Gesundheitliche Probleme: Eros Ramazzotti sagt Amerika-Tour ab

Einstellen Kommentar Drucken

Eros Ramazzottis große Tournee durch Nord- und Südamerika ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Er musste sich operieren lassen.

Schock für seine Fans: Eros Ramazzotti hat aus gesundheitlichen Gründen seine Tour durch die USA, Kanada, Mexiko und Lateinamerika abgesagt.

Wie sich herausstellte, hat der italienische Sänger Probleme mit den Stimmbändern, sodass er sich einer größeren OP unterziehen musste. Obwohl er bereits Anfang Mai verkündet hatte, dass er sich einer Operation unterziehen müsse, offenbarte er erst jetzt, dass er seine Tour nicht wie geplant antreten kann. "Das bedeutet auch zwei Monate strenge Schonzeit".

Glück haben seine Fans in Europa: Am 11. Juli setzt er seine Tour in Locarno fort.

Diese Promis können mit ihren Über-Songs nichts mehr anfangen.

Comments