Amy Schumer nach Geburt ihres Sohnes: Gegen den Perfektionswahn

Einstellen Kommentar Drucken

Den perfekten Körper hat kurz nach der Geburt wohl keine Frau. Weder war sie das vor der Schwangerschaft, noch ist sie es danach.

Sie entschuldigte sich am Donnerstag (Ortszeit) humorvoll für das Tragen von Krankenhausunterwäsche - unter anderem mit einem Foto, auf dem sie mit einem belustigten Lächeln ihren nackten Bauch, der von der Geburt ihres Sohnes im Mai gekennzeichnet ist, zeigt. Frisch gebackene Mütter, deren Selbstbewusstsein trotzdem leidet, finden Trost auf dem Instagram-Account von US-Komikerin Amy Schumer. Jetzt lüftet sie mitten auf der Straße in New York ihre Klamotten und gewährt einen Blick auf ihre Kaiserschnittnarbe. In dieser schob sie einen Kinderwagen über einen Feldweg. Nun legte die Komikerin und Schauspielerin ("Dating Queen") noch einmal nach.

Mitten in New York zieht sie ihre Leggins und die bereits erwähnte Krankenhauswäsche herunter und hält ihre Kaiserschnittnarbe in die Kamera. Dazu schrieb sie: "Es tut mir wirklich leid, wenn ich jemanden beleidigt habe mit meiner Krankenhausunterwäsche". "Nein, ich mache nur Spaß". Nicht nur Model Emily Ratajkowski ist begeistert.

Schumer ist seit dem 5. Mai Mutter des kleinen Gene Attell Fischer. Die beiden haben in ihrer Beziehung ein rasantes Tempo vorgelegt. Mit ihm ist die Amerikanerin seit Februar 2018 verheiratet.

Comments