Wird Agent 007 eine Frau?

Einstellen Kommentar Drucken

Lashana Lynch war zuletzt im Film "Captain Marvel" zu sehen. Bald könnte sie auch den abgehalfterten Helden 007 auf Vorderfrau bringt.

Nach geheimen Informationen vom Dreh des 25. Bond-Films wechselt die ikonische Agentennummer den Besitzer. Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Agent 007 zumindest zu Beginn von "Bond 25" eine Frau sein. Die "Daily Mail" zitierte nun einen Insider: "Es gibt eine zentrale Szene zu Beginn des Films, in der (Geheimdienst-Chef, Anm.) M sagt: 'Kommen Sie rein, 007', und dann kommt Lashana herein, die schwarz ist, wunderschön und eine Frau". Lynch soll demnach nicht James Bond ersetzen, sondern ihren eigenen Charakter als Geheimagentin erhalten.

Weiterhin berichten die Insider, dass der Ausdruck "Bond Girl" bei den Dreharbeiten verboten wurde, korrekt ist jetzt die Bezeichnung "Bond Woman". Sie ist u.a. dafür zuständig, James Bond ein zeitgemäßes Update zu verpassen - und Lashana Lynch als erste schwarze weibliche 007 ist fraglos ein bemerkenswerter Schritt. "James Bond muss sich selbst aber treu bleiben".

Alteingesessene Bond-Fans können beruhigt sein: Daniel Craig (51) wird im nächsten Film auf jeden Fall wieder die Hauptrolle übernehmen. Wenngleich die DNA der James Bond-Figur nicht verändert wird, muss der MI6-Agent lernen, sich mit den gesellschaftlichen Entwicklungen der 2010er Jahre zurechtzufinden. Statt Craig betrete allerdings Lynch den Raum. Sie glaube das sei Unsinn, Bond sei sogar sehr relevant, müsse sich aber entwickeln und der Film müsse einen neuen Umgang mit Frauen finden.

Aus Insiderkreisen habe das Blatt außerdem erfahren, dass James Bond sogleich versuche, bei 007 zu landen - jedoch ohne Erfolg. Ziel: eine ganz neue Frauenfigur erschaffen. Oder, noch schlimmer: letztlich doch wieder ein Bond-Girl wird. 2014, mit Mitte zwanzig, war sie bereits an der Seite der inzwischen oscarprämierten Olivia Colman in der BBC-Serie "The 7.39" zu sehen.

Die Figur Maria Rambeau wurde für den Film gleich aus mehreren Figuren der Comicvorlage zusammengebaut.

Comments