweise knapp vor Gates, an den reichsten Mann der Welt kommt er damit aber noch lange nicht heran. Reichster Mensch bleibt Amazon-Chef Jeff Bezos mit einem geschätzten Vermögen von 164,8 Milliarden Dollar. Das Unternehmen ist der weltweite Branchenführer der Luxusgüterindustrie und hält die Rechte an über 70 verschiedenen Marken, darunter auch an Louis Vuitton und dem Champagnerhersteller Moët et Chandon. Nach einem rekordverdächtigen Dienstag werde das Vermögen von Arnault, dem Chef des Luxusgüterkonzerns LVMH, nun auf 107,6 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 95,8 Milliarden Euro) geschätzt, heißt es bei "Bloomberg". Bill Gates belegt nach Angaben von Bloomberg damit erstmals seit Beginn ihrer Erfolgsliste vor sieben Jahren nicht die beiden ersten Plätze. Damit habe er Gates um rund 200 Millionen Dollar überholt. Im Gegensatz zu "Forbes" wurden dem 55-Jährigen bei Bloomberg aber bereits die 38 Milliarden abgezogen, die er laut seiner Scheidungsvereinbarung von Anfang Juli seiner langjährigen Frau MacKenzie schuldet.

Die Online-Listen werden ständig aktualisiert - da die Vermögen je nach Börsenentwicklung stetig schwanken, kann sich bei ihnen die Rangfolge der Reichsten praktisch ebenfalls täglich ändern.

Comments