Nach Tod von Costa Cordalis: Daniela Katzenberger sagt Danke

Einstellen Kommentar Drucken

Schwiegertochter Daniela Katzenberger hat sich seitdem aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - bis jetzt.

Fröhlich, frech und schlagfertig - so kennt man Daniela Katzenberger eigentlich.

"Ihr kennt den Schmerz, die Verzweiflung, die Hilflosigkeit und diese unendliche Traurigkeit, die einen bis ins Mark lähmt", versucht sie Worte für ihre Trauer zu finden. Treue Fans wissen, dass es sich dabei um den Stammplatz in Costa Cordalis' Lieblingscafé handelt.

Zehn Tage hatte "die Katze" Stillschweigen auf Instagram bewahrt.

Mittlerweile ist es fast 2 Wochen her, dass der deutsche Schlagersänger Costa Cordalis im Alter von 75 Jahren gestorben ist. Die "unendlich vielen lieben Worte" hätten die beiden "zu Tränen gerührt". Trotzdem falle der Abschied schwer. So vieles würde auf Mallorca an den verstorbenen Cordalis erinnern. Es reichen Kleinigkeiten, um die frischen Wunden erneut aufzureißen, erklärt die 32-Jährige: "Die Gitarren, auf denen er nie wieder spielen wird, seine Jacken, seine Schuhe, das Gefühl, dass er gleich von einem Auftritt nach Hause kommt. und trotzdem ist sein Platz am Tisch leer, für immer". "Und trotzdem ist sein Platz am Tisch leer, für immer". "Und auch wenn ich weiß, dass er nie wieder zurückkommt, sind es Kleinigkeiten, die einen so brutal auf den Boden reißen".

Weiter bedankt sich der Reality-Star bei den Fans, die so viele tröstende Worte für die Familie hatten.

Auch für Lucas Cordalis muss das Leben nach dem Tod seines berühmten Vaters irgendwie weitergehen.

Und wendet sich nochmals an ihre Follower, die Anteil an ihrem Schicksal genommen haben: "Wir möchten uns aus tiefstem Herzen bei euch bedanken ❤️Danke für so viel Kraft und Liebe ❤️". Wie er RTL bestätigte, werde er auch weiterhin Songs schreiben und dem Fernsehen erhalten bleiben.

Comments